1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wolfi1990, 28. Dezember 2009.

  1. wolfi1990

    wolfi1990 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wie im Thema gesagt hab ich ein Problem mit dem Reciver.
    Also ich hab jetzt einen neuen Receiver bekommen (Pollin HDTV HDMI USB)
    und der Empfängt nur Das Erste, Das Erste HD, Das Erste Festival, ZDF HD, Arte HD und noh paar chinesiche oder japanische sender.

    Aber es geht kein sat1 pro7 kabel1 usw.

    Nun habe ich 2 Anschlüsse an meiner sat anlage(Astra 19.2).Und die Kabel kommen von der sat anlage direkt in den receiver. Und der eine Anschluss geht in das Wohnzimmer wo der alte Receiver jeden Sender bekommt. An dem anderen Anschluss kommt nur das gesagte zdf hd arte hd...

    helft mir bitte weiter ich hab in dem gebiet ka !

    in dem receiver menü steht was von toneburst und diseqc ! was soll das sein??

    dankeschön an alle die mir helfen :winken:
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Problem mit Receiver

    Ist der alte Receiver ein Analogreceiver? Wenn ja, dann hast du vermutlich ein nicht digitaltaugliches Empfangsteil (LNB) an der Schüssel. Die Sender, die du suchst, befinden sich im hohen Frequenzbereich; moderne LNBs finden diesen Bereich durch eine 22Khz-Umschaltung.
    Wenn das so ist, geh in einen Laden und kauf ein "Universal-Twin-LNB".

    Diseqc oder Toneburst braucht man zum Umschalten, wenn man mehrere Satelliten anpeilt, geht dich also nix an.

    Gruß
    th60
     
  3. wolfi1990

    wolfi1990 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Receiver

    Ja es ist ein analogreceiver !! wenn ich dann ein neues lnb einbaue geht dann der analog receiver trotzdem noch ??

    Danke für die Antwort !:LOL:
     
  4. wolfi1990

    wolfi1990 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Receiver

    Was ich vergessen habe ! gibt es unterschiede bei den lnbs ?? also gute und schlechte ??

    Könnt ihr mir mal paar links einstellen von guten lnbs ??
     
  5. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Problem mit Receiver

    Inverto ist gut, Alps auch. Du kannst prinzipiell natürlich jedes Markenprodukt nehmen, funktionieren tun sie alle. No-Name-Produkte in Elektromärkten sind oft erstaunlich überteuert. Ein Inverto kostet bei Ebay weniger als 20€, Versand eingeschlossen.

    Ja, dein Analogreceiver wird weiter funktionieren.

    Gruß
    th60
     

Diese Seite empfehlen