1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit USB-Anschluss

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von roadrunner159, 12. Mai 2008.

  1. roadrunner159

    roadrunner159 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    38
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den M 100 / 2 1CI -Receiver, der baugleich ist mit dem Comag / Silvercrest-Gerät. Meine Systemeinstellungen lauten:

    Hardwareversion: 1.0
    Software-Version: 3,4 DE
    Loader-Version: 1.1
    Database-Version: 1,0

    Ich habe mir eine 500 GB - externe FP (Typ: Trekstor mit WD-FP inside) gekauft und wollte diese am Gerät anschliessen. Leider habe ich das werkseitige Adapterkabel "verlegt" so dass ich mir einen USB-Adapter mit beidseitiger Buchse-A besorgt habe, um den Anschluss an der ext. FP zu bewerkstelligen.

    Leider erhalte ich, wenn ich nach Anschluss der FP eine Aufnahme programmieren will immer die Mitteilung: "Bitte Speichermedium für Aufzeichnung korrekt anschliessen".

    Habe es daraufhin mit zwei verschiedenen USB-Sticks (einer hat 512 MB Kapazität, der zweite 4 GB) und die Mitteilung bleibt immer dieselbe (siehe oben).

    Anschlusstechnisch habe ich die USB-Abschlüsse bei ausgeschaltetem Gerät vorgenommen und dieses dann gestartet. Habe später auch mal den Anschluss bei laufendem Gerät versucht, aber nichts hilft.

    Was mache ich falsch?

    Zusatz: Bei den verwendeten Kabeln / Adapter handelt es sich um

    1) Verbindungskabel eigentlich für Digitalkamera mit Mini-USB-Stecker zum Anschluss am Receiver (davon habe ich 3 verschiedene ausprobiert, bei keinem funktioniert es) und auf der anderen Seite einem A-Stecker.

    2) Dann folgt der Adapter mit zweimal A-USB-Buchse

    3) Dann folgt das Verbinungskabel von der FP mit USB-A-Stecker (am Adapter an der anderen Seite angeschlossen und Verbindung zu ext. FP, oder dierekt am Adapter angeschlossen der USB-Stick.

    Danke für Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2008
  2. SmartyGE

    SmartyGE Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    564
    AW: Problem mit USB-Anschluss

    Der Anschluß von USB Sticks oder ext. HDD geht nur mit dem Original Adapter (Mini USB B Stecker auf USB A Buchse) und dem der Festplatte beiliegendem Kabel (USB A Stecker auf USB B Stecker)...
    Mit Deinem Doppelbuchsenadapter kann das nicht funktionieren, versuche Dir einem Adapter zu besorgen, der dem Original entspricht...
    Mit dem Camcorder Kabel (Mini USB B Stecker auf USB A Stecker) kannst Du den Reciever nur mit einem PC oder Laptop verbinden, hierbei darf kein Adapter verwendet werden...
    Das die ext. Platte und die Sticks FAT 32 formatiert sind, hast Du sichergestellt?
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2008
  3. roadrunner159

    roadrunner159 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    38
    AW: Problem mit USB-Anschluss

    Hallo Smarty GE,

    danke für Deine Antwort, dann muss ich mir wohl im Hadel einen entspr. Adapter kaufen, sofern der Originale nicht mehr auftaucht.

    Aber ganz logisch scheint mir dan Ganze nicht zu sein, da ich denke, dass so eine Adaptierung wie von mir vorgenommen, im Grunde den Signalweg nur (korrekt) verlängert, bzw. auf das jeweilige Anschlussformat herstellt.

    Die Formatierung aller von mir angeschlossenen Geräte war/ist FAT32.

    Werde berichten, obs mit Verwendung des korrekten Adapters funktioniert.

    Danke und Gruß
    roadrunner159
     
  4. SmartyGE

    SmartyGE Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    564
    AW: Problem mit USB-Anschluss

    Wenn Du den neuen Adapter kaufst, denk dran, Mini USB B Stecker auf USB A Buchse, ich hatte mich in meinem ersten Beitrag vertan, dies aber bereits geändert...
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Problem mit USB-Anschluss

    Nu habe ich mir die Beiträge mal durchgelesen (das Thema hatte mich neugierig gemacht) und dachte eigendlich in diesem Fall brauchts den mini A Stecker (Damit der Anschluß Master ist, PIN 5 auf Masse) auf die USB A Buchse?
    (Die Bedienungsanleitung des Receivers sagt auch mini A Stecker auf normal A Buchse)

    Wenn du dir sicher bist glaube ich dir natürlich, aber irgendwie bin ich jetzt wieder verwirrt was diese USB Anschluß Doppelnutzungssache angeht.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2008
  6. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    709
    AW: Problem mit USB-Anschluss

    Hallo usul,

    es gibt eine FAQ (Frequently Asked Questions). Einfach dem Link in meiner Signatur folgen.
    Sorry - ein Mittel gegen verlorene (beigelegte) SL80-Adapter konnte ich auf die Schnelle auch nicht finden...

    Gruß

    Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2008
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Problem mit USB-Anschluss

    Habe ich, incl. dem weitervelinkten URLs.

    Und ich bin immer noch der Meinung zum Anschluß eines Slave Gerätes an diesen Receiver mit Mini-AB-Buchse brauchts ein Kabel mit Mini-A-Stecker.

    Ein Kabel mit Mini-B-Stecker wäre zum Anschluß des Receivers am PC.


    Also bräuchte roadrunner159 (je nach Buchse an der HDD) ein Kabel mit
    - Mini-A-Stecker nach Mini-B-Stecker
    oder
    - Mini-A-Stecker nach Standard-B-Stecker

    (Der Master (PC/Receiver) braucht ja immer A und der Slave (HDD, Speicherstick) braucht ja immer B)

    Hier ist es doch eigendlich offensichtlich, oder? http://www.hardware-bastelkiste.de/index.html?usb.html
    Oder ist bei diesem Receiver diese Logik entgegen der USB Spezifikation vertauscht?

    Könnte sich mal bitte ein dritter mit seiner Meinung hier einschalten, sonst gehts wohl nicht weiter ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2008
  8. Geesz

    Geesz Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    478
    AW: Problem mit USB-Anschluss

    @usul:
    Ich bin ganz deiner Meinung mit dem Mini-A auf A-Buchse, aber die Gehäuseform des Adapters ist leider Mini-B.
    Schließt natürlich nicht aus, dass im O-Adapter dann doch die Masseverbindung drin ist (es lebe der Standard). Leider komme ich mit meinem Durchgangspiepser nicht an die Mini-USB Kontakte.

    Letztendlich kann die Diskussion nur von jemandem beendet werden, der sich so einen Adapter tatsächlich kauft und testet.
     
  9. Tripod

    Tripod Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit USB-Anschluss

    Hai,
    stelle mich als neues Mitglied dieses Forums vor.:winken:
    Ist obiges Problem noch aktuell? Ich habe nämlich das selbe Problem.
    Auch ich bin leider nicht im Besitz des Originalen Adapterkabels. Lag leider nicht bei und ich habe dann eines nach Reklamation beim Händler bekommen (REAL).
    Aber mit dem Kabel funktioniert das ganze nicht, externe HD und USB-Stick werden nicht erkannt.
    Habe alles ebenso probiert wie Roadrunner, auch erfolglos.
    Da ich den Receiver schon über 1 Jahr benutze und das mit externen Datenträgern erst jetzt ausprobiert habe wird es wohl nix bringen noch einmal bei REAL vorzusprechen:mad:

    Ist das Problem denn inzwischen gelöst und kann mir jemand eine Bezugsadresse für ein funktionierendes Kabel nennen?

    Cuxländer
     
  10. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    AW: Problem mit USB-Anschluss

    Das muß nicht am Kabel liegen,
    einige FP und Sticks werden einfach nicht erkannt.
     

Diese Seite empfehlen