1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit TV-Tuner PCMCIA und Medion Laptop

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Xedos, 12. Dezember 2004.

  1. Xedos

    Xedos Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem:
    ich habe den Aldi-Laptop 42200 mit dazugehöriger TV-Tunerkarte.
    Beim ersten Einsetzen der Karte hat auch alles geklappt. Leider habe ich dann den Fehler gemacht den Tuner wieder herauszuziehen, ohne vorher "hardware sicher entfernen" auszuführen.
    Daraufhin friert nun jedesmal wenn ich die karte wieder in den Schacht einführe das Laptop ein, bis ich die Karte wieder ziehe.
    Laut der superkompetenten und wahnsinnig leicht erreichbaren Medion-Hotline muss ich nun den Auslieferungszustand wieder herstellen.
    Da bei diesem Vorgang aber alle Programme etc. ebenfalls gelöscht werden, suche ich nach einer anderen Lösung.

    Kann mir jemand weiterhelfen ?

    P.s: den Treiber neu zu installieren habe ich schon versucht, hat aber nichts geholfen.
     
  2. ujw

    ujw Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    89
    AW: Problem mit TV-Tuner PCMCIA und Medion Laptop

    Hallo!
    Start-Programme- Zubehör-Systemprogramme-Systemwiederherstellung. Da nimste einfach einen Punkt bevor du das Ding rausgezogen hast.
    Gruß
    ujw
     
  3. dorotv

    dorotv Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit TV-Tuner PCMCIA und Medion Laptop

    Hi, ich hab auch das medion 42200. Nach ziemlich langer Wartezeit um die Medion Hotline zu erreichen mußte ich auch das Power Cinema neu installieren, es vorher deinstallieren,ABER NUR DAS POWER CINEMA und nicht alle anderen dazugehörenden Progs, bei der Installation muß man dann die entsprechenden anderen Programme durch die Entfernung eines Häkchens auslassen, dann das Update aus der MEdion Seite installieren, was leicht war. Dann hat es sich gebessert. Aber 3 Progs fehlen immer noch bei mir.
    Weiß jemand, ob das MEDION 95300 nicht besser ist, weil es die größere Grafikkarte hat? Es soll aber wesentlich lauter sein, keinen Digitalen Bildschirmausgang, zudem soll der Akku nach 2 Std. schlappmachen.... Bitte um schnelle Antwort:confused:
    Letzer Punkt meine Fernbedienung geht nicht. Soll angeblich an der Batterie gelegen haben, die sei alt gewesen, was aber nicht stimmt, denn mit einer neuen tut´s die Fernbedienung auch nicht ab 2m Entfernung...

    G, doro

    Vielleicht solltest Du, wenn dein Prob sich nach der Installation des DVBT-Updates nicht gebessert hat, auch das selbe erneut versuchen, dazu aber zuerst noch das andere POWER CINEMA UPDATE (MEDION SEITE) installieren.


    QUOTE=Xedos]Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem:
    ich habe den Aldi-Laptop 42200 mit dazugehöriger TV-Tunerkarte.
    Beim ersten Einsetzen der Karte hat auch alles geklappt. Leider habe ich dann den Fehler gemacht den Tuner wieder herauszuziehen, ohne vorher "hardware sicher entfernen" auszuführen.
    Daraufhin friert nun jedesmal wenn ich die karte wieder in den Schacht einführe das Laptop ein, bis ich die Karte wieder ziehe.
    Laut der superkompetenten und wahnsinnig leicht erreichbaren Medion-Hotline muss ich nun den Auslieferungszustand wieder herstellen.
    Da bei diesem Vorgang aber alle Programme etc. ebenfalls gelöscht werden, suche ich nach einer anderen Lösung.

    Kann mir jemand weiterhelfen ?

    P.s: den Treiber neu zu installieren habe ich schon versucht, hat aber nichts geholfen.[/QUOTE]
     
  4. Xedos

    Xedos Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    25
    AW: Problem mit TV-Tuner PCMCIA und Medion Laptop

    hallo,

    ich habe jetzt mal versucht das problem mit der herstellung des auslieferungszustandes zu beheben. das brachte jedoch auch keinen erfolg.
    ich habe jetzt nochmal mit der hotline gesprochen und schicke morgen das teil zurück und lasse es austauschen.
    hoffe nur, dass es sich um ein hardwareproblem des tuners und nicht des laptos handelt !
     
  5. nutshell

    nutshell Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Problem mit TV-Tuner PCMCIA und Medion Laptop

    Hi, ich hab das 95300 und bin relativ zufrieden!!!
    Mein Akku hält bei normalem Arbeiten (Schreiben,...) um die
    5 std.! Und es arbeitet flüsterleise!
     
  6. aliceute

    aliceute Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Problem mit TV-Tuner PCMCIA und Medion Laptop

    Ich bin ein Neuling hier und ehrlich gesagt auch ein ziemlicher "Computer-Dummie", was TV und Video + PC angeht, daher bitte um möglichst "einfache" Antworten. Ich habe seit kurzer Zeit das Aldi-Laptop 95300 und habe Probleme mit dem Sound und dem Bild: bei Audiodateien ist die Wiedergabe immer zu Beginn eines Titels verzerrt, bei TV-Übertragung ist zeitweise ein Stoppen der Bildübertragung mit verzerrtem Ton verbunden. Nun habe ich versucht, mittels firewire und verschiedenen Programmen (z.B. Ulead 7, windows movie maker etc.)Videos von meiner Digicam(panasonic NV-Da 1) zu überspielen, um sie anschließend auf DVD oder CD zu brennen. Ergebnis: in jedem Fall hundsmiserabel : sauschlechtes Bild , ständig unterbrochen + verzerrter, ebenso stoppender Ton. Das kann es doch nicht sein! Ist das Laptop fehlerhaft oder mache ich irgendwas falsch? Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem medion laptop gemacht?
     
  7. dorotv

    dorotv Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit TV-Tuner PCMCIA und Medion Laptop

    Danke für Deine Antwort.
    Das NB arbeitet leise, hat eine gute Tastatur, ordentliche Komponenten (Prozessor,GraKa, Software, gutes Display!)aber der DVD Player ist störend, es soll angeblich nicht der Lüfter sein, den man hört, wenn man mal eine DVD oder Audio CD abspielt. Mach das mal
     

Diese Seite empfehlen