1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit silvercrest mr6100x

Dieses Thema im Forum "Comag, Silvercrest & Clones" wurde erstellt von sacezzygirl, 12. Januar 2012.

  1. sacezzygirl

    sacezzygirl Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    ich habe von silvercrest den mediarecorder mr6100x geschenkt bekommen. jetzt kann ich den ja noch nicht mal mit meinem sky receiver verbinden. ja so ein m...*

    frage:
    gibt es einen receiver bei dem das geht dass ich die als externe festplatte benutze oder ist das eh unmöglich.
    und gibts die Möglichkeit dass ich einfach einen dvd recorder nehme mit festplatte und das dann auf den silvercrest rüber ziehe.

    bin totaler Neuling.

    fände es schade wenn ich die 500 gb! nicht nutzen könnte. weiß mir einer Rat. LG
     
  2. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    AW: Problem mit silvercrest mr6100x

    Video Wiedergabeformate des Mediarecorder Targa Silvercrest MR-6100x, 500GB HDMI sind: AVI, MPG, VOB, DAT, MPEG2 TS, IFO, DivX, Xvid. Für MPEG4 (Filme in höherer Auflösung als 576i) scheint er ungeeignet zu sein. Ob die Filme direkt von der Festplatte des DVD-Recorders auf die Festplatte des Mediarecorders kopiert werden können kann ich nicht sagen, da ich den DVD-Recorder nicht kenne. Vielleicht ist vor dem Kopieren eine Konvertierung in ein abspielbares Format nötig.
    Der Mediarecorder scheint aber DVB-T Aufnahmen zu machen, sowie analoges Fernsehen vom Kabel zu empfangen. Wenn der sky-receiver ein Sat-Receiver ohne Aufnahmemöglichkeit ist, dann sind wohl nur Aufnahmen über den SCART-Ausgang des sky-Receivers möglich in analoger (schlechter) Qualität mit einem anderen Gerät.
     

Diese Seite empfehlen