1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim gleichzeitigen Betrieb von 2 Receivern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von adonis1981, 4. August 2005.

  1. adonis1981

    adonis1981 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo!

    Vorgestern habe ich bei mir eine Satellitenanlage eingerichtet.
    Nun habe ich allerding folg. Problem:

    Zuerst einmal meine Anlage:
    85 cm Spiegel
    Universal Twin LNB (0,2 dB)
    2 TechniSat Receiver (Digit 4 s)

    Kabellänge zum 1. Receiver: ca. 10m
    Kabellänge zum 2. Receiver: ca. 20m

    1. Reciever (an kürzerem Kabel):
    Signalstärke: durchschnittlich 92-95
    Signalqualität: durchschnittlich 8-8,2 dB

    2. Reciever (an längerem Kabel):
    Signalstärke: durchschnittlich 85-90
    Signalqualität: durchschnittlich 7,6-8 dB

    Beide Receiver funktionieren einwandfrei.
    Solange sie einzeln laufen (also der andere ausgeschaltet ist).

    Schalte ich jedoch den 2. an, so fallen bei beiden Recievern die vertikalen Programme aus.
    Die horizontalen sind weiterhin einwandfrei.
    Bei den vertikalen Programmen wird folg. angezeigt:
    Signalstärke: unverändert (siehe oben)
    Signalqualität: 0dB

    Sobald ich jedoch einen der beiden Receiver wieder aussschalte, funktioniert der andere wieder einwandfrei.

    Kann kir jemand bei meinem Problem weiterhelfen?
    Bin echt verzweifelt!
    Vielen Dank schon mal!
    MfG
    Mario
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme beim gleichzeitigen Betrieb von 2 Receivern

    Besorge dir ein ordentliches LNB und es funktioniert.
     
  3. adonis1981

    adonis1981 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme beim gleichzeitigen Betrieb von 2 Receivern

    Habe den LNB in einem Fachgeschäft gekauft!
    Soll einwandfrei sein!
    Er heißt:

    Titanium Universal TWIN LNB TTX
    0,2 dB
    von der Fa. smart-electronic

    Kann er defekt sein?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme beim gleichzeitigen Betrieb von 2 Receivern

    Diese gegenseitige Beeinflussung der Receiver ist eindeutig ein Fehler des LNBs, Besonders diese namenlosen Super-LNBs mit 0,2 und 0,3dB Rauschmass sind davon betroffen.
     
  5. adonis1981

    adonis1981 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme beim gleichzeitigen Betrieb von 2 Receivern

    vielen Dank für Eure schnelle Antwort.
    Hab mir heute 'nen neunen LNB besorgt & jetzt funkt. alles!

    Vielen Dank nochmal!
    Mario
     

Diese Seite empfehlen