1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit RTL-Transponder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von negotiator, 24. April 2005.

  1. negotiator

    negotiator Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe seit gestern eine schlechte SNR auf dem RTL-Transponder /Astra (und anscheinend nur auf diesem). Meine Dreambox steigt permanent aus, eine dbox2 zeigt (noch?) keine Probleme.
    Ich war gerade auf dem Dach und habe mal ein wenig an der Schüssel gedreht und ein paar Kabel getauscht - hat nix gebracht.
    Merkwürdig ist, dass primär der RTL-Transponder (12188 H) betroffen ist. Auf vertikaler Polarisation gibt es keine Probleme (SNR fast überall > 80%), auf der horizontalen Polarisation ist RTL Österreich (12226 H) einwandfrei, der DPC Transponder (z.B. TV.Berlin 12148 H) ist teilweise betroffen, ARD digital (12110 H) ist wieder einwandfrei.
    Da dieses Problem "mittem" im Frequenzspektrum liegt, sollte doch die Ausrichtung der Schüssel als Problem auszuschliessen sein, oder? Bei der dbox2 läuft zwar alles, jedoch sind die SNR-Werte im Vergleich zu anderen Sendern schlechter, hier treten jedoch laut "Satfind" keine nicht korrigierbaren Fehler auf (bei der Dreambox permanent). Ohne jetzt eine grosse Ahnung zu haben, würde ich auf die Dreambox tippen, aber warum läuft da sonst ALLES einwandfrei?

    Habt ihr vielleicht ein paar Tips oder Lösungsvorschläge?

    Vielen Dank
    Oliver
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Problem mit RTL-Transponder

    Habe auch gestern bei einem Kunden diese Reklamation gehabt. Messung ergab, dass lediglich im Bereich 12070 bis 12188 hor die BitFehlerrate extrem hoch war, also Klötzchen und Ausfälle an der Tagesordnung.
    Da das Phänomen in anderen Anlagen aber nicht auftrat, liegt es wohl am LNB.
    Konnte das aber noch nicht auswechseln und testen. Ergebnis folgt noch.
     

Diese Seite empfehlen