1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Siddie, 11. Juli 2013.

  1. Siddie

    Siddie Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi,

    da letztens meine Multytenne den Geist aufgegeben hat, haben wir uns was neues geholt.

    Folgende 100 cm Schüssel
    Gibertini Antenne 100cm Alu Anthrazit günstig bei satking.de

    und folgenden Monoblock
    Megasat Diavolo Monoblock Twin 0.1dB HD Ready günstig bei satking.de

    Ich bekomme auf Teufel komm raus Hotbird nicht zum Laufen. Beim ausrichten auf Hotbird nicht, und wenn ich auf Astra ausgerichtet habe, dann läuft Hotbird auch nicht.

    Ich habe eine Dream 800 und war damit schon bei meinem Vater, der hat zwei LNBs und dort habe ich eine Kanalsuche gemacht, kaum zu Hause funktionierten die Hotbird Sender wieder nicht.

    Was mache ich falsch?

    Siddie
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock

    Hast Du diseqc A und B richtig zugeordnet, sprich A für Hotbird und B für Astra?
    Dazu siehe auch diese Anleitung
     
  3. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.786
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock

    Moment
    ein Monoblock ist doch nur für 85-90cm Antennen geeignet ?

    Ich meine nämlich, dass es deswegen nicht geht, da HB aus dem Fokus raus ist.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.568
    Zustimmungen:
    4.190
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock

    Tja, Monoblok`s sind für Schüssel von 80-85cm gut geeignet. Bei deine Schüssel (100cm) wird es eher nicht gehen.
    Nimm einfach ein Multifeddhalter, 2 LNB (zB.von Alps) und ein 2/1 DiSEqC Schalter (zB. SAR 212 WSG von Spaun) und gut ist.

    EDIT
    Da war einer aber schneller, @Eheimz.:D
     
  5. Siddie

    Siddie Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock

    Aaaaahhhhhh. Das geht nicht? Na das hab ich nicht gewusst und stand auch nicht auf den Karton oder der Anleitung. Na gut dann muss ich mich da mal schlau machen.

    Das mit dem diseqc hab ich noch nie verstanden gehabt. Deswgen hab ich ja Multytenne bzw Monoblock gewählt.

    Aber danke für euren Tipp ich hätte bestimmt noch die nächsten Wochen auf dem Dach verbracht. Muss ich da was beachten?

    Siddie
     
  6. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock


    naja mein onkel betreibt eine 110 cm und dazu monoblock astra 19 und hotbird 13


    ohne problemme:eek::eek::eek::eek:
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.568
    Zustimmungen:
    4.190
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock

    Tja, in Polen ist alles möglich.;)
    Deswegen hab ich geschrieben, "Bei deine Schüssel (100cm) wird es eher nicht gehen."
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.863
    Zustimmungen:
    451
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock

    Wenn auf Hotbird via Fokusanpeilung ausgerichtet wird,
    dann gilt eigentlich was in Post#4 steht.
    Unter Diseq im Boxmenü wird an Hotbird die 1 oder A vergeben.

    Fast alle Monoblocks peilen Hotbird im Fokus an und Astra schielt.
    Es muss aus meiner Sicht dann zwingend Hotbird empfangen werden.

    Dass es mit der 100derter Schüssel dann mit Astra zu Problemen kommt,
    würde nur den Nichtempfang von Astra1 erklären.
    Multiempfang ohne Monoblock:

    Nimmst Du auf dem Feedhalter Astra in den Fokus
    und richest die Antenne mit Hilfe der SNR Anzeige der Dreambox
    so aus, dass sich SNR von einem beliebigen Astra1 Kanal nicht mehr verbessern lässt.
    Dann schraubst Du die horizontalen Schüsselschrauben fest.

    Die vertikalen Schrauben werden nur mäßig angezogen.
    da ev. noch Korrekturen erforderlich werden

    Die Astra - Grobanpeilung machst Du hiermit:
    Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Da wird auch der vertikale Schüsselwinkel Deines Wohnorts angezeigt.
    Wenn Die Sonne scheint, kannst Du für die Sat - Anpeilung
    auch das hier nutzen:
    Satellitenschüssel-Ausrichtung

    Danach wählst Du bei der Dreambox einen Hotbirdkanal aus.

    Danach montierst das Hotbird LNB (je nach Feedarmlänge) grob ca. 9,5cm östlich vom Astra LNB.

    Verschiebst das LNB auf dem Feedhalter ganz lansam vor oder zurück,
    bis Du ein Hotbirdbild hast und feinjustierst so lange,
    bis auch beim Hotbirdkanal der maximale SNR Wert erreicht wird.

    Je nach Wohnort, sollte der vertikale Schüsselwinkel (EL)
    für die beiden Positionen gemittelt werden.
    Dieser Unterschied kann fast 1 Grad betragen.
    (Aachen gegenüber Berlin)
    Viel Erfolg.
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.270
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock

    Auch bei kleineren SAT-Antennen (z.B. 60 cm) ist der Einsatz von speziellen Monoblock-LNB's
    für Hotbird und Astra 19,2 ° Ost möglich. ;) > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...322958-kathrein-cas-60-mit-monoblock-lnb.html
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.786
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Probleme beim Hotbird Empfang mit Monoblock

    Das streite ich nicht ab !

    Aber hier ging es eindeutig um ein Monoblock LNB für 85cm !
     

Diese Seite empfehlen