1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem: SEG dsr 3022 zeigt "LNB überbeladen" an

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Keine_Ahnung, 7. März 2005.

  1. Keine_Ahnung

    Keine_Ahnung Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin DigiSat-Dingens-DAU, sprich, ich hab keine Ahnung :(

    Vor ein paar Wochen habe ich zum Einzug einen SEG dsr 3022 + entsprechendes Kabel beim Mediamarkt gekauft. Als ich heute (nach dem Umzugschaos) den Reciever einstecken wollte, zeigte mir der Fernseher nur "LNB überbeladen" (wie ich an anderer Stelle im Netz las, scheint das falsches Deutsch für "LNB überladen" zu sein?).

    Was kann ich am besten machen? Reciever umtauschen? Irgendwas an den Reciever-Einstellungen rumpfriemeln?

    Mit der Anlage selbst hab ich nichts am Hut, die hat der Vermieter eingebaut (es läuft wohl Astra und Hotbird). Aber laut den anderen Parteien läuft wohl alles. Nur bei mir nicht :mad:.

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar...

    Thomas
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Problem: SEG dsr 3022 zeigt "LNB überbeladen" an

    Deine Fehlermeldung dürfte auf einen Kurzschluss hinweisen.
    Kommt denn diese Meldung nauch, wenn du
    1. den Receiver ohne Antennenkabel einschaltest,
    2. wenn das Antennkabel am Receiver angeschlossen ist, aber nicht an der Dose?
     
  3. flogl

    flogl Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Problem: SEG dsr 3022 zeigt "LNB überbeladen" an

    hi!
    bin auch neu und habe das gleiche problem! habe nur einen anderen receiver...

    Ich habe die zwei Möglichkeiten ausprobiert und da kommt die Fehlermeldung nicht...

    Was soll ich tun?


    vielen dank, flo
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.038
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Problem: SEG dsr 3022 zeigt "LNB überbeladen" an

    Kurzschluss finden (alle Stecker überprüfen).
     
  5. flogl

    flogl Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Problem: SEG dsr 3022 zeigt "LNB überbeladen" an

    hm, und wie mach ich das am besten?
    ich hab echt keine ahnung davon.

    soll ich das kabel tauschen? soll ich die steckdose überprüfen? - wenn ja, worauf muss ich da schauen...?

    sorry, kenn mich nit aus,

    flo
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.038
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Problem: SEG dsr 3022 zeigt "LNB überbeladen" an

    Die Stecker der Antennenanlage sollst du überprüfen. Es darf keine verbindung von der Schirmung (Geflecht) zum Innenleiter bestehen. Die allerkleinste verbindung (kleiner Draht), verursacht einen Kurzen.
     
  7. flogl

    flogl Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Problem: SEG dsr 3022 zeigt "LNB überbeladen" an

    ah cool, danke!

    jetzt hab ich die steckdose aufgeschraubt und massig geflecht gefunden, das übersteht. der kurzschluss is weg, dafür habe ich kein signal :mad:
    habe gesehen, dass in der steckdosenöffnung noch zwei weitere kabel liegen, die aber nicht an die steckdose angeschlossen sind - was könnte das sein?

    normaler, lokaler tv-empfang is gut...
     
  8. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Problem: SEG dsr 3022 zeigt "LNB überbeladen" an

    @flogl:
    Ich vermute mal, daß in Deiner Antennendose nur das Koaxkabel angeschlossen ist, auf dem die terrestrischen Programme sind.
    Auf einem dieser Kabel könnte das Signal draufsein, das Du für den Sat-Receiver benötigst. Mich wundert nur, daß hinter Deiner Antennendose mehrere Kabel sind...
    Einen genauen Tip kann ich Dir nicht geben, Du müßtest mal denjenigen kontaktieren, der die Sat-Anlage/Verteilung im Haus installiert hat.

    Ich vermute mal, daß Du bis jetzt noch gar keinen Sat-Empfang hattest? Nur terrestrischer (lokaler) Empfang?
     

Diese Seite empfehlen