1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme bei Sat-Empfang: Digital Ja-analog Nein!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hapic, 6. September 2003.

  1. hapic

    hapic Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Paderborn
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe folgende "Anlage": Sat-Schüssel-Universal-Quattro-LNB- Multischalter (5in-9out).
    Ich habe folgendes Problem: Der Empfang mit einem digitalen Receiver ist tadellos. Schließe ich einen analogen Receiver ( Gerät ist ok, wurde überprüft) an, kann ich nur einige wenige Sender-Pro7,n-tv,ard,Rtl,Sat1, 3 sat...- empfangen. Wenn die Ausrichtung der Antenne für den digitalen Receiver in Ordnung ist, müsste sie doch für den analogen R. allemal reichen, oder !?

    Wo könnte der Fehler liegen?

    Gruß

    hapic
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Sind die genannten Sender auf den Programmplätzen am Receiver, wo sie hingehören? Ist deren Empfang gut?
     
  3. hapic

    hapic Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Paderborn
    Hallo,

    die Sender , die ich empfangen kann, haben Top -Qualität. Der Receiver hatte vorprogammierte Sender, die ich bei Anschluss an die SAT- Anlage meines Bekannten auch gut empfangen kann. Nur bei meiner Anlage funktioniert es halt nur stark eingeschränkt.

    Gruß
    hapic
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die anderen Programme sind komplett nur Rauschen, oder nur sehr schlecht?

    Als erstes würde ich mal den Multischalter überbrücken. Also Receiver direkt mit dem LNB verbinden (Low-Band) und dann schauen ob alle vertikalen bzw. horizontalen Programme kommen.

    Blockmaster
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    mal bei allen Programmplätzen das 22-kHz-Steuersignal ausschalten!
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Sehr gute Idee. Die logischste Erklärung für das Phänomen.
     
  7. hapic

    hapic Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Paderborn
    Hallo,
    zunächst einmal herzlichen Dank für die Antworten.

    das direkte Verbinden LNB-analoger R. brachte keinen Erfolg. Bei den fehlenden Programmen ist weiterhin absolutes Rauschen (also auch kein schlechter Empfang) zu sehen.

    Wo schalte ich das 22 kHz Steuersignal aus?.

    Der analoge R. brachte beim Bekannten -mit den gleichen Einstellungen- alle Programme auf den Bildschirm. Kann es möglicherweise doch an der Ausrichtung der Antenne liegen?

    Gruß

    hapic
     
  8. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Wo 22kHz abgeschalten wird hängt vom Rec ab, ist meist in der LNB Einstellung zu finden.
     
  9. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Nein, sonst wären die anderen Sender auch gestört.
     

Diese Seite empfehlen