1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Prepaid-Abo + HD

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von pixel5, 5. August 2009.

  1. pixel5

    pixel5 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hatte vor einigen Monaten ein Prepaid-Gutschein für 12 Monate Premiere-Familie zum 3.8.09 aktiviert. Als dann klar wurde, dass sich die Preise bei Sky erhöhen, habe ich am 30.6. noch die HD-Kanäle für 10 Euro zum Prepaid-Paket dazugebucht, damit ich noch 1 Jahr "günstig" HD schauen kann. Der Start des Prepaid-Abos wurde auf den 30.6. vorgezogen, damit die HD-Zubuchung noch klappt.

    Jetzt hat mir Sky 29,99 Euro abgebucht. 19,99 für das Familie-Paket und 10 Euro für das HD-Paket. Angeblich hat sich das Prepaid-Paket bei Zubuchung von HD automaisch in ein Laufzeitabo umgewandelt.

    Anfang Juli kam ein Schreiben von Premiere mit der Auflistung meiner Paket 19,99 Euro für Familie und 10 Euro für HD. Ich habe dann sofort bei Premiere angerufen. Man versicherte mir, dass die 19,99 fälschlicherweise angegeben sein und nicht abgebucht werden. Ich äußerte mein Bedenken. Mir wurde geraten, erstmal die nächste Abbuchung abzuwarten.

    Mir wurde nich von Seite Premiere gesagt, dass sich das Prepaid-Abo bei HD-Zubuchung in ein Laufzeit-Abo umwandelt. Ganz im Gegenteil. Man versicherte mir, dass nur die 10 Euro zusätzlich für HD gezahlt werden müssen.

    Heisst das jetzt, ich muss doch für mein Prepaid-Abo zahlen? Welche Möglichkeiten des Widerrufs gibt es noch?

    Danke für Eure Hilfe
    pixel5
     
  2. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Problem mit Prepaid-Abo + HD

    Da du dich hier auf die Aussage eines Hotliners verlassen hast, stehst du momentan ziemlich auf verlorenem Posten, es sei denn, irgend jemand kann die Aussage des Mitarbeiters bezeugen.

    Die Widerrufsfrist ist verstrichen, es steht aber wohl nix entgegen, wenn du dennoch ein Widerrufsschreiben verfaßt, in dem du alles möglichst ausführlich schilderst.

    Anderenfalls hast du dann wohl leider die neuen Kundenzufriedensheitsbemühungen von Sky kennengelernt.

    Versuch es aber dennoch erst mal mit einem Brief an Sky. Viel Glück.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem mit Prepaid-Abo + HD

    Zubuchung von Sendern oder Senderpaketen zu alten PREMIERE Abos hat die letzten Monate (ich würde sagen mind. 6 Monate, eher mehr) vor Sky Launch immer zur Überleitung in die damals aktuelle Preisstruktur geführt. Betraf in erster Linie Kunden mit rabattierten Preisen. Bei Prepaid ging meines Wissens zubuchen garnicht, die Option, dass aus dem Prepaid bei zubuchen Laufzeitabo wird, kenne ich nicht.

    Im vorliegenden Fall würde ich sagen kommst Du trotz nur mündlicher Aussagen wahrscheinlich raus. Der Aufhänger ist....wenn Du für das Prepaid Summe X bezahlt hast, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Du ohne Vergütung des Prepaids nahezu ab demselben Zeitraum ein Laufzeitabo startest. Also wenn ich weiß ich 99 Euro für Familie Prepaid zahle und PREMIERE/Sky sagt, wenn sie was zubuchen, wird Laufzeitabo draus..wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde abnickt, einerseits 99 Euro für Familie bereits rausgeblasen zu haben (und nicht rückvergütet zu bekommen) und direkt zum selben Zeitpunkt einwilligt, ein Familie Laufzeitabo für 19,99 Euro zu starten?

    Sprich...wenn der Kunde ausreichend informiert gewesen wäre, hätte er diesem sinnfreien Konstrukt bei klarem Verstand kaum zugestimmt.
     
  4. 49er

    49er Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem mit Prepaid-Abo + HD

    Das ist mir auch passiert. Schnell noch HD zugebucht im Juni zu meinem bereits laufenden Prepaid Abo. Am 1. Juli haben sie mir dann auch den Monatsbeitrag für das Prepaid abgezogen. Mit einem Anruf war das geklärt und das Geld wieder gutgeschrieben. Jetzt stehts auch richtig unter sky.de.

    1 Programmpaket 0,00 EURO

    Kanäle/Pakete

    Sport 0,00 EURO
    HD 10,00 EURO
     

Diese Seite empfehlen