1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Empfang von HD-Programmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von koma, 4. Januar 2012.

  1. koma

    koma Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe eben bei meinem Schwager einen neuen Fernseher über SAT angeschlossen. Dabei habe ich noch einen neuen Receiver (Comag SL60 HD+) angeschlossen. Komischerweise hat dieser Receiver von den HD-Programmen nur TELE 5 HD angezeigt. Bei allen anderen HD-Programmen stand, dass das Antennensignal zu schwach sei. Da ich einen baugleichen Clone habe, habe ich diesen angeschlossen - gleiches Ergebnis. Der alte Receiver (Set-One) ist nur HD tauglich (ARD und ZDF). Diese Programme funktionieren in HD. Bei mir zuhause haben alle Receiver funktioniert. Habe dann meinen Telestar Receiver dort angeschlossen - Ergebnis wie beim Comag, allerdings funktionieren die Sky-HD Programme.:eek:
    Was könnte hier nicht stimmen? Bin etwas verwirrt....:eek:

    LG,
    koma
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.361
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Empfang von HD-Programmen

    Es ist möglich, das die Sat Anlage das Low Band nicht empfängt.
    Bei einigen Anlagen hat man das vor Jahren bei der Digital Umstellung aus Kostengründen weg gelassen. Diese Anlagen müssen nun wieder umgerüstet werden. Der Sparefekt hat sich ins Gegenteil verkehrt.

    Zweite Möglichkeit Es wurden bei der Digiatl Umstellung oder bei der Monatage der Anlage Kabel vertauscht.
    Was von beiden Varianten zutrift, kann man sagen, wen man den Aufbau der Anlage kennt.
    Sind nur Zwei Kabel an das LNB Angeschlossen, und es ist eine Mehrteilnehmer Anlage, ist Fall 1 zutreffend.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.814
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Probleme beim Empfang von HD-Programmen

    Wenn die ARD und ZDF HD Kanäle empfangen werden, gibt es kein generelles Lowband Problem, wie in Post#2 vermutet.:winken:

    Wird ev. auch der RTL HD+ Kanal empfangen?
    Egal -
    Die HD+ Kanäle Sat1, Pro7, Kabel1, Sixx werden seit dem 9. 11. 2011 durch den neuen Satelliten W3C gestört.

    So denn Dein Schwager Zugriff auf die Schüssel hat,
    dürfte eine leichte Schüsseldrehung nach Osten das Problem beseitigen, so wie das hier vor wenigen Tagen gegeben war.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5136676-post11.html
    Und dann:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5137146-post13.html

    Na dann schaumermal.
     
  4. koma

    koma Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Empfang von HD-Programmen

    ARD und ZDF HD sind nur mt dem alten Set-One HD Receiver zu empfangen. Bei den anderen drei Receivern ging nur Tele 5 HD.
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.814
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Probleme beim Empfang von HD-Programmen

    Wenn über eine Satanlage nur ein einziger Receiver die ÖR HD Kanäle empfangen kann,
    dann kann es generell kein Lowband Empfangsproblem geben.

    Möglicherweise reicht aber die SQ für den HD Empfang nicht aus.
    HD benötigt ca. 1dB mehr SQ als SD Empfang.
    Das spielt aber nur eine Rolle, wenn die Schüssel unzureichend justiert wurde
    und bereits beim SD Empfang nur grenzwertiger Empfang gegeben ist.

    Der empfangbare Tele 5 HD Kanal wird über das H/h Band gesendet.
    Die Receiver sind unterschiedlich empfindlich.

    Ohne Angabe über die unwillige Satanlage in allen Einzelheiten /Fabrikate, ob Zugang dazu gegeben ist
    und ohne Angaben der Box-Empfangswerte (SQ und SIG)
    einiger SD Kanäle kann man nicht wirklich eine Ferndiagnose stellen.

    @Nelli schrieb doch dazu bereits:
    Auch ein LOF Problem (Frquenzversatz) zwischen dem LNB
    und den Receivern spielt oft eine Rolle,
    was auch nur einige Transponder betreffen kann.

    Nix ist da unmöglich.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.361
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Empfang von HD-Programmen

    Das mit ARD HD und ZDF HD habe ich doch glatt überlesen.

    Ich würde aber dennoch erst einmal auf der Schiene fehlendes Low Band testen.

    Aber da man nichts über die Anlage weiß ist alles erst einmal Kaffeesatzleserei.
     
  7. DirkS

    DirkS Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    60cm-Schüssel, Humax-Twin-LNB, Technisat Digit HD8+
    AW: Probleme beim Empfang von HD-Programmen

    Hallo Zusammen,

    schön dass wir nicht alleine sind.
    Letzte Woche habe ich meinem Vater einen neuen Fernseher gekauft (Samsung 6500 inkl. Sat-HD-Tuner) und das Gleiche erlebt.
    An HD Sendern gab es nur Tele5 HD - sonst nix HD. Auch nicht ARD HD, ZDF HD und ARTE HD.
    Die Digital-Sender kommen aber rein.
    Auch hier handelt es sich um ein relativ neues (aber wahrscheinlich "preiswert" gebautes) Mehrfamilien-Haus.
    Leider habe ich hier auch kein Zugang zur Anlage (ist auch 400km von mir weg).

    Wenn ich von dem angesprochenen fehlenden Low-Band ausgehe - was müßte an der Anlage gemacht werden? Neues LNB? Neuer Verteiler? Neues irgendwas ???

    An meiner eigenen Schüssel kommt mit dem Fernseher alles problemlos rein.

    Danke für die Hilfe.
    Gruß. dirkS
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.361
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Empfang von HD-Programmen

    Wen es sich um die von mir Beschreiben Spar- Variante der Digitalisierung handelt, sind die Umrüstarbeiten umfangreich.
    Es bleibt außer dem Blech der Schüssel und den Kabeln von der Anlage nichts übrig.

    Neues LNB ( Quatto) Neuen Multischalter ( 5/ x) und zwei zusätzliche Kabel vom LNB zum Multischalter.
     
  9. DirkS

    DirkS Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    60cm-Schüssel, Humax-Twin-LNB, Technisat Digit HD8+
    AW: Probleme beim Empfang von HD-Programmen

    Super - vielen Dank.

    Ich habe mir sowas fast gedacht - habe mittlerweile auch die sat-beitinger-Seite gefunden. Da stehts auch drin - mit Bild.
    Jetzt rufe ich mal bei meinen Eltern an und frage ob sie sehen können, ob dort 2 oder 4 Kabel vom LNB abgehen.

    Sowas ist echt ärgerlich.
    Gruß.
    dirkS
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    3.635
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme beim Empfang von HD-Programmen

    Warum das den? Digitale Sender(High Band) sind doch empfangbar.Also muss da schon ein Universaler LNB+MS werkeln.
    Möglicheweise könnte/wollte man dort keine 2 neue Kabel von LNB zum Multischalter ziehen und man hat nur High Band angeschlossen.;)
     

Diese Seite empfehlen