1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Saugi_255, 4. April 2006.

  1. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    Anzeige
    Hallo,

    habe heute meine Drehanlage neu ausgerichtet, und dabei feststellen müssen, dass z.B Astra 2 (28.2°E) nicht mehr geht, und die dahinterliegenden auch. Aber bevor ich alles neu ausgerichtet habe, gingen die noch, ab Astra 3 ist schluss, wie kann dass sein?? Achja, ich hab noch n neues LNB (Smart Titanium) montiert.


    Gruß
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Problem

    Was meinst du denn genau mit "neu ausgerichtet" ? Hast du den Standort gewechselt, Bauteile ausgetauscht oder nur die Anlage neu justiert?

    Wenn dein Problem auch Richtung Westen auftreten sollte, würde ich mal auf eine mangelhafte Südausrichtung tippen.

    Gruß Indymal
     
  3. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    AW: Problem

    Hallo,

    ich habe sie nur neu einjustiert, ausgerichtet und auf die Nullposition 10°E eingerichtet, das ist bei uns der Südlichste Satellit. Also der Westen funktioniert, zumindest bis 30°W. Nur der Osten, ab 23,5°E geht nichts mehr, nur immer 0% wie kann das sein 23,5° geht noch sehr gut.

    Gruß
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Problem

    Fahr mal mit dem Motor auf 23,5° Ost und kippe die Antenne dann hoch/runter. Wenn sich das Signal dadurch verbessern lässt, schraube die Antenne in Idealstellung wieder fest und versuche danach mal 28,2° Ost anzufahren.
    Wenn es dann gehen sollte, dann musst du wohl die Ausrichtung der Anlage noch einmal eingehender überprüfen.

    Gruß Indymal
     
  5. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    AW: Problem

    Hallo,

    danke für deine Antwort, aber wie kann dass sein, das es zumindest bis 30°W oder bis 23,5°E gut geht?? Und dass bei 28,2°E gleich alles bei null steht??


    Gruß
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Problem

    Die Frage kann ich dir so auf Anhieb auch nicht beantworten. Deswegen hatte ich dir ja die Testaufgabe gestellt ;)
    Es kann aber durchaus sein, daß die Kreisbahn irgendwie schepp abgefahren wird. Da die Elevation zum Rand hin stärker abfällt, könnte es sein, daß der Motor so ungünstig eingerichtet ist, daß er gerade nach Astra 3 eine gewaltige Abweichung zur Ideallinie produziert.
    Anders kann ich es mir zur Zeit nicht erklären. Es sei denn es wären bei dir plötzlich neue Hindernisse aufgetaucht, die sich rein zufällig genau zu dem Zeitpunkt manifestiert haben, wo du die Antenne umgebaut hast :D

    Gruß Indymal
     
  7. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    AW: Problem

    Hallo,

    werde ich vielleicht am Wochenende mal probieren, da es ja geschneit hat. Also es ist eigendlich kein Hinderniss aufgetaucht....


    Gruß
     

Diese Seite empfehlen