1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme bei Konfiguration der VCR-Einstellungen.

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von JensOscar, 1. Juli 2001.

  1. JensOscar

    JensOscar Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Folgendes Problem: VCR ist ein Grundig GV 940. Alle Testläufe sind durchlaufen, VCR schaltet sich auch ein, nimmt auf, stoppt wieder und schaltet sich ab. Dummerweise schaltet er aber nicht auf den Scarteingang um sondern bleibt auf dem im VCR vorher eingestellten Kanal. Irgendwelche Tipps?

    [ 01. Juli 2001: Beitrag editiert von: JensOscar ]

    [ 01. Juli 2001: Beitrag editiert von: JensOscar ]
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Dann schalte ihn doch vorher auf VCR.
    Bei mir geht´s übrigens auch nicht :mad: Mein Recorder geht auf Timer-Betrieb und schaltet nach 30min ab.
    Fazit DVB2000 läuft sowiso besser.
    Gruß Gorcon
     
  3. JensOscar

    JensOscar Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Leipzig
    Ist logisch, dann klappt das aufnehmen ja auch. Aber eigentlich sollte es ja nicht nur auf diesem Weg gehen. Macht sich mit einem VCR auch etwas schwierig, wenn man noch andere Sendungen einprogrammiert hat. Fazit: man bräuchte einen Extra-VCR nur für PW, und das kann ja nun wirklich nicht so geplant sein ;-(
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Die Umschaltung klappt,wenn beide in Standby sind(die Schaltspannung kommt über das Scartkabel)
    ;)
     
  5. JensOscar

    JensOscar Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Leipzig
    Ich versuch's mal. Derzeit kann aber die VCR-Anwendung nicht geladen werden. Naja, mal wieder ein Geduldsspiel.
     
  6. JensOscar

    JensOscar Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Leipzig
    Seit der Umstellung kann ich die VCR-Einstell-Anwendung nicht mehr laden. :confused: Liegt das nun an mir oder ist die im Moment allgemein außer Betrieb?
     
  7. JensOscar

    JensOscar Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Leipzig
    VCR-Anwendung geht zwar wieder, aber der VCR schaltet noch immer nicht auf den Scart-Eingang um. :(
     
  8. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Wenn vorne am Display "vcr start" steht, muss die Kiste an gehen und den richtigen Kanal suchen. Spiel mal mit den Einstellungen auf dem Bildschirm vor den Testläufen rum, wenn dein Gerät wenigstens irgendwie den Kanal wechselt. Wenn es das gar nicht tut (also auch nicht von 1 auf 2 oder so, wenn du "AV-Taste" auf "nein" stellst, hast du nicht den richtigen Testlauf. Ist aber nicht gesagt, dass es den richtigen für deinen VCR überhaupt gibt. Hat nicht jemand denselben? Frag mal bei der Hotline, die haben auch 'ne Liste...
     
  9. Dummsky

    Dummsky Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2001
    Beiträge:
    10
    Ich habe eine Philips VR 700 und da kann ich nur auf AV1 aufnehmen. Als ich die D-Box in den AV2 meines VCRs gestöppslet und den Testlauf gemacht habe springt mein VCR immer auf AV1 auch wenn ich in dem D-Box Menü bei Anzahl der Scart Steckplätze 2 eingebe und Steckplatz Nummer 2 angebe. Es ist immer das gleiche Ergebnis, mein Video springt auf AV1. Außerdem habe ich auch manchmal (eigentlich nur sehr selten aber meistens bei wichtigen Aufnahmen) das Problem, daß die D-Box statt einer einfachen Aufnahme die Timeraufnahme (30 Minuten) startet. Kann es sein, daß das Rec. Siganl mehrmals gesendet wird? Wenn ich an meiner VCR Fernbedienung nämlich mehrmals die Rec Taste drücke, dann kommt die Timeraufnahme (30 Min, 45 Min, 60 Min, ...). Gibt es da einen Trick, wie man das abstellt?

    Grüße
    Dummsky
     
  10. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Eigentlich gibt es keine weiteren Tricks. Aber probier' doch mal auch andere Suchläufe durch. Die Codes, die die dbox sendet, weichen ja manchmal nur teilweise ab. Vielleicht gibt's einen Testlauf, der besser funzt. Übrigens, für alle mit genug Zeit: Unter dem Videorekorder "unbekannt" finden sich sämtliche Testläufe, die die dbox kennt... so um die 250 Stück. Also, wenn mal gerade nix zu tun ist oder Sohnemann sich etwas Taschengeld verdienen muss... ;)
     

Diese Seite empfehlen