1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Zweigeräteverstärker

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Desperado177, 18. April 2007.

  1. Desperado177

    Desperado177 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    426
    Anzeige
    hallo,

    ich habe mir einen Zweigeräteverstärker gekauft, da an einem Kabelanschluss zwei Fernseher angeschlossen werden sollen. Ich habe mir den von Hama 44139 zugelegt. Daten hierzu: Kabeltauglich; Frequenzbereich 47.862 MHz; Verstärkung 2x12db; Ausgangspegel 2x103dBuV

    Nachdem ich den Verstärker angeschlosse hatte, wurde allerdings das Bild noch schlechter. An einem anderen Fernseher im gleichen Haus wurde das Bild auch schlechter. Bei dem zweiten Anschluss habe ich allerdings an den Verstärker nur einen Fernseher angeschlossen. Kann mir hier jemand sagen, ob der Verstärker defekt ist? Oder kann das auch woanders dran liegen.

    Desweiteren habe ich bei der ganzen Installation an den Kabeln etwas verändert, so dass das Bild plötzlich auch ohne den Verstärker sehr gut geworden ist. Jetzt habe ich also eventuelle einen Verstärker, der defekt ist den ich allerdings auch im heilen Zustand gar nicht gebrauchen kann. Aber solange die Möglichkeit besteht, dass der kaputt ist,kann ich den ja auch nicht bei ebay o.ä. verkaufen.

    Was würdet ihr mir raten? Erstmal ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Verstärker hinüber ist? Und zweitens: kann ich den so oder so zurück geben und der Händler erstattet mir den Betrag?

    Danke für eure Antworten.

    Gruß,

    D.
     
  2. tgdigital

    tgdigital Junior Member

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    48
    AW: Problem mit Zweigeräteverstärker

    Hallo,

    nein der Verstärker ist nicht defekt, die Reaktion, das das Bild schlechter ist, ist normal, da das Kabelsignal bereits verstärkt ist.
    Also der Verstärker muss wieder weg.

    Schaust du digital oder analog, also mit Receiver oder nur mit dem TV Gerät und wohnst du in einem Mehrparteienhaus ?

    Wo und wann ist der Verstärker gekauft ?? Ist die Original Verkaufspackung noch vorhanden und natürlich die Quittung ???

    Rückgaberecht besteht max. 14 Tage, ist aber kein Muss.

    tgdigital

    einfach besser fernsehen
     
  3. Desperado177

    Desperado177 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    426
    AW: Problem mit Zweigeräteverstärker

    quittung/verpackung ist noch vorhanden. am liebsten würde ich das gerät zurück geben. bin mal gespannt ob die das anstandslos akzeptieren.
     

Diese Seite empfehlen