1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Einbahnstrasse, 15. Januar 2006.

  1. Einbahnstrasse

    Einbahnstrasse Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    hab mir heut Premiere besorgt und daheim bei mir angeschlossen. Ich bekomme zwar ein Bild her, aber leider ist es total verpixelt und ab und zu gar nicht da. Die Premiere-Hotline weiß auch nicht weiter. Ein Freund von mir meinte, dass es evtl. mit unserer Verkabelung im Haus etwas zu tun haben könnte. Anbei mal ein schematischer Plan von der Verkabelung.
    Komischerweise funktioniert der Receiver im EG, aber nicht in Zimmer B und C
    Sollte der Hausanschlussverstärker (Kathrein VOS 11) nicht eigentlich direkt am Hausanschluss hängen?
    [​IMG]



    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!

    Domi
     
  2. Heavendenied

    Heavendenied Senior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    264
    AW: Problem mit Premiere

    Und was ist in Zimmer A?
    Eigentlich sollte der Vestärker schon direkt am Eingang angeschlossen werden, aber wenn es so ist wie bei euch sollte eigentlich eher der Empfang im EG schlecht sein. Wenn ich das aber richtig sehe, ist das bei euch verzweigt und nicht durchgeschleift. SInd da jeweils Abschlussdosen dran? Ist das Bild sonst bei allen Sendern OK? Kann es sein, dass der Verstärker nicht alle Bereiche verstärt(zu alt?)?
     
  3. Einbahnstrasse

    Einbahnstrasse Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Problem mit Premiere

    In Zimmer A gehts leider auch nicht. Vielleicht nochwas: Hinter dem Verstärker ist eine Dose angeschlossen. Von da aus geht es über einen T-Stecker am Fernsehausgang zu Zimmer B und C. Das Kabel zu Zimmer A ist am Radioausgang dieser Dose angeschlossen. Der Verstärker mag zwar recht alt sein, ist aber für einen Frequenzbereich vom 40 MHz - 400 MHz geeignet. (reicht das)
     
  4. sweettigeropel

    sweettigeropel Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Cloppenburg
    AW: Problem mit Premiere

    Hi,

    nein dass reicht nicht mehr, müsstest dir mal einen neuen besorgen der bis ich glaube 862 Mhz geht. Dann könnten deine Probleme behoben sein. versuchs mal.

    Gruß sweettigeropel:winken:
     
  5. Heavendenied

    Heavendenied Senior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    264
    AW: Problem mit Premiere

    Und die Verkabelung ist auch mehr als mies. Das sollte mal geändert werden.
    Ich würde empfehlen nen ordentlichen 3fach Verteiler von Axing oder so und die datz passenden F-Stecker zu nehmen. UNd halt auch mal kontrollieren, ob alles Abschlussdosen sind.
    Intressant wär wie gesagt noch, wie der analog Empfang ist.
    Nen neuen Vertsärker brauchst aber auf jeden Fall. Ziemlich viele Digitalsender liegen oberhalb der 400MHz.
    Ach ja, und sinnvoller wärs natürlich, den neuen Verstärker dann direkt beimHausanschluss zu installieren, damit auch im EG schon verstärkte Signale ankommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2006

Diese Seite empfehlen