1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Empfang im HIGH-Band

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von centauri, 10. Februar 2004.

  1. centauri

    centauri Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    belgien
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    vor einigen Tagen habe ich neue Komponenten an meiner Sat-Anlage installiert und habe 3 analoge und einen digitalen Receiver angeschlossen.
    Die analogen funktionieren auch einwandfrei, nur beim digitalen empfange ich keinen einzigen Transponder, der über ca.12.100 Mhz liegt.(weder H noch V)
    Ich habe einen Philips Quattro-LNB, einen Multischalter der Marke NEULING Typ SPU 58 und einen Skymaster Receiver DXL9400.
    Wenn ich an einem der analogen Receiver das 22kHZ-Signal einschalte, habe ich kein Bild, bzw.total schlechtes Bild. Schalte ich 22khz aus, ist das Bild einwandfrei.
    Schalte ich beim digitalen Receiver 22khz ein, habe ich kein Signal, schalte ich aus, empfange ich die wenigen digitalen Sender, die im Low-Band sind.
    Das zeigt doch, dass die Umschaltung vom Low- ins High-Band funktioniert, oder?
    Wenn ich nun vom LNB z.Bsp.den Ausgang HIGH-V direkt an den digitalen Receiver anschließe und einen entsprechenden Transponder einstelle, der oberhalb dieser 12.100 liegt und vertikal abstrahlt, habe ich ebenfalls kein Signal.
    Wenn ich richtig schlussfolgere, ist der LNB defekt, bzw. der HIGH-Bereich des LNB's ist defekt.

    Kann mir jemand sagen, ob das wirklich daran liegt??


    Vielen Dank im voraus

    Centauri
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Ist dein Multischalter überhaupt Digitaltauglich?
     
  3. centauri

    centauri Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    belgien
    ich gehe mal davon aus, da er folgende Anschlüsse hat :
    14V
    18V/22khz
    14V/22khz
    18V

    hab den jetzt nicht vor mir, aber wenn ich 's richtig in Erinnerung hab, ist der Frequenzbereich 950-2200 Mhz.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Ja in der Tat !

    Entweder ist Dein LNB defekt, oder der Receiver, aber warscheinlich das LNB.

    Den Multischalter können wir ja ausschliesen, da Du ihn ja überbrückt hast.

    Wenn die Einstellungen im Menü so stehen:

    11,7 - 12,75 GHz bei LOF 10,600
    oder auch : Universalband-LNB

    Sollte es gehen.

    Also mal das LNB tauschen.

    digiface
     
  5. centauri

    centauri Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    belgien
    ok, vielen Dank für die Antwort.
    Habe schon so ziemlich alles versucht. Mein Empfänger ist ein FTA-Empfänger von SKYMASTER
    Modell DXL9400. Wenn ich da in LNB-Einstellungen gehe, finde ich als untere Frequenz 09750 und als obere Frequenz 10600. Das habe ich nicht verändert, müsste aber korrekt sein.
    Weiterhin kann ich wählen zwischen LNB 1 bis LNB 8, habe auf LNB 1 gelassen (wie empfohlen) und LNB -Spannung auf "EIN". Da ich mehrere digitale Programme im LOW-Bereich finde (vert. und horiz.)und das Bild auch in diesem Bereich weg ist, wenn ich 22khz einschalte, glaube ich, dass der Receiver in Ordnung ist. Der scant doch alle Frequenzen durchgehend von unten bis oben ab.
    Sind alle Transponder ab ca. 12.100 Mhz, die nicht reinkommen.
    Verstehe ich das richtig? Wenn ja, dann ersetze ich mal den LNB

    Gruß

    Centauri
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Die Einstellungen sind alle Standard und OK.

    Nur noch eins:

    14V
    18V

    Diese Anschlüsse LNB zum Multischalter können nicht vertauscht sein, denn sonst ging garnichts.

    Hast Du aber zuvor überprüft, das Du auch nicht die Kabel an den Anschlüssen des Multischalters vertauscht hast ? Aber nur diese !!

    18V/22khz
    14V/22khz

    ( Ich weiss zwar das Du den Multischalter überbrückt hast, wenn jedoch die Kabel schon am Multischalter vertauscht wären, Du die vertauschen Kabel verbunden hättest, hätte er auch nix gefunden, Du kannst auch mal blind die Kabeln, aber nur die zwei 18V/22khz / 14V/22khz untereinander tauschen, kann nix passieren, dann mal den Receiver suchen lassen, und wenn er dann nix findet, dann an das LNB gehen).

    Das müsste wohl dann doch, das LNB sein.

    digiface

    <small>[ 10. Februar 2004, 19:29: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  7. centauri

    centauri Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    belgien
    das habe ich nun auch noch versucht, aber auch dann findet der receiver nichts im HIGH-Band.
    Was mir ein bisschen eigenartig vorkommt ist folgendes :
    als ich die beiden Kabel 14/22khz und 18/22khz vom Multischalter getrennt habe, um sie zu tauschen, lieferten die analogen Empfänger kein Bild mehr. Gibt es dafür eine Erklärung? Kann das ehrlich gesagt nicht so ganz nachvollziehen.
    Dennoch gehe ich von einem defekten LNB aus.

    Kannst Du mir das eventuell erklären?
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Ne durchein durchein , das ist sehr merkwürdig !!!!!

    Auser die High-Kabel wären mit den Low-Kabel vertauscht, geht aber garnicht, sonst hätte der digital-Receiver im Lowband nix finden können.

    Und bei den analog Receiver müsste bei jedem Programm das 22 KHz Schaltsignal aktiviert sein, wobei es aus sein müsste.

    Das sieht wirklich so aus als ob das LNB einen Schlag weg hat.

    Teste es mal mit einem neuen LNB, dann wird es schon gehen, wenn nur der Multischalter nix hat, aber den hast Du ja schon überbrückt, ging ja auch nicht, also muss das LNB sein.

    digiface
     
  9. centauri

    centauri Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    belgien
    ja, das ist echt komisch.
    Das Steuersignal in den analogen Receivern steht auf "aus".
    Was den Multischalter betrifft, so hatte ich folgendes versucht :
    Ich habe alles soweit daran angeschlossen gelassen bis auf den Anschluss 14V/22khz, der ja für HIGH/Vertikal steht. Diesen Anschluss habe ich also direkt vom LNB zum Receiver geführt und Programm "Kabel 1" ausgewählt. Freq.12.480/V/27.500 und da empfing ich nichts.
    Deshalb ging ich davon aus, dass es nicht am Schalter liegen kann. Ich hoffe, meine Interpretation war soweit korrekt.
    Es bleibt sicher nur noch, ein anderes LNB zu kaufen....

    Centauri
     
  10. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Hi.
    Guck doch vorher nochmal, ob du wirklich
    14V -&gt; Low/vert. (VL)
    18V -&gt; Low/hor. (HL)
    14V 22kHz -&gt; High/vert. (VH)
    18V 22kHz -&gt; High/hor. (HH)
    angeschlossen hast. Wenn ja dann wird es wohl das LNB sein.

    Soweit ich es beurteilen kann, könnten die von dir beschriebenen Effekte auch durch Kabelvertauschen zustande gekommen sein. Also überprüf nochmal die Beschriftung am LNB und MS, bevor du das LNB tauschst.

    mfg

    <small>[ 10. Februar 2004, 21:03: Beitrag editiert von: Chinaschnitte ]</small>
     

Diese Seite empfehlen