1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit SAT-Anlage, Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schnacko, 23. August 2006.

  1. schnacko

    schnacko Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    11
    Technisches Equipment:
    85er Schüssel, Astra/Hotbird/Sirius, Uni-Quad-LNBs, 4/1-DiSEqC, Dreambox7025
    Anzeige
    habe ein Problem mit meiner SAT-Anlage:
    3 satelliten mit 2 Diseqc-Schalter(4/1) für 2 Teilnehmer.
    Habe die Anlage kürzlich angeschlossen, aber SAT1 und Pro7 (und Kabel1...) sind schlecht zu empfangen, d.h. immer wieder stockt das Bild oder ist schwarz. Habe schon LNBs getauscht aber nix. Kurzum wenn ich meinen Receiver an den anderen Diseqc-Schalter anschliesse ist es genau andersherum: SAT1 und Pro7 gehen super aber ARD, WDR gehen plötzlich nicht mehr, weiss jemand was ich falsch gemacht habe? Oder iss was kaputt.Danke
     
  2. flori1406

    flori1406 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    781
    Technisches Equipment:
    Smart MX 40
    No Name Antenne 70 cm Diseqc H-H Motor SG-2100
    Drehbereich 42ost bis 34,5west
    AW: Problem mit SAT-Anlage, Hilfe

    überprüfe ob du die schüssel richtig ausgerichtet hast.
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Problem mit SAT-Anlage, Hilfe

    warum erzählst du ständig nur unsinn ...
    (man braucht sich dazu nur mal deine beiträge ansehen.)

    zum thema:
    auffällig ist, dass je nach anschluss nur die horizontale oder die vertikale ebene des highband funktioniert. das kann hier also nicht am lnb liegen, da es beide ebenen überträgt - bleibt nur der diseqc-schalter oder vertauschte anschlüsse...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2006
  4. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Problem mit SAT-Anlage, Hilfe

    Verstehe ich dich richtig und das Problem bezieht sich nur auf Astra 19,2°?
    Hast du diesen Fehler schon seit der Installation der Anlage?
    Ist das ein (relativ) neues LNB für Astra?

    Teste doch einmal, was passiert, wenn du den DiSEqC-Schalter weglässt und nur das eine LNB am Receiver anschließt. Geht dann auch nur jeweils eine Ebene richtig, dann ist es evtl. ein Dual-LNB (und kein TWIN - möglicherweise auch vom Hersteller in ein falsches Hehäuse eingebaut, bzw. falsch beschriftet) oder defekt.
     
  5. schnacko

    schnacko Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    11
    Technisches Equipment:
    85er Schüssel, Astra/Hotbird/Sirius, Uni-Quad-LNBs, 4/1-DiSEqC, Dreambox7025
    AW: Problem mit SAT-Anlage, Hilfe

    Ja, das Problem habe ich nur auf Astra.
    Also die Anlage hatte früher schon mal funktioniert so wie sie ist, da ich aber Empfangsprobleme mit Sirius hatte habe ich die Schüssel und dann auch ALLE LNBs neu ausgerichtet (Astra/Hotbird/Sirius). Gerüstbauer sind mal gegen die Schüssel und den LNB-Halter gestossen, aber verbogen ist sie glaub ich nicht, oder nur minimalst.
    Ich habe gestern sehr lang alles mögliche versucht und erstmal den DiSEqC weggelassen und den Rec. direkt an das LNB (Quad) angeschlossen, und alles ging. Hab mir sofort mein Reserve Diseqc (neu) geschnappt und den angeschlossen und es hat funktioniert. Wollte nun wieder einen zweiten anschliessen im Endeffekt funktioniert das ganze wieder nicht, mal konnte ich alles empfangen, mal wieder nicht, obwohl ich nur ein Kabel tausche, ob mit neuem Diseqc oder altem. Selbst ohne Diseqc Schalter kann ich jetzt SAT1 und Kabel1 nicht mehr empfangen, aber bei ARD habe ich trotzdem 90% SNR, das kann doch nicht sein, oder???
    Werde heute abend nochmal das Astra-LNB austauschen, obwohl es eigentlich ja nicht daran liegen kann.
    Ich bin kurz davor neue LNBs und Diseqc-Schalter zu kaufen...
     
  6. schnacko

    schnacko Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    11
    Technisches Equipment:
    85er Schüssel, Astra/Hotbird/Sirius, Uni-Quad-LNBs, 4/1-DiSEqC, Dreambox7025
    AW: Problem mit SAT-Anlage, Hilfe

    ok das ganze hat sich erledigt, Habe herausgefunden, dass Dect-Telefone den Frequenzbereich des Transponders Pro7Sat1-Gruppe stören können. Nachdem ich mein Telefon weiter weg gestellt habe ging der Empfang wieder bestens. Trotzdem Dank an euch
     
  7. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Problem mit SAT-Anlage, Hilfe

    mit der aussage hast du uns in die irre geführt - entweder ist die aussage falsch oder unverschämt ....
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Problem mit SAT-Anlage, Hilfe

    richtig. das hat das ganze in die falsche richtung gebracht.
     
  9. schnacko

    schnacko Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    11
    Technisches Equipment:
    85er Schüssel, Astra/Hotbird/Sirius, Uni-Quad-LNBs, 4/1-DiSEqC, Dreambox7025
    AW: Problem mit SAT-Anlage, Hilfe

    lieber simpelsat, ich habe keinen Grund hier was falsches zu erzählen. Nachdem was ich über das DECT Problem gelesen habe hätten die Störungen immer nur Pro7, Sat1,.. betreffen müssen, egal welche Receiverleitung ich nehme. Aber ARD/WDR waren tatsächlich weg, während andere gut zu empfangen waren. Nur weil Du als Silber Member es dir nicht erklären kannst muss es deswegen nicht falsch oder unverschämt (?) sein...
     

Diese Seite empfehlen