1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Ausrichten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Antimon, 28. Dezember 2004.

  1. Antimon

    Antimon Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    bei Braunschweig
    Anzeige
    Erstmal Hallo, bin neu hier:winken: .

    Habe mir gerade eine Fuba (85cm), einen Invacom Quattro LNB und einen Multischalter Spaun SMS 9801 zugelegt.

    Nachdem ich die groben Arbeiten ausgeführt habe, Dachziegel entfernen, Zwischensparrenhalterung befestigen, Schüssel anbringen, usw. ging's ans ausrichten.

    Und damit fingen die Probleme und Fragen an.:(

    Ich habe die Schüssel grob ausgerichtet, den VL-Ausgang des LNB an den SAT-Finder angeschlossen und dann weiter in den MS. Dann habe ich angefangen die Schüssel leicht zu drehen. An der Anzeige des SAT-Finders passierte nichts. Nicht der geringste Ausschlag.

    Na ja, vielleicht sind die Kabel (4fach geschirmt) ja nicht in Ordnung oder zu lang (LNB bis MS ca. 16m). Also alles auf den Spitzboden geschleppt und noch mal versucht. Wieder nichts.:mad:

    Jetzt habe ich im Laden angerufen wo ich das ganze Zeug gekauft habe. Der Verkäufer meinte vielleicht ist der Multischalter defekt, ich sollte den LNB direkt an einen Receiver anschließen. Also schnell losgefahren und einen einfachen Digital-Receiver bei Real gekauft.

    Und noch mal das gleiche Spiel. Kein Ausschlag.:mad:
    Aber so schnell lasse ich mich nicht entmutigen. Bevor ich einen Techniker aufs Dach jage, muss ich noch ein paar Versuche starten. Dazu habe ich allerdings noch Fragen:



    1. An welchen Ausgang des LNB's schließe ich den SAT-Finder an oder ist das egal?
    2. Kann ich, wenn ich direkt von einem Ausgang des LNB's in den Receiver gehe, die in diesem Bereich gesendeten Programme empfangen oder muss immer ein MS zwischengeschaltet sein?
    3. Kann ich irgendwie feststellen, ob der LNB defekt ist?
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen oder ein paar Tipps geben. Danke im voraus.
     
  2. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Probleme beim Ausrichten

    Nein, du kannst den Receiver direkt anschließen, habs auch so gemacht, ohne Sat-Finder.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Probleme beim Ausrichten

    egal

    Alle Ebenen einzelln durchprobieren.

    Blockmaster
     
  4. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Probleme beim Ausrichten

    hi!..

    hast du auch mal am satfinder den regler gedreht? bei ungefährer ausrichtung müßte auf jeden fall ein ausschlag zu erkennen sein;) piepst das teil nicht?
     

Diese Seite empfehlen