1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit UAS 585

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von XxStefanxX, 28. November 2009.

  1. XxStefanxX

    XxStefanxX Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo miteineinander,
    Ich habe da folgendes Problem:
    Ich habe heute meine neue Sat Anlage angebracht,eine Kathrein CAS 90 mit einem Kathrein UAS 585 LNB.
    Dieser LNB soll ein Quad sein,allerdings habe ich Schwierigkeiten:

    Laut meinem Receiver (Dreambox 800HD) habe ich Signal für Astra 19.2 in 80% Stärke und 99% Qualität.

    Allerdings kann ich keinen einzigen Sender auf Astra empfangen,nie kommt ein Bild :confused:

    Wenn ich in den Einstellungen des Receivers Die Polarität wechsle auf Verikal ist die Stärke komplett weg?

    Ein 2 Receiver (Baumarkt) kriegt auch nix rein


    Die Sache ist recht dringend deswegen wäre ich für schnelle Hilfe dankbar
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem mit UAS 585

    Ist die Schüssel überhaupt auf Astra ausgerichtet? D.h. nicht nur nach Skala und Kompas montieren sondern solange Justieren bis der Receiver einen eingestellten Astra Sender mit Max. Quallität empfängt.

    Weil "80% Stärke und 99% Qualität" hört sich danach an als ob die Schüssel einfach auf den falschen Satelliten ausgerichtet ist.

    cu
    usul
     
  3. XxStefanxX

    XxStefanxX Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit UAS 585

    Ich bin mir recht sicher dass ich auf Astra ausgerichtet bin.
    Durch die alte Schüssel wusste ich die Richtung und der Receiver sagt mir Signal für Astra 19.2 ist da.

    Ich habe ja das LNB in Verdacht,irgendwie falsch angeschlossen o.ä.
    Der Receiver geht direkt an das LNB dafür ist das UAS 585 doch geeignet?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem mit UAS 585

    Und woher weist du das die neue Schüssel in die selbe Richtung zeigt wie die alte? Das ist ne Millimetersache.

    Ansonsten kannst du da auch beim Anschluss nicht viel falsch machen, die Anzeigen deuten darauf hin das die Verkabelung OK ist (kein Kurzschluß und keine Unterbrechung). Da sollte ein Receiver mit den Werkseinstellungen zumindest die Sender zeigen die schon länger nicht mehr die Frequenz geändert haben (RTL, ARD).

    Theoretisch ist es natürlich möglich das das LNB defekt ist, aber wahrscheinlicher ist die fehlerhafte Ausrichtung.

    cu
    usul
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Problem mit UAS 585

    Arrrgh :)

    "Nach Sicht wie die alte Schüssel" :) -- Es geht hier um Milimeter bis zu den Nachbarsatelliten - die siehst du nicht.

    Und dein Receiver kann gar nicht wissen ob du Astra oder was anderes angepeilt hast - die Anzeige "Astra 19.2" ist nur ein - änderbares - Label, da kannst du auch Chinasat17 oder deinen Namen reinschreiben, die Anzeige ändert sich nicht :). Auf den unter "Astra 19" gespeicherten Ferquenzen wird auch ein Signal angezeigt (ohne Bild) wenn du den falschen Sat getroffen hast, weil die gleichen Frequenzen auf unterschiedlichen Satellitenpositionen verwendet werden.

    Also: Am Receiver ARD einstellen, Schüssel drehen mit VIEL Geduld bis du ARD siehst (der Receiver reagiert mit Verzögerung!!), danach auf optimale SignalQUALITÄT optimieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2009
  6. XxStefanxX

    XxStefanxX Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit UAS 585

    Ich hab tatsächlich den falschen Satelliten angepeilt :eek:


    Da es heute nicht regnet will ich meine Anlage jetzt auch perfekt ausrichten.

    Gibt es einen Standard woran man sich richten kann,z.b. ARD 12dB ?
     

Diese Seite empfehlen