1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme bei gleichzeitiger Aufnahme/Wiedergabe von HD- und Nicht-HD-Kanälen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DanteXXXX, 18. Februar 2012.

  1. DanteXXXX

    DanteXXXX Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Liebes Forum,
    ich habe mir einen Humax iCord 500 GB angeschafft.
    Zunächst mal ein großes Lob an dieses Gerät und an die Firma.
    Der Preis von 316,- Euro ist zwar hoch, aber dafür hat man alles, was das Herz begehrt - und die Inbetriebnahme aller Funktionen war kinderleicht. Das gesamte Paket stimmt, natürlich wurden auch HDMI-Kabel, Scart-Kabel, Batterien etc. mitgeliefert.
    Das Aufzeichnen, Timen von Aufnahmen ist dank EPG spielend einfach.

    Einziges Problem derzeit: Ich kann nicht gleichzeitig einen ÖR HD-Sender (zB Das Erste HD) aufnehmen und einen Nicht-HD-Sender (zB Sat.1) anschauen - oder anders rum: ich kann nicht gleichzeitig einen Nicht-HD-Sender (Sat.1 oder WDR Köln) aufnehmen und gleichzeitig einen HD-Sender (ZDF HD) anschauen.

    Das ist zwar nicht wirklich schlimm, weil ich im Zweifelsfall statt des HD-Senders ja einfach den Nicht-HD-Sender nehmen kann.
    Aber vielleicht muss ich ja nur im Menü etwas anders einstellen?

    Lieben Gruß,
    Dante


    Habt Ihr eine Erklärung dafür?
    Probleme bei gleichzeitiger Aufnahme/Wiedergabe von HD- und Nicht-HD-Kanälen
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Probleme bei gleichzeitiger Aufnahme/Wiedergabe von HD- und Nicht-HD-Kanälen

    Ist der Humax-Receiver mit einem oder mit zwei Antennenkabeln angeschlossen? Solltest Du nur eine Zuleitung von der Satelliten-Antenne bzw. dem Multischalter besitzen, wäre das Verhalten des Receivers normal, weil die meisten SD-Programme im horizontalen High-Band übertragen werden und die HD-Sender meist im horizontalen Low-Band. Beide Bänder lassen sich aber nicht gleichzeitig über ein Kabel übertragen, so dass dann eben ein Band nicht verfügbar ist. Testen kannst Du auch einmal, ob Du 'Tele 5' in SD und z.B. 'WDR Fernsehen Köln' gleichzeitig nutzen kannst. Mit einem Kabel ist auch das nicht möglich, weil 'Tele 5' in SD das vertikale High-Band nutzt.
     

Diese Seite empfehlen