1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von forester73, 6. Dezember 2005.

  1. forester73

    forester73 Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFE 370/S
    SKT DVB-T Antenna
    Anzeige
    Hallo,

    Seit dem Wochenende ist nichts mehr wie es war. Das ach so tolle "Überall-Fernsehen" hat sich in "Nirgendwo-Fernsehen" umbenannt. :mad:
    Bis jetzt war der Empfang mit einem Kathrein UFE 370/S und 'ner kleinen Stabantenne möglich (wenn auch mit ein paar Bild/Ton Aussetzern, bzw. Pixel), schließlich wohne ich ja im "sogenannten" Kerngebiet (Nürnberg, gleich beim Schöller...). Aber irgendwie geht seit dem WE nix mehr (zumindest nicht lange).
    Hat sich irgendwas an der Ausstrahlung der Sender geändert?? Daß die mein Receiver nicht mehr frisst? :confused:
    Hab's jetzt auch mit ner 50€ Antenne (SKT) versucht. Erfolg: gar gar nix (lief zwei Stunden, dann beim ersten Senderumschalten war's wieder vorbei mit'm Empfang).
    Kann mir irgendwer helfen (noch bevor ich Amok laufe und den Nürnberger Fernsehturm mitsamt DVB-T fälle?
     
  2. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Probleme beim Empfang

    Willkommen im Club! Südstadt, Nibelungenviertel (Wodanstraße). Ich hab seit heute diese Probleme. :winken:
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Probleme beim Empfang

    Komisch, bei mir hier (45km von Nürnberg weg, mit Berg zwischendrin) geht alles. Keine Störungen. Am Sender kann es nicht liegen.
    ich benutze einen Technisat ModT1 und ne passive Wittenberg.
     
  4. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Probleme beim Empfang

    Bei mir hats am Wochenende mit meinem Schwaiger DSR 5008T und nem Hama Nudelsieb in Nennslingen (60km südl. v. Nbg.), versteckt hinterm "Hochfeld" auch störungsfrei und mit vollem Signal/Qualität geklappt. ;)

    Also ich frag mich echt, was da los ist...:eek:

    Das Nibelungenviertel ist auch kein Industriegebiet oder Standort irgendwelcher Sendeanlagen. Ich weiß nicht, was da derart stören könnte. Es gibt nur ne Straßenbahnlinie in der Nähe.
     
  5. sunsmile

    sunsmile Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Probleme beim Empfang

    Bei mir in der Nürnberger Innenstadt funktioniert alles wieder problemlos nachdem ich den Empfänger von der Hausantenne getrennt habe und einfach nen Stückchen Draht an das Kabel geklemmt habe. Schon komisch mit diesem "Überallfernsehen"
    Cheers Sunsmile
     
  6. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Probleme beim Empfang

    Also mit nem Stück Draht geht hier gar nichts, hab ich auch schon versucht. Es gibt ja auch so kleine "Aufsteckantennen". Die werden direkt auf die Eingangsbuchse vom Receiver gesteckt und sind etwa 10 cm lang. Nutzt mir hier nur leider nichts, ohne Antenne mit Verstärker ist hier kein Empfang möglich, trotz der Nähe zum Fernsehturm. :(
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme beim Empfang

    Dann hast Du wahrscheinlich eine total funkverseuchte Wohnung...:eek: :eek:
     
  8. forester73

    forester73 Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFE 370/S
    SKT DVB-T Antenna
    AW: Probleme beim Empfang

    Stück Draht? Wenn das funktioniert, drehe ich endgültig am Rad.
    Habe es seit dem Auftreten des Empfangsproblems schon mit allen möglichen Antennen (Hausantenne, alte Zimmerantenne, Stabantenne aktiv/passiv, "Hochleistungsantenne" laut Media-Markt-Verkäufer...:eek: ) probiert, der TV bleibt aber nach wie vor schwarz, bzw. mit der "netten" Meldung: schlechtes Signal...
    Erschreckend ist nur, daß hier in Nürnberg scheinbar niemand Bescheid weiss, was mit diesem DVB-T abgeht. Oder kann mir jemand ne Adresse, bzw. Telefonnummer sagen, bei der ich nachfragen kann? Ich habe da mal gelesen, daß die Art der Senderaustrahlung manchen Receivern Probleme bereitet und sie ein Firmwar-Update brauchen. Kann ja sein... (Prinzip letzte Hoffnung):rolleyes:

    was verstehst Du unter funkverseucht? WLAN ist abgeschaltet, es funkt nur noch's Handy und's Schnurlos (Sinus). Verstrahlt bin ich jetzt aber nicht, oder? :eek: Trotzdem kein DVB-T Empfang!

    Werde es heute abend mal in Erlangen probieren, vielleicht liegt's ja doch an der Wohnung...
     
  9. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme beim Empfang

    Handy und Schnurlos dürften eigentlich nicht so stark stören, zumindest nicht bei DVB-T. Dennoch kann ich nur von allem Schnurlos-Kram abraten, man weiss nicht, was das für Langzeit-Schäden auslöst.:eek:
     
  10. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Probleme beim Empfang

    Wenn das an ner funkverseuchten Wohnung liegen soll, würde mich aber interessieren, wo der "Funk" herkommen soll? Wenn ich mein Handy und Schnurlos-Telefon ausschalte, gehts auch nicht besser, außerdem hat meine Antenne einen GSM- Filter.
     

Diese Seite empfehlen