1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme bei XXP, Bahn TV Empfang

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von britcoms3, 22. Dezember 2002.

  1. britcoms3

    britcoms3 Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo, ich hoffe, ich nerve Euch jetzt nicht mit einer dummen Frage.
    Alle FTA Kanäle auf Astra 19,2E funktionieren bei mir, außer der Transponder 113 von der Deutschen Telekom, dh. bei XXP und BAHN TV empfange ich nur einige Pixel und der Ton besteht hauptsächlich aus dem superschlechten Digital-Fehler-Quietschen. Sagt mir nicht, ich muss meine Schüssel besser ausrichten, denn ich empfange ja alle anderen Kanäle.

    Ich habe eine TECHNISAT Digibox D1 und laut Lyngsat stimmen die Daten überein:
    BAHN TV
    PCR-PID 201
    VIDEO-PID 201
    AUDIO-PID 301
    12633 H
    22000
    5/6

    Wo liegt der Fehler, was kann ich tun ?
    Übrigens mit meiner Sky DIGIBOX, wenn ich Sie auf Astra 19,2E richte, funzt BAHN TV und XXP ohne Probleme, nur leider will ich mit der SKY DIGIBOX ja die englischen Sender gucken.
     
  2. blinky

    blinky Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Baddecenstedt
    Ich bekomme diese mit meiner dbox auch nicht rein.

    Blinky
     
  3. dvbfuzzi

    dvbfuzzi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    94
    Ort:
    L+A
    Hallo...
    Ich habe auch eine D-Box1 und schaue diese Kanäle problemlos.
    Was zeigt bei Menü 6 der Pegelbalken????
     
  4. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ort:
    N/A
    hallo!

    ich hatte mal ein problem. und zwar hatte ich ein viaccess und ein irdeto modul in meiner box. wenn ich eines oben (weiß nicht mehr welches) hatte, dann funzten einige kanäle nicht (bei mir waren es halt single carrier), wenn ich die module umgesteckt habe, dann hat es geklappt. dummerweise hab ich das aber erst nach 6 monaten durch einen zufall herausbekommen.

    also: falls du ci module hast (ich kenn ja die box nicht - hat die ci ??), dann nimm die mal heraus und schau dann. oder vertauch einfach die schächte.

    kling blöd, aber bei mir hat das dann geklappt.

    und noch was:

    britcoms, britcoms2, britcoms3????

    wie viele gibts davon? breites_
     
  5. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.494
    Ort:
    Bingen
    Hallo,

    vielleicht hilft's weiter: Mit der DigiBox 1 habe ich genau bei denselben Sender Probleme, bei meiner D-Box2 gibt es keinerlei Probleme.

    Ein frohes Fest!
     
  6. SAMS

    SAMS Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    3.744
    Ort:
    Deutschland, nördliches NRW
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Ich denke das der Fehler beim Telekom Uplink in Berlin zu suchen ist!

    Oder wer kann mir erklären, das man bei 3,3 MBits/s (XXP) so mieses Bild hat? boah!
     

Diese Seite empfehlen