1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem Signalpegel/Signalqualität Astra - Hilfe bin Neuling!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Diablo82, 23. April 2005.

  1. Diablo82

    Diablo82 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    260
    Anzeige
    Hi!
    Ich bin Neuling und habe so einige Fragen, also bitte beantworten und nicht auf die Suche verweisen, da ich da grad keine Zeit und Lust habe mich durchzuwursteln :p :winken:

    Also ich besitze seit 3 Tagen eine 45ger Digitech Anlage mit einem Billigreceiver namens Strong (wird in naher Zukunft durch ne DBox 2 ersetzt).
    Nun zu meinen Problemen:
    1. Ich habe im Receiver Astra und Astra 28 zur Auswahl. Worin liegt der Unterschied??
    Über Astra empfange ich "nur" ca. 70 Kanäle, übr Astra28 über 200.

    2. und größtes Problem:
    Was ist der Signalpegel und was die Signalstärke bzw. von was hängt das ab??
    Ich habe meine Anlage so ausgerichtet, dass ich auf Astra28 Horizontal einen Signalpegel von 85% habe, Vertikal habe ich immer um die 90% ABER die Signalqualität liegt nur bei 45%.

    Woran liegt das und wie spielt Signalpegel und Signalqualität zusammen???
    Ich hatte einmal nach dem Ausrichten ne Signalqualität von 75% aber ich schaffe es nicht mehr darauf zu kommen :eek:

    Bitte um Hilfe!
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Problem Signalpegel/Signalqualität Astra - Hilfe bin Neuling!

    Hallo,

    Astra ist Astra 19,2°, hier liegen die ganzen deutschen Sender, wenn Du diese willst, dann musst Du die Schüssel ca. 9° zurück drehen und 2-3° die Schüssel in der Höhe verstellen.

    Astra 28 ist Astra 2 auf 28,2°Ost, mit x BBC Programmen.

    Die Signalqualität und die Signatstärke ist sehr stark von der Reflektorgröße abhänig, und da bist Du mit 45 cm fast an der Untergrenze.

    Nun ist Astra 2 zum Teil etwas schwächer, aber auf Astra 19,2° Ost, kommen die meisten Receiver auf eine Signalqualität von 98%.

    Warum wähltest Du eine Schüssel von 45 cm?

    digiface
     
  3. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Problem Signalpegel/Signalqualität Astra - Hilfe bin Neuling!

    Mit meiner 33er Digidish mußte ich sehr genau ausrichten um optimalen empfang zu haben.
    Das wird bei der 45er nicht viel anders sein. Am besten/günstigsten gehts mit so einem 0815 Satfinder.
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Problem Signalpegel/Signalqualität Astra - Hilfe bin Neuling!

    Tja, das frage ich mich auch immer, offenbar ist das ganze Land in einen Sparkurs verfallen, wo man nun auch noch massiv an Reflektorfläche schrumpfen will, aber die Physik läßt sich nicht besiegen, auch wenn wir da hier schon die heißesten Diskussionen hatten. Wobei die 45er eigentlich noch erträglich ist, viel schlimmer ist das 33er Ungetüm, da bin ich manchmal schon schier verzweifelt beim Einrichten, da darf man nichtmal in der Nähe der Antenne stehen, da wird das Signal schon derart stark abgelenkt, einfach unglaublich, das müsste normal verboten werden. Für Deine 45er kann ich Dir nur Viel Geduld wünschen und wenn Du denn endlich die optimale Position gefunden hast, schraub' das gute Stück gut fest, die darf sich kein "Mü" bewegen, sonst ist gleich alles wieder dahin.
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Problem Signalpegel/Signalqualität Astra - Hilfe bin Neuling!

