1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim aufnehmen mit SimpleGrab

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Bluesilvergreen, 4. November 2004.

  1. Bluesilvergreen

    Bluesilvergreen Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hi !

    Ich habe folgendes Problem:

    Manchmal kommt es vor, dass SimpleGrab die Aufnahme nicht direkt auf dei Platte schreibt, sondern alles in den Arbeitsspeicher und wenn der dann voll ist, wird halt ausgelagert. Nur, wenn beides dann voll ist, bricht die Aufnahme ab, ohne, dass irgendwelche Daten auf der Platte sind. Es ist eine txt entstanden, die Titel und Beschreibung der Aufnahme beeinhaltet und die m2p-Datei ist 1 KB gross.

    Ich habs schon mit ggrab-engine und wingrab-engine probiert.

    Es tritt aber nicht immer auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2004
  2. Bluesilvergreen

    Bluesilvergreen Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Probleme beim aufnehmen mit SimpleGrab

    So, da das ganze jetzt nochmal passiert ist, habe ich mir mal die log angeguckt:



    ...
    ...
    ...
    21:39:15.156 [AudioProcessor0] pes packet skipped! expected id: 199 found id: 192
    21:39:15.156 [AudioProcessor0] pes packet skipped! expected id: 199 found id: 192
    21:39:15.156 [AudioProcessor0] pes packet skipped! no pts in packet. must wait for the first packet with pts
    21:39:15.156 [AudioProcessor0] pes packet skipped! no pts in packet. must wait for the first packet with pts
    21:39:15.156 [AudioProcessor0] locked on stream id 199
    21:39:12.687 [VideoProcessor] locked on stream id 224
    21:39:12.390 [AudioHTTP0] HTTP streaming started successfully
    21:39:12.390 [AudioHTTP0] started
    21:39:12.390 [VideoHTTP] HTTP streaming started successfully
    21:39:12.390 [VideoHTTP] started
    21:39:12.390 [AudioPesParser0] started
    21:39:12.390 [AudioProcessor0] started
    21:39:12.390 [VideoPesParser] started
    21:39:12.390 [VideoProcessor] started
    21:39:12.390 [Muxer] started
    21:39:12.390 [MuxWriter] started
    21:39:12.000 [SGMain] AudioPID0:256
    21:39:12.000 [SGMain] VideoPID: 255
    21:39:12.000 [SGMain] Aufnehmen von Sendung: Stromberg
    21:39:12.000 [SGMain] Aufnehmen von Sender: ProSieben
    21:39:12.000 [SGMain] Grabvorgang gestartet
    21:39:12.000 [SGMain] GrabEngine: WinGrabEngine
    21:39:12.000 [SGMain] 38855 MB auf dem Ziellaufwerk frei
    21:39:12.000 [SGMain] 344292 kb Arbeitsspeicher frei
    21:39:12.000 [SGMain] SimpleGrab Version 0.37.0.0


    Diese Zeile: 21:39:15.156 [AudioProcessor0] pes packet skipped! expected id: 199 found id: 192

    wird dann bis Ende der Aufnahme wiederholt.

    Deshalb werden die Daten also erstmal in den Arbeitsspeicher geschrieben, und Windows meldet dann, dass der Arbeitsspeicher voll ist.


    So wie ich das sehe, steht im Timer der Box, dass er die Audio-PID 256 nehmen soll, also 256 kbit/s und findet aber nur den eigentlich üblichen 192er Stream und verweigert die Aufnahme.

    Ich habe vorher ein neues Nais2000-Image draufgemacht, vorher die Timer.conf gesichert und danach wieder zurückkopiert.

    Kann es daran liegen ? Allerdings habe ich nach dem Flashen der neuen Version schon Sendungen, die in der übernommenen Timer.conf drin waren, erfolgreich aufgenommen.


    Wie kommt die Box also dazu, die Audio-PID: 256 zu nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2004

Diese Seite empfehlen