1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Spaun SMS 9982

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von PeterPauster, 14. Februar 2009.

  1. PeterPauster

    PeterPauster Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem.
    Neue Sat-Anlage mit
    - Kathrein CAS 90
    - LNB Quatro Kathrein UAS 584 (2x für Astra u. Hotbird)
    - Spaun Mulischalter SMS 9982
    habe soweit alles installiert unter hinter den LNB's (vor dem Multischalter)
    funktionieren alle Polarisationen (alle 8 einzeln ausprobiert)
    Hinter dem Multischalter geht nur Astra Low/V

    Ist der Multischalter defekt oder kann eine Einstellung am Schalter falsch sein?
    wäre schön wennn jemand helfen könnte

    Gruß Jürgen
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Problem mit Spaun SMS 9982

    Hatten wir hier schon zig-mal. Es sind so gut wie immer die Kabel falsch aufgesteckt. Also Receiver direkt nacheinander auf die LNB-Kabel aufschalten und mit richtiger Zuordnung wieder auf den Multischalter aufschrauben.
     
  3. PeterPauster

    PeterPauster Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Spaun SMS 9982

    Was meinst du mit " Receiver direkt nacheinander auf die LNB-Kabel aufschalten"
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Problem mit Spaun SMS 9982

    Du schaltest eine der Sternleitungen mit einem F-Verbinder nacheinander auf die LNB-Kabel auf und stellst beim Durchzappen am Receiver z. B. mittels LyngSat - Lyngemark Satellite fest, welche Ebene du gerade dran hast. Kabel kennzeichnen und richtig auf den Switch und schon wird es funzen.

    BTW: Kabelkurzschluss zwischen Geflecht und Seele unbedingt vermeiden!
     
  5. PeterPauster

    PeterPauster Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Spaun SMS 9982

    Ich hab das ähnlich gemacht und glaube Fehlverkablung fast ausschliessen zu können.
    Habe eine Dreambox DM 600 mit Satfinder-Funktion.
    Hab nacheinander die Kabel vom LNB an die Dreambox angeschlossen und überprüft welche Ebene anliegt und dann alle Ebenen nacheinander angeschlossen. Und das nur 1 von 8 Ebenenen hinter dem Multischalter funktioniert ist doch schon seltsam. Kann man den Multischalter nicht irgendwie testen?
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Problem mit Spaun SMS 9982

    Glauben ist eine Sache, Prüfen und Markieren eine Andere. Aber jetzt zum zweiten Satz, und dazu meine Frage: hast Du den Multischalter auch richtig eingestellt, lnb-Versorgungsspannung auf 12 Volt und den Wahlschalter für den Receiver Mode auf A/B, oder 22khz, sowie die Eingangspegel beider Systeme angeglichen; stimmt die Grundeinstellung der Dreambox für DiseqC und die Satellitenzuweisung?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Februar 2009
  7. PeterPauster

    PeterPauster Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Spaun SMS 9982

    Stimmt alles soweit.
    Wie wird den der Eingangspegel angeglichen?
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Problem mit Spaun SMS 9982

    Indem Du an den Pegelstellern dB, die Signalstärke so einstellst, das Sie am Receiver gleiche Ausschlag haben. Aber das dürfte nicht Ursächlich für Dein Problem sein. Ich tippe da wie Dipol auf vertauschte Leitungen, oder hast Du etwa beim Anschließen der Kabel an den Schalter den Receiver, bzw. den Netzstecker des Schalters am Netz gehabt?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Februar 2009
  9. PeterPauster

    PeterPauster Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Spaun SMS 9982

    Nein hatte ich nicht.
    Werde morgen nochmal was rumprobieren.
    Danke für eure Hilfe.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Problem mit Spaun SMS 9982

    Was ist eine Satfinder- Funktion bei einem Receiver ?

    Bitte denke nicht das, nur weil auf deinem Receiver "Dream Multimedia" steht, der etwas super spezielles ist ! Was du meinst... das hat JEDER Receiver für 20€
     

Diese Seite empfehlen