1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme bei paralleler Festplattenaufnahme bei HUMAX iPDR-9800 (Sat-Empfang)

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Gustav Gnöttgen, 13. August 2006.

  1. Gustav Gnöttgen

    Gustav Gnöttgen Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    1.595
    Anzeige
    Mahlzeit, liebe Nation!

    Ich habe folgendes Problem: Wenn ich bei SAT.1 etwas auf die Festplatte aufnehmen will, kann ich nur andere Programme der Sat1ProSieben-Gruppe schauen, aber nichts anderes! Wenn ich z.B. ARD aufnehme, kann ich alle anderen Sender sehen, bloß nicht die Sat1ProSieben-Gruppe. Kann man da irgendetwas machen?

    Danke!
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Probleme bei paralleler Festplattenaufnahme bei HUMAX iPDR-9800 (Sat-Empfang)

    Nun ja, hast du den auch ein Twin-LNB angeschlossen? Wenn ja, dann liegts an den falschen Einstellungen oder falscher Bedienung...
     
  3. Bommelitos

    Bommelitos Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    585
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multytenne + XT9200
    AW: Probleme bei paralleler Festplattenaufnahme bei HUMAX iPDR-9800 (Sat-Empfang)

    Ich wills mal ein klein wenig ausführlicher machen, als mein Vorredner *g*

    Du brauchst zwei getrennte Sat Kabel, die in den Reveiver gehen. Entweder von einem mind. Twin-LNB oder von einem Multischalter in eurem Haus. Das normale Durchschleifkabel funktioniert nicht, wenn du Sender aus unterschiedlichen Polarisationsebenen schauen willst.

    Die meisten deutschen großen Sender (ÖR, RTL Gruppe) befinden sich auf einer horizontalen Polarisation. Die ProSiebenSat.1 Gruppe ist vertikal polarisiert. Um zwischen den beiden Polarisationen umzuschalten muss ein bestimmtes Signal (13 bzw. 18 Volt Spannung) an den LNB bzw. den Multischalter gesendet werden. Wenn du nur ein Sat-Kabel in deinem Receiver hast (und das kurze schwarze Durchschleifkabel), dann kann der Receiver entweder nur sagen, ich schicke 13 Volt oder ich schicke 18 Volt.... beides gleichzeitig geht nicht, somit gehen beide Polarisationen nicht über ein Kabel und somit geht der Empfang von ARD und ProSiebenSat.1 nicht gleichzeitig.
     

Diese Seite empfehlen