1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme 45" Technisat Multytenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lopi8, 21. April 2010.

  1. lopi8

    lopi8 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo,ich besitze eine 45" Multytenne und einen Clarke Tech Receiver 5000 HD.ich habe mit einigen Sendern auf Hotbird ziemliche Empfangsprobleme.SF Info kann ich gar nicht sehen,habe bei gutem Wetter 42% Qualität,also praktisch gar kein Bild und bei bewölktem Himmel 2%.Jetzt habe ich heute Abend "Entdeckt",dass plötzlich auch Nilesat, Thor,Amos und Eurobird im Suchlauf meines Receivers auftauchen.Dort habe ich einen Suchlauf laufen lassen und die meisten Sender,die der Receiver gefunden hatte,gehören aber zum Hotbird Sat....,Sky Calcio,Dubai Sports..... .Ist meine Antenne nicht genau genug ausgerichtet??? Es dürften doch sinst nicht die oben genannten Satellieten zu empfangen sein,oder und dann noch mit "falschen" Programmen?!

    Probleme hab ich ab und an auch mit ARD + ZDF HD,Servus TV HD und den beiden ORF HD Sendern.Die Qualität liegt bei diesen Sendern bei 80%....,leider kommt es aber oft zu Klötzchenbildung und kurzen Tonaussetzern...,die sind zwar nur kuzfristig aber nervend.

    Meine Antenne wurde im übrigen von einem Fachhändler auf Astra 19 Grad ausgerichtet.
     
  2. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Probleme 45" Technisat Multytenne

    Vielleicht sind 114 cm einfach zu groß...:D
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.754
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Probleme 45" Technisat Multytenne

    Moin,
    ich habe nichts gegen deinem Fachhändler,aber ich würde erstmal Schüssel nachjustieren.
     
  4. lopi8

    lopi8 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Probleme 45" Technisat Multytenne

    Ja,dass denke ich auch,da muß noch einmal nachjustiert werden.!!!!!
     
  5. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme 45" Technisat Multytenne

    Ich schliesse mich an, habe ebenfalls ne Multytenne. Deine ist nicht optimal ein gestellt.
     
  6. lopi8

    lopi8 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Probleme 45" Technisat Multytenne

    Frage mich nur,warum ich bei den HD Sendern immer kurze klötzchenbildung und Tonaussetzer habe...,trotz 80% Qualität
     
  7. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme 45" Technisat Multytenne

    Weil die Signalanzeigen des Receivers nicht geeicht und irreführend sind. 80% sagt gar nichts aus. Du müsstest zunächst einmal einen Referenzwert haben. Ich hoffe dein Receiver ist nicht einer von denen, die das Signal nur zwischen gut oder schlecht unterscheiden können, sonst wird die Feinjustierung schwierig...
     
  8. technicable

    technicable Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme 45" Technisat Multytenne

    Du empfängst nicht plötzlich auch Nilesat, Thor, Amos und Eurobird nur weil Du im Menü Deines Receivers die Satelliten auswählen kannst. Das sind voreingestellte Satelliten. Du merkst ja selber, daß doch nur Hotbird Sender kommen.

    Zur Einstellung der Multytenne kann ich nur sagen, daß ich mit dem Austausch des Multytenne-LNBs gegen eine eigene Multifeed-Lösung viel bessere Ergebnisse erzielt habe. Allerdings musste ich dabei auf 23,5° verzichten. Jedoch hatte ich damit die Möglichkeit andere Satelliten auszutesten.

    Astra 19,2° und Hotbird 13° gleichzeitig mit der 45er Digidish lässt sich am besten empfangen, wenn beide leicht schielend eingestellt sind.
     
  9. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme 45" Technisat Multytenne

    Na ja aber die Multytenne macht ihre Sache schon ganz gut wenn sie optimal aus gerichtet ist. Gerade Astra 19,2 bringt auch bei miesestem Weter ein stabiles Signal. Hotbird geht bei Starkregen in Teilen zumindest bei mir schon mal ein wenig in die Knie, aber das ist für die Schüsselgrösse mehr als vertretbar. Astra 28,2/Eurobird 28,5 kommen bei mir genau wie Astra 23,5° auch bei miesestem Weter gut rein und ich meine damit auch die BBC und ITV Sender. Das hat natürlich klar mit der geographischen Lage zu tun. Sicher gehts mit ner vernünftigen Multifeedlösung vermutlich besser, aber bei der Größe, dem Platzaufwand, den nur benötigten 2 Kabeln ist das schon super...
     
  10. Nordhesse

    Nordhesse Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat Multytenne (Skytenne) 85 cm

    Topfield SBP-2000
    AW: Probleme 45" Technisat Multytenne

    Passt zwar nicht direkt zur Ausgangsfrage, aber ich denke, dass meine Frage hier gut aufgehoben ist:

    Ich habe eine 80cm-Multytenne und bin damit sehr zufrieden. Schon länger beschäftigt mich jedoch die Frage, ob mann statt 23,5 auch eine andere Satellitenposition empfangen kann. Hat hier jemand Erfahrung?
     

Diese Seite empfehlen