1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ErEins, 3. Dezember 2009.

  1. ErEins

    ErEins Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo,
    zu erst zu "ausrüstung" 1 Satschüssel 68cm + Chess Twin Monoblock für Astra und Hotbird.
    Receiver 1. ist ein Analoger Phillips, da alle sender laufen und funktonieren.
    Receiver 2. Ein Tevion DFA 2004, Signalstärke 60, Qualität 5%...!! kein sender, suchlauf ergibt keine ergebnisse.

    bitte um euren rat.!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver

    Monoblöcke sind für Schüsseln von 80 cm ausgelegt.
    Also ist 1. Deine Schüssel zu klein.

    2. Hast Du sie schielend ausgerichtet oder Mittig?
    Bei schielender Ausrichtung die Spiegelung des Signals beachten. Aber da 1 hat sich 2 auch schon erledigt.
    3. Können Deine DesiqC Einstellungen am Receiver falsch sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2009
  3. ErEins

    ErEins Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver

    also ich hab den Hotbird kopf ans LNBbein festgemacht! Ja des ist des komische Astra geht mit Analogen aber der Digital receiver nicht..! Also denkst du das es an Disecq liegen könnte?
    Transponder einstellung ausschlaggeben ob astra geht oder nich?? (bin net so ganz hell mit dem receiver zeugs)!

    gruß Bärty
     
  4. ErEins

    ErEins Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver

    okey.. etz hab ich signalquali. 80, aber jede 10sek. sinkts kurz.. sender usw. kann ich trotzdem nicht sehn.. "verschlüsselt"!!:)??
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver


    Hi Bärty!

    So wie ich das verstehe hast du Hot Bird in der Mitte, u. Astra schiehlent?
    Da dein Monoblock nicht für diese Schüssel geeignet ist, ka nn der Astra nicht gehen.:D Versuche es doch mal den Astra in die Mitte zu hohlen,;)
    Versuche es trozdem mal mit DiseqC Einstellung: Astra=diseqC Pos.1, u. Hot Bird=2 Oder Astra=A, Hot B.=B Oder Astra=1 von 4, Hot Bird=2 von 4:eek:. Je nach Receiver.
     
  6. ErEins

    ErEins Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver

    So etz hats geklappt hab Hotbird und Astra zum laufen gebracht!:) supi.. was die signal qualität angeht.. hm.. jo.. es hängt ab und an.. leider! kannst es wohl daran liegen das die schüssel wirklich zu klein ist!:)?
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver

    Ach was.
    Wie kommst Du darauf.:confused:
     
  8. ErEins

    ErEins Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver

    nuja weils mit dem analogen receiver ohne probs klappt!:) deswegen!!!:p
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver

    Du hast das LNB falsch montiert, deswegen liegt Astra auf DiSEqC A und das zweite LNB zeigt ins Leere.
    Und vermutlich hast du im Digitalreceiver korrekt DiSEqC B für Astra eingetragen (was nicht funktioniert da das LNB falsch montiert ist)? Schalt mal da Astra auf DiSEqC A, dann solltest du Astra empfangen.

    cu
    usul

    PS: Und ich bleibe dabei, Monoblocks sind für Anfänger ungeeignet.
     
  10. ErEins

    ErEins Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit TwinMonoblock und Tevion DFA 2004 receiver

    Anfänger ist jedermal.. und muss man sein um "Fortgeschrittener" zu sein!:)
    Also wie gesagt es funktoniert Astra und Hotbird.. Wenn der eine ins leer zeigen sollte dürfte es doch nicht gehn oder!:)??

    kann mir jemand vll. sagen wieso Sat1 und Pro7 laufen lasse, ein ganz anderer sender läuft?!

    Gruß "AnfängerBärty"!:)
     

Diese Seite empfehlen