1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Ausrichten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von taschenleer, 5. Februar 2011.

  1. taschenleer

    taschenleer Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    sorry, wenn es sich vielleicht blöd anhört, aber woran merke ich, dass ich auf einem falschen Satelliten hänge?

    Zur Erklärung:

    Ich habe bisher viele meiner Sky-Programme schauen können, auch die HD-Sender. Und das, obwohl die Signalqualität nur immer um die 52-58 % lag. Von den freien Sendern konnte ich bisher nur ARD sehen, Pro7,Sat1,RTL,VOX und selbst ZDF etc. gingen nicht.

    Durch den Transponderwechsel bei den SKY-HD-Sendern versuchte ich erfolglos, durch einen Programmsuchlauf mit den neuen Transpondern die Sender wieder zu finden.

    Beim Durchschalten der Sender habe ich dann bei Arte reingeschaut, nur dass mir als Satellit dort Hotbird angezeigt wird. :confused:

    Zu meiner Technik:

    85er Sat-Schüssel von SL
    LNB Grundig Universal Twin (auch wenn vorerst solo genutz)
    1 Meter fertiges Kabel (inkl. F-Stecker ab Werk) auf dem Balkon
    Fensterweiche (ultraflach)
    0,5 Meter Kabel zwischen Weiche und
    Satverstärker Skymaster 18dB
    3-Meter-Kabel (wie oben) drinnen

    Receiver: Kathrein UFS 922


    Kann mir jemand helfen?

    Da wir in einem Stahlbetonhochhaus wohnen, kann ein Kompass nicht wirklich helfen.

    Danke für hiflreiche Tipps. :)

    Taschenleer
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Ausrichten

    Wozu brauchst du denn bei 4,5 Metern Kabel einen Verstärker?
    Ein Receiver kann nicht erkennen, welcher Satellit angepeilt wird.
     
  3. taschenleer

    taschenleer Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Ausrichten

    Die viel interessantere Frage ist natürlich, wieso ich die normalen Programe überhaupt nicht, und die SKY-HD-Sender seit dem Transponderwechsel, nicht mehr empfangen kann.

    Taschenleer
     
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Ausrichten

    Mach erstmal den Verstärker raus, dann sehen wir weiter...
     
  5. taschenleer

    taschenleer Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Ausrichten

    Was mir auch eben aufgefallen war, auf einmal empfange ich Eurosport HD, Sky CinemaHD, Sky Sport HD, Discovery HD wieder.

    Jetzt werd ich mal den Verstärker rausnehmen.
     
  6. taschenleer

    taschenleer Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Ausrichten

    Übeltäter und Saboteur überführt. :D

    Verstärker raus, Sender funzen.

    Prinzip "Viel hilft viel" gilt nicht immer, schon gar nicht bei Sattechnik :eek:

    Vielen Dank.

    Taschenleer
     

Diese Seite empfehlen