1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von serverus360, 11. November 2010.

  1. serverus360

    serverus360 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    2x Kathrein UFS 913
    2x Philips BDP 7500
    1x Philips 32 PFL 9976H
    1x Philips 37 PFL 5604H
    Anzeige
    Hallo, meine Eltern haben sich einen neuen Tv gekauft.
    Einen Technisat Techniline HD 40.
    Leider empfangen Sie mit dem Gerät einen der ARD Transponder nur sporadisch:
    der Transponder 71 auf 11,3865 GHZ, alle Sender die dort ausgestrahlt werden
    fallen immer wieder aus.
    Die Empfangsstärke geht laut Menüanzeige im TV (mit integriertem DVBS2 Tuner) auf 0,0 dB.

    Kurze Zeit später geht es wieder.
    Dann allerdings 9,9 dB und ca. 75er Signalqualität.

    Die reine Astra Anlage, die ursprünglich mal nur für analoges Sat Tv ausgelegt war hat auf dem Dachboden einen Sat Verteiler und es gehen insgesamt 3 Kabel in 3 verschiedene Zimmer - also pro Zimmer ein Kabel.
    Seit einigen Jahren empfangen Sie aber in allen Zimmern DVBS, bisher halt mit Receivern, seit kurzem im Wohnzimmer mit dem neuen TV.

    Weiß einer von Euch woran es liegt?

    Im Schlafzimmer an einem anderen TV mit externem Receiver gingen die Sender alle während im Wohnzimmer am neuen TV alles dunkel blieb.

    Es geht ausschließlich um Sender des oben genannten Transponders.

    Freue mich über Tips.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

    Möglich wäre ein Feuchtigkeitsdefekt im LNB.
    Dafür spricht, das er mal geht und mal nicht.

    Das der Transponder auf anderen Geräten geht, schlisst einen Feuchtigkeitsdefekt nicht aus.
     
  3. tridicello

    tridicello Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

    Wenn ein Feuchtigkeitsproblem an ein LNB-Anschluß vorlege,würden alle Programme dieser Satellit zicken.
    Mit separaten Receiver ging zuvor alles normal.
    Daher tippe ich auf Softwarefehler im TV Tuner.Das habe ich selbst erlebt.Bei meinen TV Tuner verschwanden ohne Grund immer wieder die HD Kanäle.Erst als ich ein neuer Firmware installiert habe war der Empfang in Ordnung.
    Ich würde es mit der Firmware Update mal ausprobieren.Es kann nicht schaden.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

    @tridicello

    Der "alte" Receiver war ein analoger, das kann man mit dem jetzigen nicht vergleichen.
    Ich tippe hier auch auf einen Feuchtigkeitsschaden am LNB da nur ein Transponder betroffen ist und genau das ist bei einem Feuchtigkeitsschaden.

    Irritiert bin ich aber:

    1.
    Wie viele Kabel gehen in den Multischalter ? Müssen ja aber 4 sein ....

    2.
    Ist der Receiver im Schlafzimmer auch ein digitaler oder ist das noch ein analoger ?
    Wäre ein riesen Unterschied ! Wenn es aber auch ein digitaler ist und dort alles geht dann kann das Problem ja nicht vom LNB kommen, sondern kann erst durch den Multischalter oder etwas nach dem Multischalter verursacht werden (auch vom TV).
    Dann würde ich mal die Ausgänge am Multischalter für einen Test (Ausschlussverfahren) gegentauschen ob der Fehler dann wandert oder gleich bleibt (anderer Ausgang am Multischalter => gleicher Fehler an dem TV = Multischalter ist OK !).

    P.S. und den Tip mit dem Softwareupdate auf jeden Fall durchführen, ist super einfach.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

    Nö, da irrst Du.:winken:

    Bei Feuchtigkeitschäden fällt immer zuerst nur ein Transponder aus. Alles andere funktioniert weiterhin.
    Daran erkennt man ja meist einen Feuchtigkeitsschaden.

    Es kann nur ein Transponder betroffen sein und auch nur an einem Anschluss.
    Auch wen ein anderer Receiver an diesen Anschluss angeschlossen wird,und problem los läuft, könnte ein andere nicht verwendeter Transponder fehlen.
    Das merkt dann der User meist nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2010
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

    Das sind wir glaube ich schon durch.

    Nö, da irrst du !
    Da wir hier eine Anlage haben mit einem Quattro-LNB (er spricht von einem Schalter, daher sollte das klar sein !) kann es nur der eine Ausgang sein für diesen Transponder !
     
  7. serverus360

    serverus360 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    2x Kathrein UFS 913
    2x Philips BDP 7500
    1x Philips 32 PFL 9976H
    1x Philips 37 PFL 5604H
    AW: Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

    Sorry für meine etwas zweideutige Beschreibung:
    Es gehen 4 Kabel vom LNB ins Dach,
    Mein Vater hat allerding nur in 3 Zimmer Kabel gezogen, die Kable liegen da schon seit 1988.
    Er hat nur vor ungefähr 5 Jahren den Multi und den LNB getauscht, und seither DVB S empfangen - mit Receivern.

    Seit ca. 2 Wochen hat er nun den neuen Fernseher mit integr. DVB S 2 Receiver im Wohnzimmer, und nur dort hat er nun die Probleme mit dem einen Transponder.

    Ich habe nur mal kurz im TV Menü vom Technisat nach den "technischen Angaben" der betrpffenen Sender geschaut und dabei festgestellt, das es nur der eine Transponder ist der ausfällt und das wenn kein Bild da ist auch keine Signal am TV ankommt, wenn ein Bild da ist, dann gleich mit 9,9 db und 75 % Qualität.

    Alle anderen Sender kommen sehr gut rein mit dem Setup, welches mein Vater nutzt.
    Ist übrigens ein ältere Kathrein Spiegel mit 78 cm Durchmesser, der völlig sicht frei auf dem Dach montiert ist. Ach ja mein Vater ist übrigens Elektromeister - also bitte in diesem Fall keine Hinweise auf Erdung und PA.


    Der letzte Satz sollte auf keinen Fall dämlich klingen, habs nur erwähnt da die Thematik nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun hat.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

    Ich bleibe bei LNB defekt. Feuchtigkeit.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

    Spricht alles, wie schon mehrfach gesagt, für einen Feuchtigkeitsschaden am LNB. Das kam in letzter Zeit hier oft vor das nur ein Transponder deswegen ausgefallen ist.

    Und der Hinweis das dein Vater sich mit BS und PA auskennt erspart hier viele weitere Hinweise (obwohl das nicht zu bedeuten hat das ALLES richtig gemacht ist, aber das kannst du im entsprechenden Beitrag bei Wusch mal selbst durchlesen. DAS Thema ist einfach so verworren das da jeder mal Fragen dazu hat und es echt nicht einfach ist hier die DIN in jedem Fall und immer richtig zu interpretieren !).
     
  10. serverus360

    serverus360 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    2x Kathrein UFS 913
    2x Philips BDP 7500
    1x Philips 32 PFL 9976H
    1x Philips 37 PFL 5604H
    AW: Probleme beim Empfang von einem Astra Transponder

    Danke für EURE ANTWORTEN. Werde meinem Vater demnächst mal zu Kauf eines neuen LNBs raten.
     

Diese Seite empfehlen