1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem Thomson DTI 1000; Kanal in Hamburg empfangbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von teomann, 22. Oktober 2004.

  1. teomann

    teomann Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe mir das Thomson DTI 1000 zugelegt und versuche jetzt das ding zum laufen zu bringen.

    Der automatische Kanalsuchlauf nach dem ersten Start findet keine Kanäle.
    Ich habe das Gerät an meiner Hausantenne angeschlossen und bin auf dem Kanal 22 (RF Modulator is AN da per Koaxialkabel angeschlossen).

    Trozdem finde ich keine Kanäle.
    Da stellt sich mir die Frage:

    Kann man denn bereits Kanäle in Hamburg empfangen?:confused:
    Ich bedanke mich im vorraus für jeden Input.

    gruss
    Teomann
     
  2. Stimpy

    Stimpy Junior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Barmbeck, früher Düsselthal
    Technisches Equipment:
    div. Technisat-Receiver
    AW: Problem Thomson DTI 1000; Kanal in Hamburg empfangbar?

    Testprogramme auf Kanal 57, Senderstandort Moorfleet.
    Versuche es mit dem manuellen Suchlauf, der automatische Suchlauf huscht evtl. drüber hinweg.
    (Ich setze hier mal voraus, der Fernseher ist richtig auf den Receiver eingestellt und du kannst das Menü sehen.)

    Stimpson
     
  3. teomann

    teomann Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Problem Thomson DTI 1000; Kanal in Hamburg empfangbar?

    Hallo Stimpy,

    danke für deine Antwort, aber leider bekomme ich auf dem Kanal 57 mit manuellem durchlauf keine Testprogramme. (das Menü kann ich sehen ;))

    Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich unter dem Punkt Einstellungen->Terminal-> Verbindunegn alles richtig eingegeben habe. Habe ds Gerät über Hausantenne (Koaxialkabel) angeschlossen. Welche Einstellungen müsste ich haben?

    Momentan habe ich folgende:

    CVBS Standard = PAL
    TV Scart Ausgabe = RGB
    RGB Stufe = 4
    SPDIF Modus = AN
    RF Modulator = AN
    RF Modulatorkanal= 22
    RF Broadcast = Pal I

    Danke für die Hilfe.

    Gruss
    Teomann
     
  4. Stimpy

    Stimpy Junior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Barmbeck, früher Düsselthal
    Technisches Equipment:
    div. Technisat-Receiver
    AW: Problem Thomson DTI 1000; Kanal in Hamburg empfangbar?

    Teo,
    Hausantenne ist vermutlich keine gute Idee. Die UHF-Antenne wird auf den Telemichel ausgerichtet sein (je nach Standort mehr oder weniger verkehrt), die VHF-Antenne für Kanal 9 steht zwar wahrscheinlich richtig, ist aber für den falschen Frequenzbereich. Von Verstärkern und Weichen (=Filtern) mal ganz abgesehen. Zimmerantenne im Fenster wird mehr bringen.

    PAL I ist für Britannien, du solltest PAL G wählen (ich glaube der Tonfrequenz wegen).
    Ich kenne das Gerät nicht. Gibt es keine Anzeige der Signalstärke u. -qualität?

    Stimpson
     
  5. Tomcat1982

    Tomcat1982 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Stockelsdorf (Lübeck)
    Technisches Equipment:
    LG 47" Full HD mit integiertem DVB-T und demnächst einen Comag CL 90 HDTV DVB-S mit einer 80er Schüssel auf Astra 19,2° gerichtet...
    AW: Problem Thomson DTI 1000; Kanal in Hamburg empfangbar?

    Deine genannten Einstellung beziehen sich nicht auf den Empfang...nur auf die Wiedergabe auf dem Fernseher
     

Diese Seite empfehlen