1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Brennen von CD/DVD

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von KW6, 28. Februar 2009.

  1. KW6

    KW6 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Moin,
    seit einiger Zeit kann ich mit meiner Ente keinen Datenträger mehr brennen. Das fing wohl schon vor einigen Monaten an, als ich mehrere DVD-DL brennen wollte und dabei eine bemerkenswert hohe Ausschußrate bei den Rohlingen dabei war - dachte ich zumindest damals. Jedenfalls sieht es bei mir momentan so aus, daß entweder das Brennen selbst fehlerfrei durchläuft und am Ende kommt die Meldung : 'Fehler beim Brennen aufgetreten'oder so ähnlich - das Medium wird dann auch nicht erkannt. Oder das System startet sofort beim Beginn der Konvertierung neu durch, also BS dunkel, ca. 10 sec nichts, dann kommt der Startbildschirm mit Melodie usw.
    Ich habe mir mittlerweile schon mal die Software (2.1e) komplett neu draufgespielt, also nicht per Update, sondern vorher alles plattgemacht. Keine Änderung. Als DVD ist ein Pioneer DVD-RW DVD-111D Version 1.29 installiert.
    Bin über jeden Tipp dankbar!
    DVD defekt?? Wenn ja, kann man das Teil so einfach tauschen? Gibt es ein FW- Update dafür? Ich kann mich erinnern, früher mal auf der MS- Seite sowas gesehen zu haben, da ist aber nichts mehr drauf.
    Ich habe vor ca. 1 Jahr meine alte 250 GB- Platte gegen eine 750 GB Platte getauscht. Obwohl es danach alles noch lief, kann es was damit zu tun haben?? Bin momentan etwas ratlos, will das System aber auch nicht so schnell zu MS schicken. Einige Tage (oder eher Wochen..) ohne die Ente, wie soll denn das gehen?????

    Viele Grüße KW6
     
  2. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Probleme beim Brennen von CD/DVD

    "Oder das System startet sofort beim Beginn der Konvertierung neu durch, also BS dunkel, ca. 10 sec nichts, dann kommt der Startbildschirm mit Melodie usw."

    Genau das passiert bei mir auch. Immer wenn ich ein Film brennen will, dann schaltet die Ente beim Konvertieren aus und startet neu. Wenn man nun nochmals einen Film brennt, dann geht es. Immer beim zweiten Mal funktioniert dann alles tadellos. Das ist jedesmal so, komisch oder? Woran das liegt weiß ich nicht. Jedenfalls brennt die Ente den Film dann ohne Probleme.
    Ein Problem kommt hin und wieder mal vor, das die DVD-Rohlinge nicht erkannt werden, obwohl ich immer die gleichen nehme.
     
  3. KW6

    KW6 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Brennen von CD/DVD

    Hallo Taxe23,
    danke für die Info. Wenn ich das von Dir so lese:
    Das war bei mir auch schon mal so, daß es beim 2. mal nicht zum booten kommt.Aber ich glaube, das Brenn- Resultat war danach auch Schei... . Kann aber auch daran liegen, daß ich derzeit etliche DL- DVD's gebrannt habe, bei denen ist meine Trefferquote nicht sooo hoch.
    Ich werde das in einer ruhigen Stunde nochmal verifizieren (also wenn keine Aufnahme ansteht). Bloß was kann das denn sein??? Codemacke in Abhängigkeit des inst. Laufwerkes?? Was hast Du denn für eins drin?

    Gruß KW6
     
  4. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Probleme beim Brennen von CD/DVD

    Ich muß eins dazu sagen, das ich noch keine DL-DVD´s gebrannt habe, hatte ich vergessen zu Schreiben. Ansonsten sind die gebrannten DVD´s alle in Ordnung. Das Brennresultat ist Super. Ärgerlich ist nur das es erst beim zweiten Mal funktioniert.
    Laufwerk habe ich das original verbaute von MS drin (müßte glaube ich von Pioneer sein).
    Das einzigste was ich selbst verbaut habe ist ein größerer Arbeitsspeicher. Eine größere Festplatte folgt noch, weil meine sicherlich defekt ist (siehe im Forum unter "Probleme mit der Festplatte").
     
  5. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Probleme beim Brennen von CD/DVD

    Ich benutze Verbatim-Rohlinge und hatte noch nie solche Probleme.
    Habe schon zig DVDs gebrannt und alle haben beim ersten Mal geklappt. Ich nehme aber auch nur einlagige - bisher hat immer alles draufgepasst.
     
  6. KW6

    KW6 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Brennen von CD/DVD


    Also ich habe schon öfter auf DL ausweichen müssen. Man hat ja auch keine andere Chance, da man der EP nicht sagen kann, daß sie den Film entsprechend anpassen soll. Als 'normale' DVD's nehm ich eigentlich immer Sony DVD-R. Anfangs hatte ich auch überhaupt keine Probleme damit. Na mal sehen, ich werde das noochmal mit ganz neuen Rohlingen probieren.

    Gruß KW6
     
  7. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Brennen von CD/DVD

    Ich habe auch schon mehrere DLs gebrannt und es hat alles auf Anhieb funktioniert. Verwende auch nur Rohlinge von Verbatim.
     
  8. KW6

    KW6 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Brennen von CD/DVD

    @ Henri Mannem & Henning 0: Was habt ihr denn für einen SW- Stand drauf?? Ist das wirklich noch 2.0, wie es da steht?? ich hab ja 2.1e drauf - und ich werd das Gefühl nicht los, daß das deswegen klemmt...

    Gruß KW6
     
  9. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Probleme beim Brennen von CD/DVD

    Das letzte Update ist bei mir schon etliche Monate her. 2.1? - müsste ich nachsehen.
     
  10. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Probleme beim Brennen von CD/DVD

    Ich habe die 2.1e drauf. Wie geschrieben die gebrannten sind Super. Störend ist nur, das es erst beim zweiten Mal funktioniert, also nachdem die Ente einmal neu gestartet ist. Dies macht sie selbständig, sobald man mit der Konvertierung beginnt. Beim zweiten Mal dann ohne Probleme. Ich nutze ausnahmslos Verbatim-Rohlinge, das nur nebenbei!
    Schönen Abend an Alle!

    Vielleicht hat jemand eine Idee, worum es erst immer im zweiten Anlauf funktioniert!
     

Diese Seite empfehlen