1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von RollinCHK, 29. August 2009.

  1. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo Zusammen!

    Ich habe folgendes Equipment und kriege die SAT-Anlage absolut nicht aus gerichtet:

    - DigiDish 45
    - Inverto Ultra Black TWIN-LNB
    - Technisat DigiCorder S2 Plus
    - 5m Antennenkabel mit F-Steckern
    - Satfinder für 8 Euro
    - Technisat Balkon-Ständer
    - passende Gehwegplatte

    Der Balkon zeigt zur Südseite. Die Ausrichtung hab ich versucht nach dishpointer.com vorzunehmen. Das Problem ist, ich bekomme die 30° Elavation Winkel nicht hin, die Schüssel lässt sich nicht so weit nach oben neigen. Selbst wenn man etwas unter die Gehwegplatte packt, ist es schwer bis unmöglich, die 30° zu erreichen. Der Satfinder piept irgendwie nur durchgehend, es gut sich nichts und ich bin echt am verzweifeln. Der Standort ist in Westdeutschland, gar nicht so weit entfernt von Düsseldorf.

    Nun meine Frage, wie bekomme ich die DigiDish auf 30,2° geneigt, damit ich im nächsten Schritt dann versuchen kann die Anlage auf 19,2° auszurichten, irgendwas fehlt mir doch da, das gibts doch echt nicht... Kennt Jemand nen günstigen Fernsehtechniker (ironisch)?

    Danke im voraus...
     
  2. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

    Hallo.
    Bei einer Elevation von ca. 30° steht der Reflektor der Digidish fast Senkrecht. Es ist ja eine Offset-Antenne. In der Beschreibung zur Digidish steht wie groß der Offsetwinkel ist. Diesen mußt Du vom Elevationswinkel abziehen und Du hast dann den tatsächlichen Winkel.

    Viel Erfolg
    Stephan
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.144
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

    Wen der Satfinder überall Pip. lege ein Tuch über das LNB.
    Dann pipt er nur noch beim Stärksten Sat Signal. und das dürfte der Astra sein.
     
  4. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

    Danke für die Antworten! Die Anleitung von der DigiDish habe ich gerade nicht zur Hand, aber die Sache mit dem Offset-Winkel erklärt natürlich irgendwie einiges. Der Sat-Finder ist so ein billiger von SatCom (so heißt die Firma glaub ich). Muss ich dieses Pfeifen denn dann auf ganz laut, also bis zum Anschlag stellen, dann das Handtuch über den LNB und versuchen die Schüssel auszurichten, oder sollte ich den Satfinder gerade so regulieren, dass er nur so minimal pfeift und dann eben die Sache mit dem Handtuch?

    Ich hab im DigiCorder bei den LNB Einstellungen übrigens ganz normal Single-LNB eingestellt und dann versucht die Ausrichtung ohne Satfinder zu machen, halt bei der Erstinstallation mit dem Test-Transponder, das hat aber keinen Unterschied gemacht. Twin LNB stand halt nicht in der Liste, dafür aber so diverse andere Sachen wie C-Band und Quatro wenn ich mich nicht irre usw.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.144
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

    Ist klar das da ein Twin nicht drin steht.
    Ein Twin ist eigentlich auch nur ein normales Universal LNB.
    Den Sat Finder so einstellen das er nicht mehr dauerhaft pfeift.
     
  6. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

    Also wähle ich in der LNB Liste Single-LNB aus? Ein Pegel von rund 83 (etwas schwankend) wird ja generell angezeigt, wenn das Kabel mit dem LNB verbunden ist.

    Zum Satfinder noch mal: Ich schliesse ihn an, drehe den Regler hoch, wenn er pfeift wieder ein ticken zurück, so zu sagen gerade so, dass er nicht mehr pfeift?
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

    Wie einer !!

    Inverto Black ULTRA LNB bei 5m Kabelweg !!!!

    Einer muss es doch jede Woche wieder falsch machen
     
  8. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

    Was ist daran grossartig falsch bei der kleinen DigiDish? Ich meine n Twin LNB sollte sowieso her und ob ich nun 30 Euro dafür bezahle oder meinethalben 20 für nen anderen, da kommts doch nicht wirklich drauf an...

    Außerdem sind die 5m provisorisch quer durch den Raum gelegt, ich muss generell mit ner Fensterdruchführung arbeiten und dann kommt noch n 2m Kabel dazu. Der direkte Weg ist jetzt erst mal für die Ausrichtung gedacht...
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.144
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

    Wen da steht Single, dann Single, wen Da steht Universal dann Universal.
     
  10. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Ausrichten der SAT-Anlage - Hilfe!

    Sooo, es ist geschafft. Das Ganze läuft endlich. Mit einer Kombination aus Satfinder und Pegelanzeige am Receiver hats geklappt.

    Die Signalqualität liegt mit 2 Kabeln (2 und 5m), sowie einer Fernsterdurchführung zwischen 8 u. 8,2db, ich glaub das ist ganz OK oder?

    Ich bedanke mich auf jeden Fall bei allen hier, die sich mit meinen Problemen ihre Zeit um die Ohren geschlagen haben, vielen DANK!
     

Diese Seite empfehlen