1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem!! Vorzeitige Kündigung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Tipper200X, 23. März 2007.

  1. Tipper200X

    Tipper200X Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    Ich habe da ein dickes Problem am laufen mit Premiere. Es geht um folgendes. Ich habe letztes Jahr ende März einen Premiere Fussball Vertrag,12 Monate, für 9,98€ abgeschloßen. Da ich den Vertrag so weiterlaufen lassen wollte, habe ich den vertrag auch nicht gekündigt. Ich bin davon ausgegangen das derr Vertrag unter gleichen Konditionen weiter läuft. Nun bekomme ich vor 5 Tagen einen Brief, dass mein Vertrag automatisch verlängert wird, aber nicht für 9,98€ sondern für 14,98€. Bin nun nicht bereit mehr Geld zu bezahlen. Hab sofort einen Brief an Premiere geschickt, dass ich sofort aus dem neuen vertrag raus will, weil ich nicht bereit bin mehr geld zu bezahlen. Nun kam heute die Antwort :
    Der von Ihnen genannte Grund genügt den Voraussetzungen für eine außerordentliche Kündigung nicht.

    Wie komme ich nun aus dem Vertrag raus ??? Die können sich doch nicht das Recht nehmen einfach mehr geld von mir zu verlangen.
    Wie ist das die Rechtsprechung und wie soll ich vorgehen ??? :confused:

    mfg. Tipper200X
     
  2. Roadracer

    Roadracer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    266
    AW: Problem!! Vorzeitige Kündigung

    Da wirste nicht rauskommen.
    In den, von Dir akzeptierten, AGB steht sinngemäß "Vertrag verlängert sich zu den dann gültigen Konditionen". Also haben die schon das Recht die 15€ zu verlangen.
     
  3. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Problem!! Vorzeitige Kündigung

    Tja, immer die alte Leier mit den AGB...

    Dort stand in Deinem von vor einem Jahr geschlossenen Vertrag, dass sich der Vetrag bei Nichtkündigung zu den dann gültigen Konditionen verlängert.
    Hättest Du das gelesen, bräuchtest Du nichts annehmen, sondern hättest rechtzeitig kündigen können.
    So kommst Du ohne ohne guten Rechtsanwalt nicht aus dem Vertrag - und ob sich der Aufwand lohnt, für 5€ x 12 = 60€, die Du nun mehr zahlen mußt.....

    Es gab da vom letzten Jahr ein Urteil, in welchem dieser Passus in den AGB für rechtswidrig erklärt wurde, siehe in diesem Thread
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=141391&page=6

    Jedoch legte Premiere dagegen Berufung ein und das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
    Mit einem Anwalt kannst Du höchstens versuchen, Dich auf dieses Urteil zu beziehen. Aber ob sich der Aufwand für 60€ lohnt.....

    lunta
     
  4. Tipper200X

    Tipper200X Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Problem!! Vorzeitige Kündigung

    eieiei. Das schon ne bittere Geschichte :( Hätte ich so nicht gedacht. Heißt das also im endeffekt auch, wenn der Preis bei 30euro gelegen hätte müsste auch das zahlen ???
    Aber schon mal danke für die antworten
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2007
  5. JensNowotny

    JensNowotny Gold Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Fernseher und Receiver
    AW: Problem!! Vorzeitige Kündigung

    Genau das heißt das...
     
  6. ChukaTruk

    ChukaTruk Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Da wo immer Sonne scheint
    Technisches Equipment:
    IPDR 9800 C, Humax PR-Fox
    AW: Problem!! Vorzeitige Kündigung

    Ruf doch an und lass deine Laufzeit auf 24 Monate umstellen, dann zahlst du auch wieder 9,99€.
     
  7. Tipper200X

    Tipper200X Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Problem!! Vorzeitige Kündigung

    Ich finde das jetzige Angebot schon ziemlich mies. Die zeigen kaum Fussball. Hab mir das ja eigentlich nur für die Champiosn league geholt. Und wer weiß wie das in 2 Jahren aussehen würde. 14,98€ find schon bissl viuel für das angebot was sie anbieten.
    Aber naja. Habe daraus gelernt.
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Problem!! Vorzeitige Kündigung

    Man kann es nur immer wiederholen. Wenn nach Abschluss des Vertrages die Widerrufsfrist abgelaufen ist (damit keine Verwechslung Kündigung <-> Widerruf passiert) sollte man den Vertrag immer sofort kündigen. Rückgängig machen kann man das jederzeit. Und die Erfahrung zeigt, dass man damit immer besser fährt. Sei es, weil man mit den Fristen nicht ins Gehege kommt, Rückholangebote besser sind als die Standardkonditionen, Neukundenangebote besser sind oder weil man dann raus will. Es ist bei Premiere so gut wie nie günstiger ein Abo einfach so laufen zu lassen.
     
  9. a.spengler

    a.spengler Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.982
    AW: Problem!! Vorzeitige Kündigung

    Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung. Sofern dem Vertragspartner diese Willenserklärung mitgeteilt wurde, ist er nicht mehr gezwungen, eine irgendwie geartete "Rücknahme" der Kündigung zu akzeptieren.

    Er kann dann sagen: "Du musst leider einen neuen Vertrag abschließen." Und das kann ganz allgemein eben auch ungünstiger sein...
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Problem!! Vorzeitige Kündigung

    Mag sein - aber Premiere hat sich bislang noch nie dagegen gewehrt eine Kündigung rückgängig zu machen. Also kann man es in der Praxis jederzeit rückgängig machen. Darauf kommt es doch an.

    Und da bei Premiere immer zu aktuellen Konditionen verlängert wird und es immer günstigere Neukundenangebote gibt, ist bei Premiere der Neuabschluss so gut wie nie ungünstiger.
     

Diese Seite empfehlen