1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Quad-Komplettset

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bongoman, 28. November 2007.

  1. bongoman

    bongoman Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Guten Abend, Vor kurzem habe ich mir ein Komplettset der Marke Skymaster gekauft. Darin war eine 60cm Schüssel, Digital Quad-LNB und vier Receiver inhalten. Nachdrem wir alles montiert und die Schüssel ausgerichtet hatten, bekamen nur zwei Receiver ein digitales Signal, die andern beiden konnten nur analog empfangen. Zudem verschwanden analoge Sender bei einem der beiden Teilnehemer, wenn der andere bestimmte Sender angegeschaut hat. Ich dacht zuerst, dass der LNB ein Quattro-LNB sei wegen dieser merkwürdigen Konstellation, obwohl Quad-LNB drauf stand. Desshalb habe ich mir einen Multiswitch geliehen und an den angeschlossen, obwohl am LNB keinerlei Kennzeichen der Frequenzen an den Ports sind, aber ich habe es mal probiert. Es ging also immernoch nicht und es konnten nur analoge Sender empfangen werden. Desshalb wollte ich gerne von euch wissen, was ich falsch gemacht habe oder ob etwas sogar defekt ist und ob es vielleicht an der Verkabelung liegt. Danke im Vorraus bongoman
     
  2. AW: Problem mit Quad-Komplettset

    1a) Mit einem Digitalreceiver siehst du keine analogen Programme.
    1b) Mit einem Analogreceiver siehst du keine digitalen Programme.

    Mit welchem Receiver siehst du welche Programme ?
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit Quad-Komplettset

    Das kommt davon wen man sich billig Quad LNB andrehen lässt.
    LNB wegschmeißen, und ein Quattro und einen Multischalter 5x 4 montieren. Am besten einen mit externer Spannungsquelle.
    Dann klappt das auch.
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Problem mit Quad-Komplettset

    Wieder der bekannte Unsinn! Auch wenn es noch so oft wiederholt wird, dies ist und bleibt Schwachsinn - tut mir Leid dies so direkt schreiben zu müssen.

    Hier ist eher zu vermuten: "Wer billig kauft, der kauft 2 Mal". Anderseits gibt es, wie @atze93 richtig schreibt, einige offene Fragen.

    Der Falke
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Problem mit Quad-Komplettset

    sicher ist aber auch, dass dich niemand zwingt deine meinung derart beleidigend darzustellen in dem du andere des schwachsinnst bezichtigst

    egal ob es sachlich richtig oder falsch ist, was da geschrieben wurde. du hast hier nicht das recht in dem ton über andere leute zu schreiben, den wir haben auch so unsere erfahrungen mit satanlagen gemacht.
    auch wenn ich hin und wieder mit Quads arbeite, ist eine anlage mit MS immer noch der bessere weg eine satanlage standfest zu erstellen.

    trotz das ich anderer meinung bin als du, würde ich mir niemals erlauben deine meinung als schwachsinn zu bezeichnen. dafür war meine erziehung zu erfolgreich
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit Quad-Komplettset

    Was ist da Unsinn?
    Ist das selbe was Du schreibst:

    Was ist daran Unsinn.
    Stimmt doch.
    Oder wilst Du behaupten das das nicht funktioniert
    Das ist also kein Schwachsinn.
    Dein posting ist Schwachsinn. da richtige Behauptungen von Dir als falsch dargestellt werden.

    Und wen es Dir schon beim posten Leid tut, dann las es doch.
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Problem mit Quad-Komplettset

    meine(erziehung) auch, schliesse mich deshalb deiner überzeugenden meinung an!!!:love: :winken:
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Problem mit Quad-Komplettset

    @nelli22.08;heulnet;viceroy
    das waren die richtigen Kommentare zu Miniadlers Einwurf.
    Das Forum ist voll mit Anfragen zu Quad's und deren Problemen , und qualifizierte Antworten dürfte bongomann unter dem Begriff Suche finden.
    [​IMG]Grognard
     
  9. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Problem mit Quad-Komplettset

    Also es ist schon ein sehr feiner Unterschied, ob man eine ganze LNB-Kategorie zu Schrott erklärt (Quads) und diese grundsätzlich ablehnt, oder einzelne Produkte differenziert gutheißt, oder für untauglich befindet. Ich bin durchaus der Meinung, dass man in bestimmten Situationen auch einen Quad-LNB empfehlen kann, es gibt zuverlässig funktionierende Beispiele. Nun haben sich aber die Produkte von Skymaster nicht unbedingt einen guten Ruf erworben. Abgesehen davon gibt es hier in der Fragestellung Ungereimtheiten, die bisher nicht aufgeklärt wurden. Möglicherweise ist der LNB trotzdem kaputt. Er könnte dann aber umgetauscht werden und vielleicht ist unter einer Menge von Skymaster LNBs auch mal ein funktionierender Quad dabei. Würde eher zu einem anderen Produkt raten. Meine Erfahrungen mit Quad-LNBs sind begrenzt, aber das dürfte ebenso auf andere Teilnehmer hier im Forum zutreffen, die diese Lösung kategorisch ablehnen. Richtig ist, es kommen recht häufig Fehlerbeschreibungen mit Quads. Man kann hier aber auch unterstellen, dass diese gerade im unteren Preissegment häufiger verkauft werden (statistisch dürften mehr Billiganlagen als High-End verkauft werden), so dass sich die höhere Ausfallquote schon allein aus der größeren Verbreitung im Billigsegment erklärt. Zudem kann man auch unterstellen, dass Multischalterlösungen häufiger von Firmen installiert werden (da komplexer) und somit auch von Firmen gewartet werden, weshalb die Leute bei Problemen nicht hier im Forum auftauchen werden. Bei Quads wird es nun so sein, dass der typische Heimwerker diese bevorzugt, da die Anlage einfacher aufgebaut ist. Bei Problemen wendet er sich nicht an den Fachmann sondern taucht hier auf um sich Rat zu holen. Da bekommt er dann erstmal eine übergebraten, weil über die Quad-Lösung hier nur die Nase gerümpft wird.

    Das Forum ist nicht unbedingt ein Spiegel für die Realität.
     
  10. bongoman

    bongoman Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit Quad-Komplettset

    Hallo nochmal, Also ich bin jetzt ein wenig erschüttert, einen Streit ausgelöst zu haben.

    1b) Mit einem Analogreceiver siehst du keine digitalen Programme.

    Mit welchem Receiver siehst du welche Programme ?

    Also als ich noch den analog LNB angeschlossen hatte, da habe ich nur mal so den digital Receiver angeschlossen und dort konnte man ein paar Sender gucken und diese Sender tauchten auch auf, als ich den digitalen Quad-LNB an den Multiswitch angeschlossen habe. Zur Zeit sehen zwei Leute digitales Fernsehen und zwei Leute analog. Da anscheinend schon mehrere Leute das Problem hatten mit "Billig"-LNB, da werde ich doch ma Suchfunktion benutzen. Dennoch vielen Dank für die Antworten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2007

Diese Seite empfehlen