1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Anschluss eines DVD-Recorders

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von MadMo, 25. Juni 2009.

  1. MadMo

    MadMo Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo..
    Ich bin gerade Umgezogen und mußte mit Erschrecken feststellen, dass es in der neuen Wohnung nur DVB-T über Hausantenne gibt, was in meiner Region ein mehr als dürftiges Programm beinhaltet..
    Ich besitze einen Clixxun fancy omega DVB-T-Receiver und wollte nun meinen Sony RDR-HX680 DVD-Recorder zwischenschalten:
    Über Antennenkabel in den Receiver, über Scart in den Recorder und wieder über Scart in den Fernseher...
    Leider findet mein Recorder bei eingeschaltetem Receiver keine Sender?!

    Das ist nicht wirklich mein Spezialgebiet und ich bin doch mittlerweile frustriert und verzweifelt -Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen...

    Vielen Dank im Voraus!

    Greetz
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme beim Anschluss eines DVD-Recorders

    Hallo und willkommen im Forum, MadMo
    Der DVD-Recorder findet deshalb kein Signal von DVB-T, weil in ihm ein Tuner für analoge Signale von der Antenne oder dem Kabel verbaut ist. Den DVD-Recorder kannst du aus der Kette zwischen Antenne und DVB-T-Receiver und Fernseher nehmen. Falls der Fernseher auch nur einen Analog-Tuner eingebaut hat, brauchst du nur den DVB-T-Receiver an die Antenne anschließen. Um mit dem DVD-Recorder etwas aufnehmen zu wollen, muss der DVB-T-Receiver mit dem DVD-Recorder mittels SCART-Kabel verbunden werden. Hat der DVB-T-Receiver 2 SCART-Anschlüsse, dann schließt du den mit TV bezeichneten Anschluss an den Fernseher und den 2. SCART-Anschluss an den DVD-Recorder an. Natürlich muss der DVD-Recorder auf den Eingang, an dem der DVB-T-Receiver hängt, geschaltet werden. Außerdem kann immer nur das aufgenommen werden, was gerade am DVB-T-Receiver geschaut wird.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. smseplus

    smseplus Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Technisat Digi Pal 2, AVer Media PCMCIA Card;
    DVB-S: DM7000
    AW: Probleme beim Anschluss eines DVD-Recorders

    DVD Recorder -> veraltet! PVR Gerät kaufen...


    Warum so kurz?


    Weil dieses Board eine Suche hat und diese Frage alle 2 Wochen kommt!
     
  4. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Probleme beim Anschluss eines DVD-Recorders

    es gibt doch diverse DVD/HDD-Recorder mit DVB-T-Tuner (wenn man unbedingt einen Brenner haben will).
     
  5. MadMo

    MadMo Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Anschluss eines DVD-Recorders

    Hallo und schon mal danke für die Antworten!

    @Reinhold Heeg: Dankeschön, ich werde es ausprobieren, sobald ich zu hause bin und berichten

    @smseplus: Ich hab jetzt 2 Tage mit meiner lahmen Internetverbindung in diesem Forum gesucht, aber das nicht gefunden -Ich bin ja auch kein Freund davon ständig aus Bequemlichkeit einen neuen Thread aufzumachen, aber für mich geht das nach 2 Tagen i.o.

    @player495: Der Sony RDR-HX680 ist ein DVD/HDD-Recorder, aber ich vermute mit DVB-S-Tuner (kein Plan). Leider wurde von der alten Dame, die mir die Wohnung vermietet immer von SAT gesprochen -Du kannst dir vorstellen, wie begeistert ich war, nachdem ich mir einen DVB-S-Receiver gekauft habe und (gottseidank fast) Premiere bestellt hätte und nun 9 Programme empfangen kann :(
     
  6. smseplus

    smseplus Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Technisat Digi Pal 2, AVer Media PCMCIA Card;
    DVB-S: DM7000
  7. DrFalo

    DrFalo Guest

    AW: Probleme beim Anschluss eines DVD-Recorders

    Du meinst sicher Berlin und da sind es 31, wovon du noch 0-5 in den Sack hauen kannst, je nachdem wie hoch das Bildungsniveau ist. :LOL:
     
  8. MadMo

    MadMo Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Anschluss eines DVD-Recorders

    Mein DVB-T-Receiver hat nur einen Scart-Ausgang... Das Problem ist ja auch, dass, wenn ich vom Scart-Ausgang des DVB-T-Receivers in den Recorder gehe, findet er keine Sender... Und wenn ich mit einem Antennen-Kabel vom TV-Out des Receivers in den Recorder gehe, dann bekomm ich nur die letzten verbleibenden Analog-Programme... Einen Ausgang am Fernseher habe ich natürlich nicht und von daher bleibt ja nur diese Variante des Zwischenschaltens?!
    Ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich irgendwelche Einstellungen falsch gewählt haben sollte oder, ob es grundsätzlich nicht möglich ist?!

    Vielleicht hat ja jemand mit dieser Art Konstellation Erfahrung, bzw. sogar die gleichen Geräte...

    Greetz
     
  9. smseplus

    smseplus Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Technisat Digi Pal 2, AVer Media PCMCIA Card;
    DVB-S: DM7000
    AW: Probleme beim Anschluss eines DVD-Recorders

    Hallo??? Liest du das hier? DVD Recorder -> kein Empfänger -> keine Kanäle! :wüt:

    Alles kommt aus dem DVBT Receiver, also nur der eingestellte Sender. Logisch, oder?:winken:
     
  10. smseplus

    smseplus Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Technisat Digi Pal 2, AVer Media PCMCIA Card;
    DVB-S: DM7000
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2009

Diese Seite empfehlen