    Der Signalpegel ist uninteressant, das ist nur ein Wert, den der Tuner selbst erzeugt, abhängig von der einfallenden Signalstärke, aber es ist nicht immer so, dass höchster Signalpegel auch beste Qualität bedeutet, diese solltest Du vor allem ins Auge fassen, sie reagiert beim Verdrehen der Antenne oft sehr empfindlich, die SignalQualli musst Du auf den höchstmöglichen Wert bringen, die entscheidet über die Stabilität bei Schlechtwetter, die bei Deiner Antenne leider nicht so toll ist, aber Du kannst durch präziseste Ausrichtung noch einen vernünftigen Wert herausholen, der sollte aber immer deutlich über 80% liegen, besser noch über 90%, in einigen Fällen wird er sogar 100% anzeigen, aber Du solltest immer nach den schwächeren Transpondern optimieren, die anderen gehen dann automatisch optimal. Versuche auch das LNB etwas zu drehen und so die SignalQualli eventuell zu verbessern, hier aber unbedingt Horizontal und Vertikal getrennt betrachten, nicht selten musst Du ausmitteln, das ist übrigens normal und stellt keinen Fehler dar. Du kannst auch mal zu Testzwecken ein leicht angefeuchtetes Tuch über das LNB ziehen, das verdunkelt den Empfang etwas, so lässt sich der minimale optimale Punkt noch besser finden. Die Receivereinstellung sollte Astra sein, auch wenn mit Astra28 mehr Sender gefunden wurden, das muss Dich nicht irreführen, wenn Du deutschsprachige Sender gucken willst, dann auf Astra und auch nach Astra 19°Ost ausrichten, wenn Du das optimal eingestellt hast, dann startest Du mal einen automatischen Suchlauf und solltest weit über 300 frei empfangbare Programme finden. Achte auch auf gute Verbindungen an den Steckern, wacklig montierte Kabel sind nicht von Vorteil, da wirst Du immer Probleme haben, also bei Bedarf nochmal frisch abisolieren und die Stecker ordentlich fest aufschrauben, die müssen so fest sitzen, dass Du sie nicht mehr abziehen kannst, dann ist es OK.
    Viel Erfolg! ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2005
  6. Diablo82

    Diablo82 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    260
    AW: Problem Signalpegel/Signalqualität Astra - Hilfe bin Neuling!

    Also erstmal zum Thema warum wieder mal alle meckern, die 45ger Schüssel:

    Es gibt nunmal leider Menschen die in Mietwohnungen wohnen und es nicht gestattet ist riesige 80ger Schüsseln an die Wände zu schrauben.
    Auch diese Menschen möchten in den Genuss von digital TV kommen, deshalb kaufen sich diese Menschen auch so kleine Schüsseln!

    Die Digitech 33 kam für mich auf Grund des mickrigen Spiegels auch definitiv nicht in Frage, die 45ger Schüssel wiederum war das maximum was ich meinem Vermieter zumuten kann ohne Ärger zu bekommen!
    Und ich denke mit ner 45ger sollte es wenn diese optimal eingestellt ist auch keine Probleme geben!

    Ich werde dann also meinen Spiegel heute noch einmal genau ausrichten.....auf Astra diesmal ;-)

    Wie sieht es mit Hindernissen aus?
    Ich hab den Spiegel am Balkon befestigt und gerade davor in etwa 1,5m Abstand einen Baum stehen, kann das auch ein Störsignal sein?
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Problem Signalpegel/Signalqualität Astra - Hilfe bin Neuling!

    Genau deswegen fragte ich!

    Ja!!! Wenn das noch schon in Richtung Satellit ist, dann hast Du schlechte Karten, und wenn das noch ein Laubbaum ist und noch mehr Blätter kommen, dann kann es noch größere Auswirkungen haben.

    digiface
     
  8. Diablo82

    Diablo82 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    260
    AW: Problem Signalpegel/Signalqualität Astra - Hilfe bin Neuling!

    Also ich hab nun nochmal komplett umgebaut und neu eingepegelt.....

    Spiegel hat komplett freie Sicht!
    Nur nen Haus ist in etwa 30 Meter Entfernung was evtl. durch das Spitzdach minimal stören könnte.

    Ich habe damit nun eine Qualität von 73 % lt. meinem Receiver. Mehr geht definitiv nicht auf Astra!

    Nur bekomme ich net mehr als 120 Sender rein!
    Also einige die ich anfangs empfangen habe, u.a. so nen lustiger Spielesender usw. fehlen jetzt und ich bekomme sie net rein! Warum das??

    Hat mal jemand ne Liste mit den Sender die auf Astra kommen müßten, so dass ich die evtl. von Hand einpflegen kann ???
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

  10. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Problem Signalpegel/Signalqualität Astra - Hilfe bin Neuling!

    Stell mal Deinen Receiver auf die Frequenz von TV5 Europe / 12610 V 5/6.
    Wenn Du darauf Deine Antenne ausrichtest solltest Du alles andere auch bekommen.
     

Diese Seite empfehlen