1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Empfang von ZDF

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von holzuhr, 19. März 2005.

  1. holzuhr

    holzuhr Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Habe eine Terratec Cinergy 1200 DVB-S am Laufen.
    Empfang über ASTRA.
    ZDF ist zwar erkannt, das Bild friert aber permanent ein!
    Das gleiche Problem habe ich beim Stand-Allone Receiver.
    Nach Auskunft meines Vermieters, betreibt dieser zwei LNB an einem 80 cm Spiegel.
    Eins für ASTRA, eins für EUTELSAT.
    Kann es sein, dass sich diese beim ZDF in die Quere kommen?!
    Habe ansonsten keine Probleme. Auch nicht mit den übrigen Digitalen ZDF - Programmen.
    Hotbird kann ich nicht empfangen, da die Terratec nur bis Hotbird 5 vorgesehen ist.
    Was sollte ich zunächst tun, um dem Fehler auf die Schliche zu kommen?
    Achso, habe schräg rüber auf nem Hochhaus eine Antenne von D2 Mannesmann vor der Nase.
    Von denen hatte ich auch schon mal für Sekunden ein Testbild auf der Mattscheibe?!
     
  2. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Probleme beim Empfang von ZDF

    Nein, die LNBs kommen sich nicht in die Quere.


    Der Mast gegenüber wird wohl auch nicht stören, weil dann nicht nur ZDF gestört wäre, wenn dieser wirklich die Sichtverbindung zum Satelliten stören würde.

    Tatsächlich ist der ZDF-Transponder aber einer der schwächsten auf Astra. Da hilft nur ein besseres Ausrichten der Schüssel oder mal ein Prüfen der Kabel.
    Mit 80cm sollte man da eigentlich keine Probleme haben.
    Haben andere Parteien, die an die Anlage angeschlossen sind auch Probleme mit ZDF ? Evtl. besteht dann auch ein Problem beim, Multischalter.
     
  3. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Probleme beim Empfang von ZDF

    Denke auch, daß die Antenne nicht optimal ausgerichtet ist, denn der ZDF-Transponder ist wirklich recht schwach!

    Falls die Sat-Antenne fest auf Eutelsat ausgerichtet ist und nur auf Astra schielt, muß schon ziemlich genau ausgerichtet werden, um auch die schwachen Transponder noch fehlerfrei mit etwas Reserven rein zu bekommen.
     
  4. holzuhr

    holzuhr Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    53
    AW: Probleme beim Empfang von ZDF

    Vielen Dank Ihr beiden!

    Ihr habt sicher recht, dass es an der Ausrichtung liegt.

    Der Hinweis auf das schwache Transponder Signal beim ZDF, erklärt alles!

    Kann ich das ZDF denn noch anders empfangen?

    Vielen Dank vorab!
     
  5. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Probleme beim Empfang von ZDF

    ja, über Eutelsat Hotbird auf 11054

    Ansonsten nur terrestrisch oder Kabel.
     
  6. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Probleme beim Empfang von ZDF

    Aber trotzdem die Schüssel gehört besser ausgerichtet! Du hast ja auch bei anderen Sendern dann viel weniger Schlechtwetterreserve!
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Probleme beim Empfang von ZDF

    Das muss nicht unbediengt an der Ausrichtung der Schüssel hängen, das kann auch an einer größeren Verteilung liegen die nicht richtig eingepegelt ist, oder an passiven Multischalter die das Signal sehr weit runter schrauben können.

    Wenn bei den anderen Parteinen es keine Probleme gibt, dann neige ich ehr dazu, denn wenn das Signal vom Empfang her gestört ist, dann wäre es bei allen so, wobei es bei Dir an der Grenze ist. Da sollte man etwas mehr über das LNB und, falls vorhanden Multischalter oder DiSEqC-Schalter wissen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen