1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Terratec Home Cinema 5.118

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von jator, 28. November 2008.

  1. jator

    jator Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    habe seit dem ich die Version Terratec Home Cinema 5.118 geupdatet habe ein Problem mit meinem Cinergy Hybrid T USB XS.

    Die Aufnahme von analogen Sendern läuft ruckartig, bei digitalen Sendern ist alles OK.

    Hat einer auch diese unschönen Macken? Ich habe erst einmal die Version 5.78 wieder installiert und da läuft alles ohne Probleme.

    Gruß jator
     
  2. psy123

    psy123 Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Problem mit Terratec Home Cinema 5.118

    In welchem Format nimmst Du denn Sendungen auf, bzw. macht es einen Unterschied zwischen z.B. .avi oder .wmv?
     
  3. jator

    jator Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Problem mit Terratec Home Cinema 5.118

    Hallo,

    ich habe die neue Version "drüber" installiert und an den Einstellungen zur Version 5.78 nichts vorgenommen oder geändert.
    Aufnehmen tue ich im MPEG2 Format. Die anderen Formate habe ich getestet, aber das Problem ist das Gleiche.

    Gruß jator
     
  4. jator

    jator Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Problem mit Terratec Home Cinema 5.118

    Hallo,

    danke für die zahlreichen Hilfe Beiträge.

    Ich bleibe erst einmal bei meiner vorherigen Version, denn "Never change a running system"!

    Ich hoffe nur die Support Leuts von Terratec lesen dies und haben den Bug selber entdeckt.

    solong
     
  5. Odd_Steve

    Odd_Steve Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Problem mit Terratec Home Cinema 5.118

    Hallo,

    ich häng mich mal an diesen Thread mit dran - habe mit der neuen Version das Problem, dass Aufnahmen, die in 4:3 ausgestrahlt wurden beim späteren Abspielen im Media Player Classic in 16:9 dargestellt werden, also in die Breite gezogen. VLC stellt das Format richtig dar, macht aber hässliche waagrechte Streifen rein. THC spielt bei solchen Aufnahmen nur den Ton ab und zeigt ein schwarzes Bild.

    Ist das Problem bekannt oder liegt es an meiner Konfiguration? Verwende eine Cinergy DT USB XS Diversity unter Win XP SP3.

    Grüße,
    Stefan

    Edit: Habe eben die aktuelle Version von Media Player Classic installiert. Der Film wird jetzt korrekt in 4:3 dargestellt, aber die Werbung zwischendrin (die wiederum in 16:9 ausgestrahlt wurde) ebenfalls!
    Irgendwie tut sich THC 5.118 mit wechselnden Formaten bei der Aufnahme schwer....
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2008
  6. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Problem mit Terratec Home Cinema 5.118

    Die Information über das Seitenverhältnis steckt in den MPEG-Videopaketen. Diese Information wird bei der Wandlung von MPEG-TS (.ts) nach MPEG-PS (.mpg) auch nicht verändert.
    Wenn der Player aber von einem konstanten Seitenverhältnis pro Film ausgeht, kann es natürlich sein, dass er es nur einmal am Anfang ausliest.
    Das liegt aber nicht an der Aufnahme!

    Wie ist denn das Verhalten in VLC und THC beim Beginn der Werbung?
     
  7. Odd_Steve

    Odd_Steve Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Problem mit Terratec Home Cinema 5.118

    Bin grad auf Arbeit und kanns nicht nachprüfen, aber ich denke dass VLC beim Beginn der Werbung einfach das Format beibehält. Man merkt das ja schön beim Fensterbetrieb - wenn auf 16:9 umgeschaltet wird, müsste es ja breiter werden, tut es aber nicht.

    In Media Player Classic kann ich wie ich gestern noch gesehen habe das Seitenverhältnis manuell festlegen, das taugt vorerst als Workaround.

    THC kann die betroffenen Datein gar nicht abspielen, es kommt nur Ton und schwarzes Bild. Das hat mich eben zu der Vermutung gebracht dass die Aufnahmen irgendwie "kaputt" sind.
     
  8. Odd_Steve

    Odd_Steve Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Problem mit Terratec Home Cinema 5.118

    Ich werd bekloppt - jetzt klappts auf einmal :confused:

    Eben wollte ich das nochmal checken anhand von zwei Aufnahmen, die am Wochenende definitiv noch Probleme machten.
    Ohne dass ich etwas geändert habe, passt vlc die Fenstergröße automatisch an wenn das Format wechselt. Auch THC spielt die Dateien jetzt problemlos ab, ich versteh die Welt nicht mehr.

    Da bleibt mir wohl nix anderes übrig als mich wieder zu melden wenn das Problem mal wieder auftaucht...
     

Diese Seite empfehlen