1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Verkabelung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hanshi, 15. August 2013.

  1. hanshi

    hanshi Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit der Verkabelung.
    Die Sache verhält sich wie folgt.

    1x Schüssel
    3x Lnb
    2x diseqc
    2X TV mit internen Receiver

    diese Sachen sind angeschlossen und Schüssel ist ausgerichtet. Kriege folglich ein Signal und auch mit recht guter Qualität.
    Wenn ich das Kabel vom diseqc direkt an den Fernseher anschließe.

    Jetzt das Problem.

    Im Keller befindet sich ein Kabel welches für Kabelfernsehn genutzt wird.
    Im Wohnzimmer gibt es 2 Dosen 1 ist für Sat die andere nicht.

    Wenn ich also das Kabel von der Schüssel an das im Keller anschließe mit Verbindungsstück (so war der Plan) sollte der Fernseher im Wohnzimmer Satelliten TV haben.

    Leider ist dem nicht so. Die Frage ist wo ist mein Fehler und was muss ich tun um ihn zu beheben.

    Danke schon jetzt für die Hilfe.
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.445
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Problem mit Verkabelung

    Gibt es im Keller vom Wohnzimmer kommend für die beiden Dosen getrennte Kabelzuführungen, oder hängen beide Dosen des Wohnzimmers an einer gemeinsamen Stammleitung?

    Im zweiten Fall reichte es nicht, von zwei ehemals für Kabel-TV installierten Dosen nur eine zu tauschen. Außerdem müsste, wenn Kabel-TV weiterhin genutzt werden würde, eine geeignete Weiche zum Zusammenschalten verwendet werden.
     
  3. hanshi

    hanshi Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Verkabelung

    Es müsste eine Leitung sein.
    1 Kabel offensichtlich das vom Keller ist an den Input angeschlossen, 1 geht dann vom Output an die Zweite Dose.

    Ich krieg aber schon an der ersten Dose kein Signal.
    Zudem müsste es an die Zweite Dose weitergeleitet werden und von da aus an den Fernseher.

    Kabel TV soll nicht mehr genutzt werden.
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.445
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Problem mit Verkabelung

    Typbezeichnungen der beiden Dosen?

    Hast Du an der ersten Dose nur interessehalber (zwecks Fehlersuche) probiert, oder soll die erste Dose auch im Regelbetrieb genutzt werden?

    Wegen des "Es müsste ": Das ist keine gute Basis! Der Ist-Zustand müsste nicht nur, er muss klar sein. Gäbe es beispielsweise zwischen Keller und Wohnzimmer noch einen Verteiler oder Abzweiger, der für Kabel-TV installiert wurde, kann Sat-TV nicht funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen