1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Unicable LNB (Telestar Skywire HC)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mainevent81, 18. April 2015.

  1. Mainevent81

    Mainevent81 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Forum,

    ich hoffe das mir hier jemand helfen oder mir zumindest einen Tipp geben kann was ich falsch mache.
    Bei mir tritt folgendes Problem auf:

    Ich habe mir ein Telestar Skywire HC LNB mit einem Unicable-Ausgang und zwei Legacy-Ausgängen angeschafft und dieses montiert.
    Die Receiver (Pingulux und 100er Dreambox), die an den beiden Legacy-Ausgängen hängen zeigen mir eine Signalstärke bzw. Signalqualität von 95-100% an.
    So weit so gut. Problematisch wurde es dann aber bei dem Unicable-Ausgang, von dem das Kabel an meine Vu+ Duo geht. Ich habe alle Einstellungen so vorgenommen,
    wie es die Anleitung der Vu+ und auch die des LNBs vorsieht, aber leider mit mäßigem Erfolg.
    Ausschließlich der Kanal 2 mit 1420 MHz bringt ein einigermaßen vernünftiges Signal (70% bis 80%) in die Box. Zumindest kann man alle Sender ohne Probleme empfangen.
    Der Kanal 1 mit 1210 MHz bring nur schlappe 40% bis 55% Signalqualität, so das einige Sender (DMX HD, Animax, usw.) gar nicht mehr laufen. Mit den Kanälen 3 (1680 MHz) und 4 (2040 MHz),
    kann ich leider gar nichts empfangen (ca. 5% Signalstärke). Getestet habe ich die verschiedenen Kanäle jeweils einzeln auf Tuner A in meiner Box. Zur Zeit habe ich das ganze so konfiguriert,
    dass mein Tuner A mit Kanal 2 (1420 MHz) und Tuner B mit Kanal 1 (1210MHz) läuft. Diese Einstellung erlaubt es mir aber nicht alle Sender zu schauen, wenn ich was anderes aufnehme, da dann
    Tuner A belegt ist und Tuner B mit dem relativ schlechten Signal von Kanal 1 gespeist wird.
    Wirklich zufriedenstellend ist dies aber nicht, besonders weil ich mir eigentlich eine Vu+ Duo2 mit 2 Dual-Tunern angeschaffen wollte und mit dem Unicable Ausgang alle vier Tuner versorgt werden solten.

    Es wäre super wenn einer von euch einen Tipp oder sogar einen Lösungsansatz hat. Ich hatte am Anfang auch erst gedacht, dass die Antenne nicht gut ausgerichtet sei, aber da die beiden Legacy-Ausgänge
    aber ein super Signal liefern und auch am Unicable-Ausgang auf Kanal 2 ein gutes Signal rauskommt, habe ich mich von dem Gedanlen entfernt.
    Falls mein Gedankengang falsch ist, korrigiert mich bitte. Kann es eventuell am Kabel liegen, auch wenn es die Frequenz 1420 MHz vom Kanal 2 vernünftig überträgt?
    Vielen Dank schonmal im Voraus.
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.267
    Zustimmungen:
    1.440
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Problem mit Unicable LNB (Telestar Skywire HC)

    Hallo und willkommen im DF-Forum!

    Der erfahrungsgemäß häufigste Fehler bei der Einkabelinstallation ist eine falsche Wahl der Userband-ID. Das wird dadurch begünstigt, dass einige Receiver normwidrig die Userbänder von 0 bis 7 zählen und nicht von 1 bis 8. Ich weiß nicht, was du auf der Box für eine Software drau hast, aber probiere bitte mal aus, in welchem Bereich sich die Userband-IDs sich einstellen lassen. Falls die Box ab 0 zählt, dann musst du entsprechend berücksichtigen, dass "0" das erste, "1" das zweite Userband ist usw.

    Grundsätzlich empfiehlt sich bei Empangsgeräten immer, ein Firmwareupdate zu machen. Leider werden noch immer viele Geräte mit fehlerhaften Einkabel-Steuersignalen ausgeliefert.

    Bitte melde dich, ob das geholfen hat. Wenn nicht, gehen wir weiter in die Tiefe.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Problem mit Unicable LNB (Telestar Skywire HC)

    Anfrage-Steuungsfaktor groß ..... Drag&Drop Übernahme von Forum zu Forum.
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.267
    Zustimmungen:
    1.440
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Problem mit Unicable LNB (Telestar Skywire HC)

    Solange eine Rückmeldung "Problem gelöst, es lag an..." kommt, ist dagegen doch nichts einzuwenden.
     

Diese Seite empfehlen