1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PROBLEM UNICABLE über Philips PFL7008K

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mruser, 15. November 2013.

  1. Mruser

    Mruser Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,
    hoffe mir kann jemand helfen. Wir haben eine Unicable Satanlage auf unserem Mehrfamilienhaus. Die Firma "EP" die uns diese installiert hat, hat uns auch die passenden Receiver dazu verkauft.
    Unsere Wohnung hatte ab dann eine Freuquenz und Nr zugewiesen bekommen, was vorher nicht der Fall war.
    Lange rede kurzer Sinn, mit der Receiver ging alles wunderbar. Alle sender waren vorhanden.

    Habe mir einen neuen Philips (PFL7008K) Fernseher gekauft der Unicable unterstützt.
    Nach eingabe des Kanals und der Frequenz findet der Fernseher leider nicht alle Sender. Angezeigt werden 1300 Sender. Wenn ich mir die Liste angucke, zeigt er nur paar Sender die Sich 10 mal wiederholen. Zb. 10 x mal RTL oder RTL2. Davon funktionieren aber die meisten nicht. Pro Sieben und Kabel 1 oder andere werden garnicht gefunden.

    Woran kann es liegen?

    Danke für euer Hilfe :winken:
     
  2. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: PROBLEM UNICABLE über Philips PFL7008K

    Das klingt fast nach einer bei Philips nicht untypischen schlechten Implementierung von Unicable; daher zuerst schauen ob es für das Gerät ein Firmware-Update gibt.


    Bei den Problem-Flimmerkisten, ist es oft so, das die nur die ersten vier Userbands ansteuern können, also UB0 - UB3 und das dabei "zwingend" die Userband-Frequenzen von UB 0 bis 3 "frequenzaufsteigend" zugeordnet werden müssen; andernfalls finden die betroffenen Geräte "nur wirres zeug". Daher unbedingt dem niedrigsten Userband die niedrigste Frequenz zuordnen usw. ... mit UB 4 - UB 7 können die betroffenen Geräte meist gar nichts anfangen.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  4. Mruser

    Mruser Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PROBLEM UNICABLE über Philips PFL7008K

    Danke für die schnelle Antwort. Laut der Firma "EP" hat unsere Wohnung Nr.3 bekommen und Frequenz 1516 MhZ. Uns wurde erklärt, dass wir nur diese nutzen sollen damit die anderen Parteien keine Störung haben.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: PROBLEM UNICABLE über Philips PFL7008K

    Und das steht alles in den verlinkten Beiträgen ganz genau von A-Z erklärt....
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: PROBLEM UNICABLE über Philips PFL7008K

    Die Userband-IDs werden von "1" an aufwärts gezählt. Alle anderen Zählweisen sind nicht konform mit der EN 50494 und verursachen nur Verwirrung. Die 1516 MHz ist üblicherweise bei ST-Systemen das UB 3. Sollte die Zählweise im TV falsch implementiert sein (weil von "Null" an gezählt wird), dann muß im TV "UB 2" eingestellt werden (weil das der 3. Zustand ist).
    Da es sich offensichtlich um eine wohnungsübergreifende Einkabel-Installation handelt, müssten programmierbare Filterdosen eingesetzt worden sein, alles andere ist nicht betriebssicher. Diese Dosen schließen eine Störung der anderen Mieter aus. Nebeneffekt der Dosen ist, dass sie auch alle nicht normkonformen Empfangsgeräte aussperren.
     
  7. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: PROBLEM UNICABLE über Philips PFL7008K

    Wir wissen das, nur die Hersteller interessiert das offenbar leider gänzlich wenig; folgendes steht in der Philips Anleitung, Zitat:

    "7000 series Smart LED TV / Benutzerhandbuch [Seite 54]

    Benutzerbandnummer

    In einem Unicable-System muss jeder angeschlossene
    Satellitenreceiver nummeriert sein (z. B. 0, 1, 2 oder 3 usw.).
    Sie finden die verfügbaren Benutzerbänder und ihre Nummer
    auf dem Unicable-Umschalter. Benutzerband wird auch
    manchmal als "UB" abgekürzt. Es gibt Unicable-Umschalter, die
    vier oder acht Benutzerbänder enthalten. Wenn Sie in den
    Einstellungen "Unicable" auswählen, fordert der Fernseher Sie
    auf, die eindeutige Benutzerbandnummer für den integrierten
    Satellitenreceiver zuzuweisen. Ein Satellitenreceiver kann nicht
    die gleiche Benutzerbandnummer wie ein anderer
    Satellitenreceiver im Unicable-System haben."

    Das Otto Normalverbraucher auf Grund so "toller" Beschreibungen vor Problemen stehen ist nicht verwunderlich.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: PROBLEM UNICABLE über Philips PFL7008K

    Genau, eindeutig falsch umgesetzt, und damit nicht mehr eindeutig.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: PROBLEM UNICABLE über Philips PFL7008K

    Sogar große, gute und anerkannte Messgerätehersteller fangen bei der 0 an zu zählen.... :D
    Und das bei den Unicable- und JESS-Einstellungen am Gerät.
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: PROBLEM UNICABLE über Philips PFL7008K

    Andererseits muss es sich bei den Errichtern von Unicable-Anlage doch schon lange herumgesprochen haben, dass sich die Endgerätehersteller nicht immer an die vorgegebene Zählweise halten. Die könnten sich doch viel Ärger ersparen, wenn sie z.B. auf einem bei der Installation der Dose zurückgelassenen oder ausgehängten Handzettel auf diese Problematik hinweisen würden.

    Im konkreten Fall fehlt es letztlich an Problembewusstsein. Denn dass der bloße Hinweis
    nicht wirklich vor Konflikten schützt, ist doch klar. Selbst im guten Willen, die Nachbarn nicht zu stören, hätte TE Mruser in Unkenntnis der abweichenden Zählweise seines TVs dem Mitbewohner mit Adresse 4 (korrekte Zählweise) in die Suppe gespuckt.
     

Diese Seite empfehlen