1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Saydo1975FFM, 18. November 2004.

  1. Saydo1975FFM

    Saydo1975FFM Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    129
    Anzeige
    Hallo,

    habe folgendes Problem! Habe zwei Sat-Schüssel (2xQuattro LNB+Multischalter 9/8) auf dem Dach stehen, und habe somit in meiner Wohnung nur ein LNB-Kabel. Das habe ich an meinen TF5500 angeschlossen (LNB-IN1) und habe es auch durchgeschleift (LNB-IN2). Habe die ganzen Sender auf Tuner 1 eingestellt und auf Tuner 2 kopiert. Wenn ich aber nur EINE Aufnahme starte, kriege ich schon nur ein Teil der Sender und nicht alle. Was habe ich falsch gemacht? Bei einer Aufnahme sollte ich doch noch alle Sender sehen können, oder? Erst ab der zweiten Aufnahme gibt es doch die Beschränkung mit dem Transponder u.s.w. Wer kann mir weiterhelfen? Sind noch weitere Info´s nötig?
     
  2. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

    Du machst nichts falsch. Dein Tuner 1 legt über seine Leitung zum LNB das Frequenzband und die Polarisation dieses LNB fest. Somit kann auch auf Tuner 2 nur dieses Frequenzband und diese Polarisation empfangen werden.
    Das kommt mir so vor wie: Ich hab mein Radio auf einen Mittelwellensender gestellt. Warum kann ich jetzt nicht gleichzeitig einen Kurzwellensender hören? Ich dachte, erst wenn ich als drittes Progamm gleichzeitig mit dem Radio einen UKW-Sender hören will, dann geht's nicht. Irrtum! Ein LNB wird immer nur auf einen festen Frequenzbereich geschaltet. Ebenso auf eine feste Polarisation. Mehrere gleichzeitig kann ein einzelnes LNB nicht!
     
  3. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

    Das ist etwas unglücklich ausgedrückt, um nicht zu sagen, falsch.
    Das LNB kann schon alle Bereiche gleichzeitig liefern, dafür hat es 4 Kabel zum Multischalter. Der kann aber auf ein weiterführendes Kabel immer nur einen der vier Bereiche (ankommende Kabel) schalten. Wenn Du also vom MS zum Topf nur ein Kabel hast, kannst Du (zu einer Zeit) nur einen der vier Bereiche empfangen.
     
  4. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

    gogo07, bitte sei nicht so kindisch. An dem Problem, dass du über die eine Leitung nicht alle Ebenen und Bänder gleichzeitig vom Quattro-LNB anfordern kannst, ändert sich nichts, auch wenn du noch so rechthaberisch und besserwisserisch auftrittst.
    Polarisation und Band werden vom Receiver angefordert und festgelegt, egal, ob das nun am Single-LNB direkt oder am Multischalter hinter einem Quattro geschieht.
     
  5. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

    Fazit:
    Du mußt damit leben, oder Dir ne 2. Leitung besorgen.

    Gibts bei Dir in der ganzen Wohnung nur einen Anschluß oder nur in dem Zimmer, indem der Topfield steht?

    Wie siehts eigentlich mit dem PVR8000 (aus Signatur entnommen) aus? Wie hast Du den angeschlossen?
    Die Problematik, die Du uns beschreibst, sollte Dir doch eigentlich schon von diesem Gerät her bekannt sein.

    Falls Du nur eine einzige Leitung in der ganzen Wohnung hast, dann möchte ich noch eine blöde Frage fragen:
    Wozu hast Du bei solchen Voraussetzungen zwei Twin-Receiver???
     
  6. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

    @jonnyjo

    Saydo1975FFM hat ja nicht nur zwei Twin-Receiver, sondern auch einen 9/8-Multiswitch, der bis zu vier Twin-Receiver versorgen könnte.

    Von der Anlagenkonzeption hat er also noch nichts falsch gemacht. Was ihm fehlt, sind eigentlich nur eine ausreichende Zahl von Kabeln zwischen Multiswitch und Wohnung.

    Es ist -auch nach meiner Erfahrung- manchmal nicht so einfach, diese Kabel nachträglich zu verlegen, würde sich in seinem Fall aber sicher lohnen, damit die bisherigen Geräteinvestitionen nicht zu einer Fehlinvestition verkommen.

    mfg
    Charlie24
     
  7. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

    Er schreibt aber, er hat nur ein LNB-Kabel in der Wohnung.
    Das Ganze geht nicht so ganz genau aus seinem Posting hervor.

    Wenn beides seine Schüsseln sind und er einen 9/8er Multiswitch für sich alleine verwendet, dann hat er sicherlich jede Menge Anschlüsse, um die Geräte richtig anzuschließen.

    Wenn es aber eine Gemeinschaftsanlage ist, von der aus 8 Wohnungen versorgt werden, so hat er keine guten Voraussetzungen.

    Lies Dir mal seinen ersten Satz genau durch.

    Ich denke aber spekulieren bringt nichts, am besten er selbst klärt uns mal auf.
     
  8. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

    Das hat nichts mit rechthaberisch oder besserwisserisch zu tun. Hier lesen auch Leute, die das, was Du da schreibst, wörtlich nehmen. Der LNB kann aber beide Frequenzbänder und Polarisationen gleichzeitig weiterleiten. Du bist doch sonst so präziese und verlangst auch von Anderen Genauigkeit.

    Es ging mir auch nicht darum, Dir einen Fehler nachzuweisen, sondern bei Sat-Neulingen Missverständnisse zu vermeiden.
     
  9. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

    @jonnyjo

    "Habe zwei Sat-Schüssel (2xQuattro LNB+Multischalter 9/8) auf dem Dach stehen, und habe somit in meiner Wohnung nur ein LNB-Kabel."

    Du hast recht, diese Aussage ergibt tatsächlich keinen rechten Sinn.

    Vielleicht klärt uns @Saydo1975FFM ja auch noch darüber auf, warum 8 Ausgänge nur einen Anschluss bedingen.

    mfg
    Charlie24
     
  10. Saydo1975FFM

    Saydo1975FFM Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    129
    AW: Problem TF5500 + 2 x Sat mit Multischalter!

    Danke erst einmal für die vielen Antworten.
    Es ist so, dass es eine Gemeinschaftsanlage (4 stöckiges Gebäude, pro Stockwerk 2 Anschlüsse) ist und ich in meiner Wohnung insgesamt nur zwei Kabel verlegt habe!
    Im Wohnzimmer-1 ist der Humax PVR-8000 angeschlossen, läuft ohne Probleme, kann aufnehmen und den kompletten Rest auch anschauen.
    Im Wohnzimmer-2 ist der 5500 angeschlossen, wo ich dieses Problem habe. Da es ja bei dem Humax klappt, muss es ja beim Topf auch funktionieren.
    Was der Humi kann, sollte ja für ein Topfield wohl kein Problem sein.
    Sorry, wenn die Erklärung etwas ungenau war.
    Stehe für weitere Rückfragen gerne zur Verfügung!
     

Diese Seite empfehlen