1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme auf ASTRA horizontal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BestOf, 12. Juni 2004.

  1. BestOf

    BestOf Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    seit dem meine Satelliten-Anlage in meiner neuen Wohnung installiert wurde gibt es nur noch Probleme im horizontalen Bereich, wobei der RTL-Tansponder am stärksten betroffen ist (Pegel=53 % Quali=14 %). Alle Transponder ober- und unterhalb von RTL werden zunehmend besser.

    Im vertikalen Bereich alles einwandfrei.

    Meine Komponenten:

    85 cm Triax
    2 x Kreiling Quad
    Spaun SMS 9601 NF
    Humax 5400 (hiermit Signalerfassung)
    Topfield 5000
    Hyundai 820

    Am Anfang lief es mal bis zum ersten starken Regen, damals war der Pegel=45 % Quali=30 % aber Regen Quali=17 %. Danach wurde die Schüssel versetzt (besserer Standpunkt) - Ausgang am LNB wurde + 6dB höher, dadurch Pegel=53 statt 45 % aber die Quali wurde erheblich schlechter.

    Habe auch schon den Humax direkt am LNB angeschlossen, dann Pegel=73 % Quali=18 % aber kein Bild. Auch wurde das LNB & das Kabel zum Switch schon getauscht - kein Erfolg.

    DECT Telefon und WLAN wurden testhalber ausgeschaltet, haben aber keinen Einfluss.

    So, nun weiss ich nicht mehr weiter !?

    Vielleicht habt ihr ein paar nützliche Tips für mich

    Schonmal - DANKE

    BestOf
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Probleme auf ASTRA horizontal

    RTL kommt bei mir auch saumäßig rein mit 76% und ist bei starkem Regen auch öfters mal weg.

    Aber trotzdem kann bei dir nur noch besseres Ausrichten (Sat-Finder!) helfen.
     
  3. BestOf

    BestOf Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Probleme auf ASTRA horizontal

    @ Blackwolf

    Es ist nicht nur rein abhängig vom RTL Transponder (89) hier ist mal eine Aufstellung, wie sich die Transponder ober- & unterhalb verhalten:

    TP 71 11,834 Quali 80 %
    TP 87 12,148 25 %
    TP 89 12,187 13 %
    TP 91 12,226 13 %
    TP 101 12,421 20 %

    TP 113 12,633 93 % aber hier SR 22000

    Die TP´s die vertikal abstrahlen sind nicht betroffen !! hier durchgehend gute Qualität.

    In meinen Augen steht ein sehr grosses Fragezeichen

    BestOf
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Probleme auf ASTRA horizontal

    Für mich sieht das Problem sehr nach einem fehlerhaften Kabel zwischen LNB und Multischalter aus. Eventuell gibt es aber auch Unstimmigkeiten zwischen dem Quad-LNB und dem Multischalter.
     
  5. BestOf

    BestOf Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Probleme auf ASTRA horizontal

    @ Hans2

    Kabel und und LNB wurden doch schon testhalber getauscht, mit LNB für Hotbird.

    LNB ist komplett neu.

    Auf Hotbird habe ich keine Probleme


    BestOf
     
  6. dvb-fan

    dvb-fan Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Schweiz
    AW: Probleme auf ASTRA horizontal

    Bist du sicher, dass auch der Skew (Drehung des LNBs) richtig justiert ist?

    Falls du Hotbird im Fokus und Astra schielend montiert hast, könnte ein sogenanntes "Apertur-Problem" vorliegen: Der schielende LNB "schaut" zwangsläufig über die Schüssel hinaus und erfasst den Bereich hinter der Schüssel. Das kann in sehr seltenen Fällen u.a. zu Störungen der von dir beobachteten Art führen. Heikel sind vor allem Metallflächen (inkl. Lamellenstoren) und verspiegelte Glasfassaden.

    Grüsse
    dvb-fan
     
  7. BestOf

    BestOf Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Probleme auf ASTRA horizontal

    @ Sat-Fan

    Die Drehung sollte iO. sein da ich ja vertikal und im Bereich unterhalb von 12 GHz keine Probleme habe.

    Desweiteren ist der Multifeedhalter (Triax) original zur Schüssel (Triax) mit 6,2 Grad Differenz und BEIDE LNB´s schielen.

    Momentan komm ich nicht aufs Dach, weil es hier andauernd regnet.


    BestOf
     
  8. BestOf

    BestOf Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Probleme auf ASTRA horizontal

    Hi,
    nun weitere Erfahrungen !
    Am Wochenende haben wir den Multifeedhalter gegen einen normal Halter getauscht, der zu Testzwecken nur auf ASTRA ausgerichtet ist. ...und die Qualy wurde um ca. 5% besser is ja auch normal so denk ich, aber was mir jetzt aufgefallen ist:

    TP89 RTL
    total klarer Himmel - Signalqualität 35 - 40 %
    leicht bewölkt - 22 - 25 %
    stark bewölkt - 12 - 15 %
    Regen - gegen 0 %

    alles bei Signalstärke von ca. 52 % . Mein Radio & Fernsehfachmann der die ganze Anlage im April installiert hat, will mir einreden es liegt am DVB-t, weil ich liege ca. 200m neben dem Kegel der hier bei uns in Braunschweig von einem Sendeturm zum Anderen übertragen wird - könnte er recht haben ??

    Wiederum steht direkt vor meiner Schüssel ein Baum ( ca. 15 - 20 m entfernt, aber nur ca. 6 - 8 m höher (rein rechnerisch - KANN dieser ja nicht stören)).

    Habt ihr Erfahrungen ?? weitere INFOS weiter oben

    Bin für alle Ideen offen

    BestOf
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Probleme auf ASTRA horizontal

    Hmm das hört sich dann in der Tat nach irgendeiner Richtfunkstrecke usw. an, DVB-T sendet doch IMHO in einer ganz anderne Frequenzlage. Die Schüssel hat keine Beulen und is auch nicht verzogen oder sowas?

    Was mal interessant wäre ist ein Analogbild, denn da könnte man ahnand der auftretenden Störungen vielleicht das Problem näher eingrenzen (schwarze/weisse Fische, Querstreifen usw).
     
  10. BestOf

    BestOf Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Probleme auf ASTRA horizontal

    @Blackwolf

    Die Schüssel ist voll kommen in Ordnung !

    Mein Radio-& Fernsehmensch hat mal testhalber ein ALUblech neben die Schüssel gehalten. Und - als das Blech ca. 40 - 60 Grad östlich neben der Schüssel war, ist die Quali um ca. 15% gestiegen. Das wäre ziemlich parallel zu der Übertragungsrichtung der Beiden Sendetürme - die ca. 10 km auseinander stehen.

    BestOf

    Ergänzung: Analog hab ich nicht und in dem Frequenzbereich wo bei mir die Probleme auftreten, wird doch analog gar nicht ausgestrahlt !
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2004

Diese Seite empfehlen