1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit neuen Sendefrequ von Pro 7, Sat1

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Dante-Vigilante, 10. August 2007.

  1. Dante-Vigilante

    Dante-Vigilante Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Habe einen digitalen Sat Receiver von Tevion FTA 2004 (von Aldi) (eigentl sehr gut) und seit der Neueinstellung der Sender Pro 7, Sat 1, Kabel 1.... Probleme mit diesen. Die Programme werden immer nur ca 2-3 Sek richtig in Bild in Ton dargestellt und fallen dann kurz zusammen ca 1 Sek (Anzeige: kein Signal). Es ist aber nur bei diesen neuen Programmen. Habe es die Programme schon mehrmals neu aufgespielt, aber immer wieder dasselbe... :confused:

    Wer kann mir da bitte helfen?
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Problem mit neuen Sendefrequ von Pro 7, Sat1

    Bekommst du problemlos den ORF2E rein?

    Wenn nicht, dann hat das mit den hohen Frequenzen zu tun, auf denen diese Transponder senden.

    Teste erstmal und gebe dann Bescheid. U.u muss die Schüssel neu ausgerichtet werden.
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Problem mit neuen Sendefrequ von Pro 7, Sat1

    evt mal einen neuen transpondersuchlauf auf der frequenz machen und dabei von hand die frequenz eingeben und zwar mal um je eine stelle hinten nach oben oder unten verändern
    im klartext die original frequenz von 12544 auf 12545 oder auch auf 12543 verändern und dann suchlauf machen
     
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Problem mit neuen Sendefrequ von Pro 7, Sat1

    Das Thema hatten wir doch in den letzten Wochen schon oft genug, mit ziemlicher sicherheit liegt es an einer nicht korrekt ausgerichteten schüssel. Das nachjustieren der Schüssel hat bis jetzt sogut wie immer geholfen.

    Mfg
    Schwalbe
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Problem mit neuen Sendefrequ von Pro 7, Sat1

    das ist nicht richtig, bei mir musste ich die frequenz von 12.545 auf 12.5 4 4 wechseln und dann funktionierte es!:winken:
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Problem mit neuen Sendefrequ von Pro 7, Sat1

    na ja, dann war mein tipp ( der auch nicht von mir stammt ) aber richtig
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
  8. Dante-Vigilante

    Dante-Vigilante Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit neuen Sendefrequ von Pro 7, Sat1

    So danke erst mal für die Tipps, hab da einiges ausprobiert, hier einige Antworten:

    ORF2Emit 12692 bekomme ich problemlos rein

    Schüsselausrichtung:
    Signalstärke -qualität 76-78 bzw 90-96 (ARD) (weiß zwar net was des maximal Mögliche is, aber denke es ist gut.) Bei meinem 2. digitalen Sat Receiver läuft die Pro 7, Sat 1... problemlos.

    Transpondersuchlauf:
    Habe die TP frequenz auf 12545 geändert, komplette Pro 7 Sat1 Gruppe gelöscht, Sendersuchlauf gemacht, Programme gespeichert und das selbe Problem wie davor...

    Und zum Schluß trotzdem noch was positives::)
    Unter MENÜ - INSTALLATION-ANTENNENANLAGE-TP war die Signalstärke -qualität zwar bei jeweils 09 !!! (z.B. Pro 7)und sprang nur kurz mal auf einen hohen Wert. (Erklärt auch das mangelhafte Bild)
    Hier kann ich die TP von 12460 H,12480 V,12515 H,12544 H,12552 V ändern. Gehe ich auf 12552 V und wieder zurück auf 12544 H habe ich einen ständig hohe Signalstärke -qualität von 78 / 96. Dann EXIT und das Programm läuft einwandfrei bis zum nächsten Wiedereinschalten des Receivers.
    Irgendwie blöd oder??? :(
     

Diese Seite empfehlen