1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Sat-Receiver (HD+) und LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von EiskalterEngel, 15. Januar 2011.

  1. EiskalterEngel

    EiskalterEngel Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen, liebe TV-Profis,

    vorne weg, ich kenne mich mit TV/SAT absolut nicht aus und habe ein kleines Problem.

    Wir wohnen in einem Miethaus, welche bereits eine Sat Anlage installiert hatte, als wir eingezogen sind. Eine normale Sat-Schüssel mit einem Quattris LNB Universal (Digitaltaugliches SAT-Quattro-LNB mit integriertem Multischalter zum analogen und / oder digitalen Empfang eines Satelliten). Im Dachboden ist eine Verteilerstation an die verschiedenen Zimmer. Ursprünglich hatten wir einen analogen Sat-Receiver, dann einen digitalen (hat teilweise funktioniert) und heute habe ich einen digitalen HD+ Receiver gekauft. An der Ausrichtung der Sat-Schüssel habe ich nichts geändert.

    Nun zu meinem Problem: Ich habe den Receiver angeschlossen, installiert (auf Astra 19,2) und nun funktionieren nur die HD Programme (ARD HD bis VOX HD, kein Problem) und teilweise andere Programme (ca. 380 Stück), aber die normalen TV-Sender (KiKa ect.) oder Radiosender (Bayern 3 ect.) gehen nicht mehr.

    Einstellungen Transponder:

    Transponderfrequenz: 11054
    Polarisation: h
    Symbolrate 27500
    Modulation DVB-S
    Suchmodus: Alle Sender

    Problem ist (denke ich mal) auch, dass die Signalstärke (Pegel) zwar bei knapp 60 liegt, jedoch die Qualität (0 dB) gar nichts (nur einen roten Strich) anzeigt.

    Kann mir jemand helfen, wo das Problem liegt? Habe ich falsche Einstellungen, ist die Sat-Schüssel schief? Wie löse ich denn das Problem, dass wieder alle Programme angezeigt werden? Kann ich das Problem überhaupt lösen oder einen Fernsehtechniker/Elektriker zu Hilfe rufen?

    Danke für die Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2011
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Problem mit Sat-Receiver (HD+) und LNB

    Was für ein "Verteiler" ist das?
     
  3. EiskalterEngel

    EiskalterEngel Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.714
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem mit Sat-Receiver (HD+) und LNB

    Mit diesen 3/8 Multischalter wird kein "vollen" digitalen Empfang geben.Da muss schon ein 5/8 Multischalter eingebaut werden.

    Kannst du genauer beschreiben was für LNB da werkelt?Typ/Bezeichnung
    Wie viele Kabel gehen von LNB zum Multischalter?
    Gibts da noch welche andere Verteiler/Weichen oder gehen die Kabel von Multischalter direkt zum Receiver?
    Gibts da auch Antennendosen?
     
  5. EiskalterEngel

    EiskalterEngel Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Sat-Receiver (HD+) und LNB

    Danke schon mal für das Feedback:

    LNB ist ein Quattris LNB Universal LPQ 444 (Digitaltaugliches SAT-Quattro-LNB mit integriertem Multischalter zum analogen und / oder digitalen Empfang eines Satelliten). Hinten stehen ein paar Daten drauf wie Eingangsfrequenz und Ausgangsfrequenz, Oszillator Frequenz, Rauschmaß, Verstärkung und Feedaufnahme.

    Vom LNB gehen 4 Kabel raus, davon 2 zum Multischalter. Und von da aus gehen 7-8 Kabel in die verdiene Räume des Hauses und kommen da jeweils in Antennendosen raus. Eine klassische Antenne haben wir aber nicht auf dem Dach.

    Sollte ich einen anderen LNB installieren, damit ich vollen HD-Empfang bekomme? Hängts ggf. am Multischalter?

    Danke euch.

    Ps. Kann es sein, dass ein integrierter Multischalter schon im LNB ist und trotzdem noch mal auf einen Multischalter geht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2011
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.714
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem mit Sat-Receiver (HD+) und LNB

    Wo sind die 2 andere LNB Kabel?
    Schraub mal die Dosenabdeckung ab.Was steht drauf?(Bezeichnung) Kommt da nur ein Kabel rein?
    LNB(LPQ 444) ist okay,kann bleiben.
    Ein neuen Multischalter brauchst du aber,zu empfehlen wäre ein 5/8 MS von Spaun
    Spaun SMS 5808 NF Standard-Klasse - Multischalter 5/8 für 1 Satellit - BFM Sat-Shop
     
  7. EiskalterEngel

    EiskalterEngel Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Sat-Receiver (HD+) und LNB

    Die anderen beiden Kabel gehen ins Leere bzw. hat er da wahrscheinlich mal geplant, zwei Receiver direkt anzuschließen (im ausgebauten Dachboden).

    An der Dose kommt nur ein Kabel an (siehe Bild).

    Kostenlos Bilder hochladen Fotos Upload jetzt gratis Bilder hochladen - imgBOX.de

    Also mit einem neuen Multischalter müsste dann der komplette digitale Empfang funktionieren und auch die Programme Kika, SuperRTL ect. und die ganzen Radiosender anzeigen? Liegt dann auch die Empfangsqualität daran?

    DiSEqC beim Receiver grundsätzlich auf aus, oder? Und dann nur Astra 19.2E, die Einstellungen passen dann so wie oben beschrieben?
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.714
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem mit Sat-Receiver (HD+) und LNB

    Die beide Kabel müssen dann auch an 5/8 Multischalter angeschlossen werden.
    Diese ESD30 Antennendose ist auch okay.
    Ja,komplette digitale Sat TV/Radio Empfang.
    Folgende Antennen und LNB Einstellung soll dein Receiver haben:

    Satellit-Astra1 19,2°
    LNB Typ-Universal bzw.Digital
    LO Low-9750MHz
    LO High-10600MHz
    22kHz-AUTO
    Polarisation-AUTO
    LNB Power/Spannung-EIN
    DiSEqC-AUS
     
  9. EiskalterEngel

    EiskalterEngel Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Sat-Receiver (HD+) und LNB

    Und wo liegt jetzt genau das Problem, dass es jetzt nicht funktioniert? Weil wir hatten davor ja auch einen digitalen Receiver, bei dem alle Programme empfangen wurden.
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.714
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem mit Sat-Receiver (HD+) und LNB

    Bei dir werkelt jetzt ein Quad LNB (LPQ444) und ein 3/8 Multischalter,der nur für 2 SAT-ZF-Ebenen geeignet ist.Für volle digitale Empfang braucht man ein 5/8 MS,der 4 Sat-ZF-Ebenen verarbeiten kann.
    Mich wundert auch das dass,bei dir diese Quad LNB da eingebaut ist.Normalerweise bei eine analoge Sat Anlage müsste da ein V/H LNB angeschlossen werden.(an diesen "alten" Multischalter)
     

Diese Seite empfehlen