1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit zwei Receivern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Standler, 2. Januar 2012.

  1. Standler

    Standler Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute!
    Meine erste Nachricht wird mehr oder weniger ein Hilferuf sein. Ich hoffe es stoert niemanden, dass ich diesen Beitrag nicht im Bereich "Digital TV fuer Anfaenger" poste, denn komischerweise kann ich dort keine Themen erstellen.

    Folgendes Problem:
    Ich habe eine Satellitenschuessel mit 5 Dual LNBs. Sprich ich habe 5 Kabel die in einen 1.1 DiSEqC uebergehen und 5 weitere Kabel die in einen anderen 1.1 DiSEqC uebergehen. Von diesen zwei DiSEqC sind zwei OUT-Kabel die an zwei Receiver angeschlossen werden. Nun das Problem.
    Der erste Receiver empfaengt absolut alle LNB's ohne Probleme und ich kann alle Sendungen ansehen. Der zweite Receiver kriegt allerdings gar keinen Empfang von den LNB's.
    Um das Problem zu loesen habe ich den OUT-Kabel vom nicht funktionierenden Receiver aus einem DiSEcQ in den anderen anderen eingesteckt um zu gucken, ob vielleicht der DiSeqC defekt waere. Und auch mit dem anderen DiSeqC kann der Receiver kein Signal empfangen.

    Wo kann das Problem liegen? Es kann ja nicht sein, dass der Kabel nicht funktionieren kann. Und defekter Receiver ist auch ausgeschlossen, da ich beide getestet habe.

    Mit freundlichen Gruessen,
    Standler
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Problem mit zwei Receivern

    Receiver ggf. einfach falsch konfiguriert ?

    P.S. und trotzdem falsche Rubrik gewählt... für Receiver gibt es hier wirklich genug Auswahl an Rubriken !
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit zwei Receivern

    Wie sieht den der Aufbau der Anlage überhaupt genau aus.
    5 Dual LNB was soll das sein?
    Eine Satelliten Anlage mit Multifeed Empfang von 5 verschiedenen Satelliten?
    DiseqC Schalter mit 5/1 gibts nicht. Was soll das für ein DiseqC Schalter sein??
     
  4. Standler

    Standler Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit zwei Receivern

    Es ist eine Satellitenschüssel mit fünf Twin-LNBs (vielleicht hätte ich diesen Begriff benutzen sollen).

    http://imageshack.us/photo/my-images/225/schuessel.jpg/

    Fünf Kabel sind an einen DiSEqC 1.1 mit 8 Eingängen und 1 Ausgang angeschlossen.

    http://imageshack.us/photo/my-images/14/diseqc.jpg/

    Und weitere fünf Kabel sind an einen anderen DiSEqC 1.1 mit 8 Eingängen und 1 Ausgang angeschlossen.

    http://imageshack.us/photo/my-images/15/diseqc2.jpg/

    Der Receiver der an den ersten DiSEqC angeschlossen ist funktioniert wunderbar. Der andere nicht.

    Falsche Receivereinstellungen, möglich, aber unwahrscheinlich, da ich schon viele Stunden damit verbracht habe die einzustellen und es eig. nicht viele Optionen gibt. Vielleicht muss man etwas beachten, wenn man einen Twin-LNB einstellt? Denn davor waren die für Single-LNBs eingestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2012
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    3.665
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem mit zwei Receivern

    Hast du schon versuch dein Receiver und DiSEqC Schalter mit einem anderem Kabel zu verbinden?
     
  6. Standler

    Standler Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit zwei Receivern

    Wenn das so einfach wäre, der Receiver+Fernseher ist ca. 20m weit weg :)
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Problem mit zwei Receivern

    Oder einfach mal den Receiver DER GEHT (=auf jeden Fall richtig eingestellt ist) mal an beiden Ausgängen der Schalter anzuschliesen und dann schauen ob auch beide gehen ?

    Und natürlich umgekehrt mal den Receiver DER NICHT geht dort anzuschliesen wo jetzt der ist DER GEHT.

    = nennt sich "Ausschlussverfahren" !

    Der mit dem "5in1 DiSEqC- Schalter gibt es nicht" ist geil.... Ist ja wie "habe am LNB 3 Receiver angeschlossen => ein LNB mit 3 Ausgängen gibt es nicht"....
     
  8. Standler

    Standler Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit zwei Receivern

    Das Problem hat sich geloest. Ich Doofkopf habe den OUT-Kabel schlecht geschnitten und es gab einen Kurzschluss zwischen dem Kupferdraht und dem Mantel. Trotzdem danke ich euch für die Hilfestellung!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Standler
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    3.665
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem mit zwei Receivern

    Tja, kleine Fehler, große Wirkung.;)
    Lieber zwei mal Kabel und F-Stecker prüfen, als davon ausgehen, dass die okay sind.[​IMG]
     

Diese Seite empfehlen