1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

problem mit verkabelung über fernseher / dolby surround

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von kabelfritz, 24. April 2007.

  1. kabelfritz

    kabelfritz Junior Member

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Zwei themen hier.
    1. Ich besitze einen seg hobart (lcd), an den ich die 360 (über yuv), pc (vga) und das ganze an die stereoanlage angeschlossen habe. Der ferseher hat an der seite ausgänge, von oben nach unten sehen die so aus:
    Gelb
    Rot
    weiss
    (Alles klar)
    Kopfhörer
    (Klar)
    Rot weiss weiss
    (Verstehe ich nicht)
    Nun möchte ich den tv über chinch an die anlage anschliessen. Das funktioniert für den pc, wenn ich die oberen beiden anschlüsse der rätselhaften rot weiss weiss kombi benutze. Allerdings läuft dann immer der pc sound und ich kann selbst auf dem entsprechenden bildkanal keinen 360 sound hören. Ein korrektes mitumschalten klappt nur, wenn ich vom kopfhörerklinkenanschluss in den chinch der anlage gehe. Das will ich aber nicht, da ich den für kopfhörer brauche (kein anschluss an der anlage). Also, frage: warum geht die chinchverbindung nicht? Ausserdem kann ich keine seg-homepage finden.

    Ausserdem habe ich mir heute nen alten surround verstärker geholt, mit eingängen für drei boxen, ich glaube dolby 2.1 ist das. Ist es normal, das man nur effekte von vorne nach hinten aber nicht von links nach rechts (auf den hinteren boxen) hat? Oder liegt das auch an meiner verbindung von klinke auf stereo chinch?

    Vielen dank fürs lesen, ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. nomen

    nomen Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kölle
    Technisches Equipment:
    dbox1 (Sat), dbox2 (Kabel und Sat), DVB-T von medion, mobiles DVB-T
    AW: problem mit verkabelung über fernseher / dolby surround

    na gut...ohne das gerät näher zu kennen, würde ich erstmal die bedienungsanleitung konsultieren....da steht scher drinne was das für anschlüsse sind!

    zum thema verkabeln....schließ doch einfach deinen receiver an die stereo anlage an....1. kein qualitätsverlust, 2. du kannst auch zB radio hören wenn dein TV nicht läuft.

    schönen gruß
     
  3. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: problem mit verkabelung über fernseher / dolby surround

    ich würde auch auf den umweg über den fernseher verzichten.

    Hat folgende Gründe:

    - Meistens hat der Fernseher nur Eingänge und keine Ausgänge.
    - Wenn du wirklich einen Ton vom Fernseher raus kriegst, dann meistens nur über den Kopfhöhrer Ausgang - und der gibt bestenfalls Stereo aus.


    zu den rot-weiß-weiß anschluß: noch nie gesehen, noch nie gehört - sollte jedoch in der betriebsanleitung stehen
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: problem mit verkabelung über fernseher / dolby surround

    oder über Chinch, oder über Scart.
    Ja, das ist normal, den hinten sind die Kanäle nicht getrennt. Dazu brauchst Du schon Dolby-Digital oder wenigstens Dolby- Surround Prologic.
    Wenn Du aber eine zuspielung über einen Digitalreceiver hast dann ist Dolby-Surround eine schlechte Wahl da beim komprimieren des Signals die Surroundinformationen der komprimierung zum Opfer fallen und teils stark verzerren. Da sollte man dann unbedingt auf Dolby-Digital zurückgreifen.

    Gruß Gorcon
     
  5. kabelfritz

    kabelfritz Junior Member

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    32
    AW: problem mit verkabelung über fernseher / dolby surround

    Mit "receiver" meine ich natürlich den von der stereoanlage.
    Aber erstmal danke an alle die hier gepostet haben
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: problem mit verkabelung über fernseher / dolby surround

    Gib mal bitte die genaue Bezeichnung des Surrounders.

    Mich beschleicht der Verdacht das es sich hier vllt. um einen Erweiterungsbaustein zu einem schon vorhandenem Stereo-Verstärker handelt.
    Falls das der Fall sein sollte muss der Surrounder ganz anderst angeschlossen werden.
     
  7. Morpheus86

    Morpheus86 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    97
    AW: problem mit verkabelung über fernseher / dolby surround

    Ja schreib am besten was du alles nutzt. Bei diesem "dolby 2.1 heißt dass glaub ich" beschleicht mich dass Gefühl er hat nur einen Stereo Receiver gekauft...
     
  8. kabelfritz

    kabelfritz Junior Member

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    32
    AW: problem mit verkabelung über fernseher / dolby surround

    Der komplette name ist universum prologic amplifier dpl 155
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: problem mit verkabelung über fernseher / dolby surround

    das ist er von hinten?
    ok, hier nochmal das Gerät in deutsch und von beiden Seiten. :) Das ist nur eine Surrounderweiterung zu bestehenden HiFi Anlagen gewesen.
    das sind Ausgänge
    das ganze wäre dann 4.0 und zwar 3 vollwertige Kanäle für vorn und einen Monokanal für hinten

    Mein Tip:
    Verticker das Teil und hole Dir sowas hier
     

Diese Seite empfehlen