1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von man-o-war, 22. August 2005.

  1. man-o-war

    man-o-war Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo,
    seit ca. 10 Tagen fällt bei mir sporadisch dieser Transponder jeweils für 5 Min. aus (das letzte Mal Montag vormittag). Sie Signalstärke geht runter und die Qualität auf 0,0dB. Man kann zusehen, wie die Qualität wieder auf 9,1dB ansteigt. Es liegt nicht an einem DECT-Telefon, Babyfon, oder sonstiges. Wird vielleicht an den Satelliten rumgebastelt ?
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

    Die Satelliten funktionieren schon noch, wie seit eh und jeh :) Wenn nur der ProSiebenSAT.1-Transponder betroffen ist, ist es ziemlich sicher eine DECT-Einstrahlung entweder des eigenen oder eines nachbarlichen Telefons.
     
  3. man-o-war

    man-o-war Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    AW: Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

    Wenn man das Kabel außen mit ein F-Kupplung und 2 F-Stecker verbindet, ist man dann "DECT-Telefon-gefährdet" ?Mein DECT-Telefon ist eigentlich auch in der Nähe der Leitungen, hat aber keine Auswirkung im Fehlerfall. Wie kann ich das Problem einkreisen ? Das Komische ist, dass die Signalstärke auch weg ist, nicht nur die Qualität.
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

    Theoretisch käme auch ein extrem minderwertiges LNB in Frage, welches ein ziemlich holpriges Spektrum ausgibt bzw. Koaxleitungen/-verbindungen, die einen solchen Effekt erzeugen. Damit ließe sich dann auch die sinkende Signalstärke erklären. Eine zielsichere Diagnose läßt sich aber nur mit einer Messung machen.
     
  5. man-o-war

    man-o-war Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    AW: Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

    Ist ein neuwertiges Quad-LNB mit 0,5 dB.

    Eine Messung mit welchem Messgerät ? Fachhändler ?
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

    In meiner Signatur stehen ein paar :)
     
  7. man-o-war

    man-o-war Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    AW: Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

    Wenn ich mir einen Fachmann mit Schätzeisen :D (hatte in der Zwischenzeit gegoogelt) hole, muß dann der Fehler momentan anstehen, oder kann man unabhängig die Leitung bzw. das Kabel durchmessen ?
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

    Mit einem Messgerät kann man zweifelsfrei das vom LNB ausgegebene Frequenzspektrum beurteilen, ggf. die Schüsselausrichtung optimieren, das eingesetzte Kabel inkl. seiner Verbindungsstellen bzw. ggf. vorhandene anderweitigen Verteilkomponenten wie Schalter, Dosen etc. einschätzen.
     
  9. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

    Der Empfangsausfall tritt bei einer Frequenz-Überlagerung auf, wenn Du also das DECT-Telefon ausser Betrieb nimmst (ganz ausschalten, eventuell auch die Batterien herausnehmen), dann müsste die Störung weg sein, es sein denn, es hat noch jemand ein ähnliches Telefon in Betrieb, manchmal kann das auch mehrere 100 Meter weit entfernt sein, die Dinger haben zum Teil schon fast gigantische Reichweiten :eek: :eek:
     
  10. man-o-war

    man-o-war Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    AW: Problem mit Transponder Pro7 Kabel1 Sat1

    @Schlüsselmann: Vielen Dank für Deine schnellen Antworten. Ich besorge mir einen Fachmann.

    @Brummschleife: Mein DECT-Telefon hatte ich komplett (Mobilteil + Basis) stromlos und treotzdem kein Signal. Die Telefone und die Anlage laufen seit Jahren. Probleme gibt es erst seit gut einer Woche, ohne dass irgendetwas geändert wurde.
     

Diese Seite empfehlen