1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Thomson Fernseher

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von flowo, 17. April 2005.

  1. flowo

    flowo Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    Ich darf mich erst einmal kurz vorstellen, da ich mir gerade erst angemeldet hab. Also ich heise Flo, bin 18 Jahre alt und komme aus Villingen-Schwenningen. Letzte Woche bekamen wir eine Digitale Sat-Anlage. Die komplette Hardware stammt von Kathrein.
    Am Donnerstag haben wir uns dann einen Kathrein UFD580 gekauft.
    Jetzt ist folgendes Problem aufgetreten: Normalerweise schaltet sich der Fernseher ja automatisch ein, sobald der Receiver angeschalten wird. Und das macht unser Thomson Fernseher nicht mehr. Er geht auch nicht mehr mit dem Sat-Receiver aus.
    Liegt das am Fernseher, am Receiver oder vielleicht am Satkabel. Oder gibt es irgendwo in den Menüs eine Einstellung?
    Das ganze ist nämlich ziemlich nervernd, immer den Fernseher extra ein und auszuschalten.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus

    Grüße aus'm Schwarzwald
    Flo
     
  2. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Problem mit Thomson Fernseher

    Hallo
    Ob sich der Thomson per externem Decoder Ein/Aus schalten kann weiß ich nicht ich kenne das Nodell nicht. Es gibt Fernseher die diese Funktion unterstützen genauso wie es Fernseher gibt die es nicht können. Schau doch einfach mal in die Bedienungsanleitung ob der Thomson diese Funktion unterstützt, wie man diese aktiviert und welchen Scart Eingang man nehmen muß.
    Grüße Tomi
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.046
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Problem mit Thomson Fernseher

    Er hat ja geschrieben das der TV das früher gemacht hat.

    @flowo:
    Scart Stecker ist auch wirklich in der TV Buchse von Receiver?
     
  4. Killeroy

    Killeroy Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    München
    AW: Problem mit Thomson Fernseher

    Im neuen Sat Receiver muss hierzu die SCART (oder Euro AV) Schaltspannung aktiviert werden (mal die Menüs durchschauen).
    Thomson Fernseher schalten sich ein, sobald am SCART diese Spannung geschaltet wird (wie vom Video Rekorder). Dies ist eine sehr gute Funktion, da man dann die FB des Fernsehers endgültig verbannen kann.

    Killeroy.
     
  5. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Problem mit Thomson Fernseher

    Manchmal ist auch einfach das Problem, das die Reihenfolge nicht stimmt.

    Mach erstmal den Fernseher an, dann den Receiver.
    >> dann Receiver ausschalten, dann Fernseher (falls dieser nicht mit ausgegangen ist)
    >> JETZT wo beide Geräte in St-By Mode sind, schalte den RECEIVER ein...... nun sollte der Thomson TV durch die Schaltspannung am Scart Eingang starten.

    Dieses Problem kenne ich zu gut, viele Kunden rufen oft deswegen an, z.b. nach einem Stromausfall, wenn die Ausschaltreihenfolge unterbrochen wurde.... dann muss man dem TV diese wieder beibringen.
     
  6. flowo

    flowo Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit Thomson Fernseher

    Hallo,

    Vielen Dank für die schnellen Antworten *begeistertbin*

    @Stoffi: Hab deine kleine Anleitung mal durchgeführt und siehe da es funktioniert wieder *freu* Vielen Dank!!!!!
    Jetzt sind meine Eltern wieder glücklich, das sie den Fernseher nicht extra auschalten müssen *g* Die FB vom Fernseher ist schon wieder weg vom Tisch. Wieder eine weniger :D

    Danke

    gruß
    Flo
     

Diese Seite empfehlen