1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit TechniSat SkyStar2 PCI

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von dco333, 15. Januar 2011.

  1. dco333

    dco333 Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    die SkyStar2 PCI von Technisat ist zwar keine Set-Top-Box, aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen.

    Habe diese SAT-Karte in einem PC (ASrock 939dual-sata2, 2 GB RAM, AMD XP3700+), OS ist Windows XP SP3 - auf dem aktuellsten Stand.

    Schon nach dem Hochfahren habe ich das Problem, dass der Sound vom PC hakt, z.B. beim Musikabspielen. Hört sich an wie Schluckauf :) Das Problem setzt sich übrigens auch auf die serielle Schnittstelle fort. Eine Anwendung gibt dort Signale aus (low/high), die "haken" auch.

    Inzwischen habe ich die SkyStar2 PCI als Übeltäter entdeckt. Ich kann die Karte im Gerätemanager deaktiveren. Dann funktioniert wieder alles - kein "Schluckauf" mehr. Wenn ich sie dann wieder aktiviere, funktioniert weiterhin alles einwandfrei. Der Fehler tritt also nur nach Rechnerstart auf (reproduzierbar). Einmal deaktivieren + aktivieren der Karte löst das Problem. Ist aber sehr unbequem so.

    Kennt jemand das Problem oder hat jemand eine Ahnung an was das liegen könnte? Vielleicht ein Treiberproblem? Habe mal was von alternativen SkyStar2 Treibern gelesen, könnten die helfen?

    Bevor ich meinen Rechne umkremple erstmal hier im Forum die Frage ob jemand den Fehler kennt, vielleicht sogar eine Lösung parat hat?

    Besten dank im Voraus!

    Grüße!
     

Diese Seite empfehlen